Stichwort

Karl Heinz Bohrer

17 Bücher - Seite 1 von 2

Karl Heinz Bohrer: Was alles so vorkommt. Dreizehn alltägliche Phantasiestücke

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518472132, Gebunden, 184 Seiten, 18.00 EUR
[…] Die "Dreizehn alltäglichen Phantasiestücke", mit denen Karl Heinz Bohrer nach seiner wissenschaftlichen Studie über den "Hass" zu kleineren, handlichen Formen übergeht, sind so alltäglich…
🗊 3 Notizen

Karl Heinz Bohrer: Kein Wille zur Macht

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446264618, Gebunden, 176 Seiten, 23.00 EUR
[…] Provozierende Thesen zur deutschen Mentalität und das Land im europäischen Kräftespiel der letzten 150 Jahre - eine eindringliche Lektion in Sachen geistiger Unabhängigkeit Karl Heinz…

Karl Heinz Bohrer: Mit Dolchen sprechen. Der literarische Hass-Effekt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428818, Gebunden, 493 Seiten, 28.00 EUR
[…] Gerade in letzter Zeit hat der "Hass"-Begriff eine Karriere an öffentlicher Bedeutung hinter sich gebracht. In der publizistischen und sozialhistorischen Kritik an der in Deutschland…
🗊 5 Notizen

Karl Heinz Bohrer: Jetzt. Geschichte meines Abenteuers mit der Phantasie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425794, Gebunden, 542 Seiten, 26.00 EUR
[…] Karl Heinz Bohrer gilt als einer der streitbarsten deutschen Intellektuellen. In neun Kapiteln spannt Bohrer mit "Jetzt" den Bogen seiner Lebensgeschichte seit den späten 60er-Jahren:…
🗊 4 Notizen

Karl Heinz Bohrer: Das Erscheinen des Dionysos. Antike Mythologie und moderne Metapher

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586181, Gebunden, 389 Seiten, 29.95 EUR
[…] Wurde Dionysos erst in der Moderne dionysisch? Dionysos, Sohn des Zeus, Gott der Ekstase, wurden viele Eigenschaften zugeschrieben. Aber nur eine unterscheidet ihn von allen anderen…
🗊 3 Notizen

Karl Heinz Bohrer: Ist Kunst Illusion?

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446247291, Kartoniert, 160 Seiten, 18.90 EUR
[…] Die Kunst ist zahm geworden, oft nicht mehr zu unterscheiden von beliebigen Konsumgütern, so Karl Heinz Bohrer in seiner Streitschrift. Mit Verve und Gelehrsamkeit verteidigt er sie…

Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter. Erzählung einer Jugend

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446239722, Gebunden, 320 Seiten, 19.90 EUR
[…] wem wird er geführt? Ein Junge, am Anfang des Zweiten Weltkriegs sieben Jahre alt, beginnt zu fragen: Wie ist das Böse in die Welt gekommen? Und wie konnte es das Gute und Schöne verdrängen?…
🗊 4 Notizen

Karl Heinz Bohrer: Selbstdenker und Systemdenker. Über agonales Denken

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237582, Gebunden, 224 Seiten, 19.90 EUR
[…] Das Denken, dem es um wirkliche Erkenntnis geht, sucht die Auseinandersetzung. Der Verdacht gegen das konventionelle Argument hält den Geist beweglich. Karl Heinz Bohrer sucht am Beispiel…

Karl Heinz Bohrer: Das Tragische

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446230798, Gebunden, 413 Seiten, 24.90 EUR
[…] Vor 2500 Jahren fanden Aischylos, Sophokles und Euripides in Athen eine Theatersprache, die uns bis heute bewegt. Ein wesentliches Element der attischen Tragödie ist der Schrecken:…

Karl Heinz Bohrer: Großer Stil . Form und Formlosigkeit in der Moderne

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446209336, Gebunden, 280 Seiten, 21.50 EUR
[…] "Der große Stil entsteht, wenn das Schöne den Sieg über das Ungeheure davon trägt", postulierte Friedrich Nietzsche. Doch kaum ein anderer Begriff bereitet der ästhetischen Debatte…

Karl Heinz Bohrer: Imagination des Bösen. Zur Begründung einer ästhetischen Kategorie

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446204942, Gebunden, 269 Seiten, 19.90 EUR
[…] Gewalt, Grausamkeit, Krieg - diese Sphäre zieht die Künstler vor allem an. Warum paktiert die literarische fantasie mit dem Bösen? Karl Heinz Bohrer erläutert anhand der Werke von Poe,…
🗊 3 Notizen

Detlev Schöttker (Hg.): Philosophie der Freude. Von Freud bis Sloterdijk

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2003
ISBN 9783379200790, Kartoniert, 233 Seiten, 9.90 EUR
[…] Ideen zur Lebensfreude von der Antike über das Mittelalter bis in die Gegenwart. Eine Einführung in die Kunst der Heiterkeit. Mit Texten von Richard Alewyn, Michail Bachtin, Karl-Heinz…

Karl Heinz Bohrer: Ekstasen der Zeit. Augenblick, Gegenwart, Erinnerung

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446203204, Broschiert, 136 Seiten, 14.90 EUR
[…] In seinen "Gadamer-Vorlesungen" in Heidelberg hat Karl Heinz Bohrer in einer weiten Perspektive unser Verhältnis zur Zeit und zur Geschichte analysiert. Seine Überlegungen zur Zukunft…
🗊 4 Notizen

Andre Breton: Nadja

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518223512, Gebunden, 156 Seiten, 14.80 EUR
[…] Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Mit einem Nachwort von Karl Heinz Bohrer. "Nadja" ist die Geschichte einer zufälligen Begegnung, die zugleich die Aktualisierung einer…

Karl Heinz Bohrer: Ästhetische Negativität

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2002
ISBN 9783446200715, Gebunden, 421 Seiten, 24.90 EUR
[…] Haben die großen Schriftsteller das Problem der Zeit genauer erfasst als die Philosophen? Parallel zu den großen philosophischen Systemen der Positivität im frühen 19. Jahrhundert hat…
🗊 4 Notizen