Stichwort

Intersektionalität

20 Bücher - Seite 1 von 2

Natasha A. Kelly: Schwarz. Deutsch. Weiblich.. Warum Feminismus mehr als Geschlechtergerechtigkeit fordern muss

Cover
Piper Verlag, München 2023
ISBN 9783492071147, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
[…] Viel zu oft neigen weiße Frauen dazu, Feminismus eindimensional und Unterdrückung singulär zu begreifen. Was fehlt, ist das Verständnis, dass Schwarze Frauen und Women of Color unterschiedlichen…

Bernd Stegemann: Identitätspolitik

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2023
ISBN 9783751830027, Broschiert, 110 Seiten, 12.00 EUR
[…] Identitätspolitik ist ein sperriges Wort und viele aufgeregte Debatten kreisen darum. Keiner vermag es so recht zu erklären, dabei ist der Kern dieses Kampfbegriffs so alt wie die Menschheit. "Wir…

Biwi Kefempom: Femi(ni)zide. Kollektiv patriarchale Gewalt bekämpfen

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783957325525, Broschiert, 300 Seiten, 19.00 EUR
[…] Seit Sommer 2020 lässt die feministische Vernetzung "Claim the Space" in Wien keinen Femi(ni)zid mehr unbeantwortet und fordert damit kontinuierlich eine öffentliche Auseinandersetzung…

Nancy Fraser: Der Allesfresser. Wie der Kapitalismus seine eigenen Grundlagen verschlingt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518029831, Kartoniert, 282 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Andreas Wirthensohn. Kapitalismus ist nicht nur ein Wirtschaftssystem, sondern eine Gesellschaftsform. Als solche ist er darauf angewiesen, sich auch nichtökonomische…
🗊 5 Notizen

Probleme des Antirassismus. Postkoloniale Studien, Critical Whiteness und Intersektionalitätsforschung in der Kritik

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2022
ISBN 9783893202966, Kartoniert, 592 Seiten, 34.00 EUR
[…] Herausgegeben von Ingo Elbe, Robin Forstenhäusler, Katrin Henkelmann, Jan Rickermann, Hagen Schneider und Andreas Stahl. Nicht erst seit den Protesten der Black-Lives-Matter-Bewegung…

Tillie Olsen: Was fehlt. Unterdrückte Stimmen in der Literatur

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783351039837, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
[…] Herausgegeben von Nina Frey, Nele Holdack, und Hans-Christian Oeser. Aus dem Amerikanischen von Nina Frey und Hans-Christian Oeser. Mit einem Vorwort von Julia Wolf. "Unverzichtbar…

Jörg Scheller: (Un)check your privilege. Wie die Debatte um Privilegien Gerechtigkeit verhindert

Cover
Hirzel Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783777630281, Gebunden, 152 Seiten, 19.90 EUR
[…] Die Rede von Privilegien hat Konjunktur. Früher meinte Privileg "Vorrecht". Bei der heutigen Verwendung steht "Privileg" für Vorteile aller Art, meist unverdiente und ungerechte. Doch…

Juliane Streich (Hg.): These Girls, too. Feministische Musikgeschichten

Cover
Ventil Verlag, Mainz 2022
ISBN 9783955751692, Broschiert, 304 Seiten, 20.00 EUR
[…] Neben den porträtierten Künstlerinnen aus "These Girls" gab und gibt es selbstverständlich noch unzählige weitere Kandidatinnen für einen solchen Eintrag in die Musikgeschichte. Und…

James Matthew Lindsay / Helen Pluckrose: Zynische Theorien. Wie aktivistische Wissenschaft Race, Gender und Identität über alles stellt - und warum das niemandem nützt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406781384, Gebunden, 380 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm und Sabine Reinhardus. Nur weiße Menschen können Rassisten sein, nur Männer sind zu toxischem Verhalten fähig, es gibt kein biologisches Geschlecht,…

Hadija Haruna-Oelker: Die Schönheit der Differenz. Miteinander anders denken

Cover
btb, München 2022
ISBN 9783442759460, Gebunden, 560 Seiten, 24.00 EUR
[…] Hadija Haruna-Oelker beschäftigt sich seit langem mit Rassismus, Intersektionalität und Diskriminierung. Sie ist davon überzeugt, dass wir alle etwas von den Perspektiven anderer…
🗊 3 Notizen