Stichwort

Lion Feuchtwanger

21 Bücher - Seite 1 von 2

Uwe Wittstock: Marseille 1940. Die große Flucht der Literatur

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2024
ISBN 9783406814907, Gebunden, 351 Seiten, 26.00 EUR
[…]  Juni 1940: Hitlers Wehrmacht hat Frankreich besiegt. Die Gestapo fahndet nach Heinrich Mann und Franz Werfel, nach Hannah Arendt, Lion Feuchtwanger und unzähligen anderen,…
🗊 7 Notizen

Lion Feuchtwanger: Bin ich deutscher oder jüdischer Schriftsteller?. Betrachtungen eines Kosmopoliten

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783351039592, Gebunden, 232 Seiten, 26.00 EUR
[…] Feuchtwangers Verhältnis zum Judentum war ambivalent, gleichermaßen geprägt von lebenslangem Bemühen um Abgrenzung wie von einer anhaltenden Faszination. Die intensive Auseinandersetzung…
🗊 4 Notizen

Thomas Blubacher: Weimar unter Palmen - Pacific Palisades. Die Erfindung Hollywoods und das Erbe des Exils

Cover
Piper Verlag, München 2022
ISBN 9783492072076, Gebunden, 272 Seiten, 24.00 EUR
[…] Wo man ab 1911 im modernsten Filmstudio Amerikas Western drehte und 1922 das größte christliche Zentrum der Welt errichten wollte, versammelten sich nach 1933 emigrierte KünstlerInnen…

Lion Feuchtwanger: Ein möglichst intensives Leben. Die Tagebücher

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783351037260, Gebunden, 640 Seiten, 26.00 EUR
[…] Mit einem Vorwort von Klaus Modick. Mit zahlreichen Abbildungen. Zum ersten Mal vollständig erschlossen: Lion Feuchtwangers bislang unveröffentlichte Tagebücher aus den Jahren 1906…
🗊 5 Notizen

Ralf Höller: Das Wintermärchen. Schriftsteller erzählen die bayerische Revolution und die Münchner Räterepublik1918/1919

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2017
ISBN 9783893202218, Kartoniert, 320 Seiten, 20.00 EUR
[…] Ralf Höller lässt die damals in München lebenden Schriftsteller die Geschichte dieser Revolution erzählen. Rainer Maria Rilke war glühender Anhänger, Thomas Mann zwischen den Extremen…

Anne Hartmann: "Ich kam, ich sah, ich werde schreiben". Lion Feuchtwanger in Moskau 1937. Eine Dokumentation

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331525, Gebunden, 456 Seiten, 39.00 EUR
[…] Lion Feuchtwanger wurde bei seinem Besuch in der Sowjetunion um die Jahreswende 1936/1937 mit allen Ehren empfangen: Das exklusive Interview, das Stalin dem Autor gewährte, und die…

Andreas Rumler: Exil als geistige Lebensform. Brecht und Feuchtwanger. Ein Arbeitsbündnis

Cover
Edition A.B. Fischer, Berlin 2016
ISBN 9783937434766, Broschiert, 160 Seiten, 16.80 EUR
[…] Während des "Dritten Reichs" überlebten fast alle deutschen Autoren von Rang nur dank der Tatsache, dass es ihnen gelang, irgendwo Zufluchtsorte zu finden: wie Thomas und Heinrich Mann…

Bernhard Viel: Der Honigsammler. Waldemar Bonsels, Vater der Biene Maja

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783957571489, Gebunden, 445 Seiten, 24.90 EUR
[…] Waldemar Bonsels, der Schöpfer der vorwitzigen Biene, ist heute der wohl unbekannteste deutsche Bestsellerautor. Diese erste Biografie folgt Bonsels auf seiner Suche nach dem süßen…

Lion Feuchtwanger: Exil. Lesung mit Axel Milberg (5 CDs)

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2015
ISBN 9783862315116, CD, 22.99 EUR
[…] 5 CDs mit 366 Minuten Laufzeit. Paris, 1935: Der ins Exil gegangene Komponist Sepp Trautwein legt die Noten weg und wird politisch. Er will so lange mit Worten kämpfen - und zwar als…

Andreas Heusler: Lion Feuchtwanger. Münchner - Emigrant - Weltbürger

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2014
ISBN 9783701732975, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
[…] Lion Feuchtwanger, der weltberühmte Autor von "Jud Süß" und "Erfolg", war ein wirkungsstarker Akteur seiner Zeit: stilprägend in Theater und Literatur, politisch bewusst angesichts…

Alfred Apfel: HInter den Kulissen der deutschen Justiz. Erinnerungen eines deutsche Rechtsanwalts 1882-1933

Cover
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2013
ISBN 9783830532316, Kartoniert, 132 Seiten, 19.00 EUR
[…] Herausgegeben von Ursula und Jan Gehlsen. Mit SchwarzWeiß-Abbildungen. "Da ich keine Neigung hatte, 'auf der Flucht' erschossen zu werden oder in einem Konzentrationslager dahinzuvegetieren,…

Manfred Flügge: Muse des Exils. Das Leben der Malerin Eva Herrmann

Cover
Insel Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783458175506, Gebunden, 431 Seiten, 24.95 EUR
[…] 1901 als Tochter eines amerikanischen Malers in München geboren, wuchs Eva Herrmann in Bayern auf. Im Alter von achtzehn Jahren kam sie erstmals in die USA und pendelte seitdem zwischen…

Thomas Blubacher: Paradies in schwerer Zeit. Künstler und Denker im Exil in Pacific Palisades

Cover
Elisabeth Sandmann Verlag, München 2011
ISBN 9783938045572, Gebunden, 169 Seiten, 29.95 EUR
[…] Mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen. Großartige Künstler, Schriftsteller, Theatermacher, Musiker und Philosophen versuchten zwischen 1933 und 1945 im amerikanischen Exil in…

Klaus Modick: Sunset. Roman

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783821861173, Gebunden, 192 Seiten, 18.95 EUR
[…] Feuchtwanger, Brecht und das kalifornische Exil - der Roman einer ungewöhnlichen Freundschaft. Weltberühmt und wohlhabend, aber argwöhnisch beschattet von den Chargen der McCarthy-Ära,…

Manfred Flügge: Die vier Leben der Marta Feuchtwanger. Biografie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783351026646, Gebunden, 422 Seiten, 24.95 EUR
[…] Wiederholt hat Lion Feuchtwanger versucht, einen Roman über seine Frau zu schreiben; es gelang ihm nicht. Und in der Tat: Marta Feuchtwanger ist eine Herausforderung, ihre Geschichte…