Stichwort

SED

138 Bücher - Seite 1 von 10

Daniel Niemetz: Staatsmacht am Ende. Der Militär- und Sicherheitsapparat der DDR in Krise und Umbruch 1985 bis 1990

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783962891077, Gebunden, 264 Seiten, 35.00 EUR
[…] Untergang des SED-Regimes im Herbst 1989 verhinderte er nicht. Was waren die Gründe dafür? Wie war die Situation in den bewaffneten Organen in Krise und Umbruch? Daniel Niemetz…

Karin König: Die Freiheit ist mir lieber als mein Leben. Hermann Flade - Eine Biografie

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783867323536, Kartoniert, 250 Seiten, 19.80 EUR
[…] Wenn es jemanden in der DDR gegeben hat, der die Staatsideologie der SED bereits in ihrer Anfangszeit schonungslos entlarvt hat, dann war es der aus dem Erzgebirge stammende…

Florian Heyden: Walter Ulbricht. Mein Urgroßvater

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783360018939, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
[…] Das Bild, das die Geschichtsschreibung von Walter Ulbricht zeichnet, scheint unverrückbar zu stehen: der Moskau ergebene Kommunist, der sächselnde Machtpolitiker, der den Aufbau des…

Douglas Selvage / Walter Süß: Staatssicherheit und KSZE-Prozess. MfS zwischen SED und KGB (1972-1989)

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783525310694, Gebunden, 761 Seiten, 55.00 EUR
[…] MfS-Führung die harte Linie der Partei- und Staatsführung der DDR im KSZE-Prozess, auch gegenüber Moskau. Auf der anderen Seite unterstützte das MfS weitgehend die Forderungen Moskaus…

Andreas Petersen: Die Moskauer. Wie das Stalintrauma die DDR prägte

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974355, Gebunden, 368 Seiten, 24.00 EUR
[…] gegründeten SED nicht erwünscht. Die "Moskauer" hätten sich sonst der eigenen Verstrickung stellen müssen. Denn jeder von ihnen hatte jemanden denunziert, um sich selbst zu…

Oliver Dürkop / Michael Gehler: In Verantwortung. Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/90

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2018
ISBN 9783706556996, Gebunden, 584 Seiten, 49.90 EUR
[…] Hans Modrow gehörte zu den zentralen Persönlichkeiten der Wendejahre 1989/90 und blickt anlässlich seines 90. Geburtstages im Gespräch mit Oliver Dürkop und Michael Gehler auf sein…

Maria Schubert: "We Shall Overcome". Die DDR und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2018
ISBN 9783506787699, Gebunden, 443 Seiten, 89.00 EUR
[…] begriffen amerikanische Bürgerrechtler seit jeher als einen globalen und trugen diesen auch nach Deutschland in die DDR. Während die SED dort Solidarität mit der afroamerikanischen…

Sabine Pannen: Wo ein Genosse ist, da ist die Partei!. Der innere Zerfall der SED-Parteibasis 1979-1989

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890049, Kartoniert, 360 Seiten, 40.00 EUR
[…] auch ihr innerer Zerfall. Jene, die jahrzehntelang an ihren Arbeitsstätten und in ihrer Nachbarschaft im Namen der SED wirkten, verließen nun in Scharen die Partei oder schlossen…

Rainer Eckert: Revolution in Potsdam. Eine Stadt zwischen Lethargie, Revolte und Freiheit (1989/1990)

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2017
ISBN 9783374050222, Gebunden, 456 Seiten, 25.00 EUR
[…] Potsdam war in der SED-Diktatur Sitz von Verwaltungs- und Bildungseinrichtungen, Standort von Militär und Staatssicherheit, aber auch von Einrichtungen der Evangelischen Kirche.…

Henrik Bispinck (Hg.) / Daniela Münkel (Hg.): Dem Volk auf der Spur …. Staatliche Berichterstattung über Bevölkerungsstimmungen im Kommunismus. Deutschland - Osteuropa - China

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783525351277, Gebunden, 270 Seiten, 20.00 EUR
[…] Inlandsgeheimdiensten zählten daher in Diktaturen zu den wichtigsten Informationsquellen der Staats- und Parteiführungen. Dies galt auch für die DDR, in der das Ministerium für Staatssicherheit…

Christian Booß: Im goldenen Käfig. Zwischen SED, Staatssicherheit, Justizministerium und Mandant - die DDR-Anwälte im politischen Prozess. Diss.

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783525351253, Gebunden, 813 Seiten, 45.00 EUR
[…] können, greift die Studie jedoch weit über diese Prozesse hinaus. Beleuchtet werden die Umstrukturierung der Anwaltschaft in Ostdeutschland seit 1945, die Ausbildung der Anwälte und…

Erich Honecker: "Liebe Eva". Erich Honeckers Gefängnisbriefe

Cover
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783360018830, Gebunden, 160 Seiten, 9.99 EUR
[…] "40 Jahre Sozialismus sind nicht aus der Weltgeschichte wegzuwischen, auch wenn es manchen jetzt so scheint." (Erich Honecker, Berlin-Moabit, 22.11.1992) Ein knappes halbes Jahr war…

Rüdiger Bergien: Im 'Generalstab der Partei'. Organisationskultur und Herrschaftspraxis in der SED-Zentrale (1946-1989)

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783861539322, Kartoniert, 584 Seiten, 50.00 EUR
[…] Der zentrale Parteiapparat in Ost-Berlin war das Herrschaftszentrum der SED-Diktatur und das Exekutivorgan der Parteiführung. Seine bis zu 2000 Mitarbeiter sorgten dafür, dass…

Ines Geipel: Tochter des Diktators. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608983111, Gebunden, 198 Seiten, 20.00 EUR
[…] Ivano Matteoli, Sohn eines KP-Funktionärs, verlässt Anfang der sechziger Jahre sein toskanisches Heimatdorf gen Leningrad. Dort lernt er Bea kennen - Beate Ulbricht, das "erste Staatskind…

Matthias Bengtson-Krallert: Die DDR und der internationale Terrorismus

Cover
Tectum Verlag, Marburg 2017
ISBN 9783828838994, Kartoniert, 412 Seiten, 34.95 EUR
[…] nach dem Mauerfall zu einer traurigen Gewissheit, deren tatsächliches Ausmaß selbst Experten überraschte. Doch der Kampf gegen den Imperialismus und die westliche Welt vereinte, und…