Stichwort

Ostblock

16 Bücher - Seite 1 von 2

Frank Bösch: Deals mit Diktaturen. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2024
ISBN 9783406813399, Gebunden, 622 Seiten, 32.00 EUR
[…] welche Interessen dabei aufeinandertrafen und was in den Hinterzimmern besprochen und angebahnt wurde. Mit den Regierungen wandelte sich der Austausch mit Autokratien in Südamerika,…
🗊 4 Notizen

Timothy Garton Ash: Ein Jahrhundert wird abgewählt. Europa im Umbruch 1980-1990, Erweiterte Neuausgabe

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446264663, Gebunden, 496 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Yvonne Badal und Andreas Wirthensohn. Timothy Garton Ash zählt zu den wichtigsten Chronisten der europäischen Revolution von 1989. Schon Jahre zuvor war er in…
🗊 3 Notizen

Martin Sabrow (Hg.) / Susanne Schattenberg (Hg.): Die letzten Generalsekretäre. Kommunistische Herrschaft im Spätsozialismus

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890285, Kartoniert, 280 Seiten, 30.00 EUR
[…] Die Staaten des Warschauer Paktes wurden in den letzten zwei Jahrzehnten ihres Bestehens von Funktionären beherrscht und geprägt, die vieles einte: Sie waren in Krisensituationen mehrheitlich…

Andreas Wirsching: Der Preis der Freiheit. Geschichte Europas in unserer Zeit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406632525, Gebunden, 487 Seiten, 26.95 EUR
[…] Mit mit 26 Bildern, 13 Grafiken und 10 Tabellen. Als 1989 die Mauer fiel und der Ostblock auseinanderbrach, verschoben sich die Koordinaten der Weltpolitik. Am spürbarsten…

Volker Zimmermann: Eine sozialistische Freundschaft im Wandel. Die Beziehungen zwischen der SBZ/DDR und der Tschechoslowakei (1945-1969)

Cover
Klartext Verlag, Essen 2010
ISBN 9783837502961, Gebunden, 639 Seiten, 47.90 EUR
[…] Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges waren die SBZ/DDR und die Tschechoslowakei mit der Aufgabe konfrontiert, eine Partnerschaft im Zeichen des Ost-West-Konflikts zu gestalten. Aus…

György Dalos: Gorbatschow. Mensch und Macht. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406613401, Gebunden, 271 Seiten, 22.95 EUR
[…] Glasnost und Neues Denken führten zur Entspannung zwischen den Supermächten, zum Abzug der Mittelstreckenraketen in Europa und - was nicht ganz seine Absicht war - zum Ende der Diktaturen…
🗊 3 Notizen

Gerd Koenen: Was war der Kommunismus?

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783525323014, Kartoniert, 143 Seiten, 12.90 EUR
[…] Die kommunistischen Bewegungen und Staatsgründungen, ihre ursprüngliche Dynamik und ihr rascher Zerfall stellen sich als eines der schwierigsten Kapitel des 20. Jahrhunderts dar. Gerd…
🗊 4 Notizen

Stephane Courtois (Hg.): Das Handbuch des Kommunismus. Geschichte, Ideen, Köpfe

Cover
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492052603, Gebunden, 752 Seiten, 49.95 EUR
[…] Mit einem Kapitel 'Kommunismus in Deutschland' von Klaus Schroeder und Jochen Staadt. Aus dem Französischen von Enrico Heinemann, Ulla Held und Stephanie Singh. Als das "Schwarzbuch"…
🗊 3 Notizen

Hans-Heinrich Nolte: Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2009
ISBN 9783205784029, Gebunden, 444 Seiten, 29.90 EUR
[…] imperialistischen Aggressionen, die Deutschland gegen Osteuropa, Japan gegen Ostasien richteten, scheitern 1945. Die Hegemonie der USA wird gefestigt. Der "Kalte Krieg" zwischen den…

Klaus-Dietmar Henke (Hg.): Revolution und Vereinigung 1989/90. Als in Deutschland die Realität die Phantasie überholte

Cover
dtv, München 2009
ISBN 9783423247368, Kartoniert, 734 Seiten, 19.90 EUR
[…] Im November 1989, als die Mauer fiel, geschah etwas, das nicht nur die Geschichte der Deutschen, sondern auch die Weltgeschichte veränderte. Die Realität hatte die Phantasie überholt.…

György Dalos: Der Vorhang geht auf. Das Ende der Diktaturen in Osteuropa

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406582455, Gebunden, 272 Seiten, 19.90 EUR
[…] Der Schriftsteller György Dalos erzählt, wie der Prozess der Loslösung in Gang kam, welche Zufälle und Details eine Rolle spielten und welche Widerstände überwunden werden mussten,…
🗊 4 Notizen

Hans-Hermann Hertle / Konrad H. Jarausch: Risse im Bruderbund. Die Gespräche Honecker - Breshnew 1974 bis 1982

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783861534198, Kartoniert, 273 Seiten, 24.90 EUR
[…] Die geheimen Aufzeichnungen der Gespräche zwischen Erich Honecker und Leonid Breshnew in den Jahren 1974 bis 1982 gewähren einen exemplarischen Einblick in diese Periode der scheinbaren…

Wolfgang Schwarz: Brüderlich entzweit. Die Beziehungen zwischen der DDR und der CSSR 1961-1968

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2004
ISBN 9783486575859, Gebunden, 376 Seiten, 49.80 EUR
[…] Das Verhältnis zwischen einzelnen sozialistischen Staaten Europas unter sowjetischer Dominanz war durch eine nach außen hin demonstrierte "Brüderlichkeit" geprägt. Diese propagandistisch…

Stephane Courtois (Hg.): Das Schwarzbuch des Kommunismus. Band 2: Das schwere Erbe der Ideologie

Cover
Piper Verlag, München 2004
ISBN 9783492045520, Gebunden, 512 Seiten, 24.90 EUR
[…] Von Stephane Courtois, Alexander Jakolew, Martin Malia, Mart Laar, Diniu Charlanow, Liubomir Ognianow, Plamen Zwetkow, Romulus Rusan, Ilios Yannakakis und Philippe Baillet. Aus dem…
🗊 3 Notizen

Zwischen Autonomie und Anpassung. Universitäten in den Diktaturen des 20. Jahrhunderts

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2003
ISBN 9783506719416, Gebunden, 285 Seiten, 40.00 EUR
[…] Herausgegeben von John Connelly und Michael Grüttner. Das Buch enthält Beiträge über "rechte" wie "linke" Diktaturen: über den italienischen Faschismus, den Nationalsozialismus und…