Stichwort

Hartz IV

20 Bücher - Seite 1 von 2

Anna Mayr: Die Elenden. Warum unsere Gesellschaft Arbeitslose verachtet und sie dennoch braucht

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783446268401, Gebunden, 208 Seiten, 20.00 EUR
[…] Faul. Ungebildet. Desinteressiert. Selber schuld. Als Kind von zwei Langzeitarbeitslosen weiß Anna Mayr, wie falsch solche Vorurteile sind - was sie nicht davor schützte, dass ein Leben…

Gustav A. Horn: Gegensteuern. Für eine neue Wirtschaftspolitik gegen Rechts

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783962890742, Kartoniert, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] Strategien gegen den Rechtsruck. Die AfD scheint sich fest in der deutschen Politik etabliert zu haben. Bei der Diskussion über Gegenstrategien geht es meist darum, ob und wie man mit…

Philipp Ther: Das andere Ende der Geschichte. Über die Große Transformation

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127445, Taschenbuch, 200 Seiten, 16.00 EUR
[…] Essays sucht der vielfacht ausgezeichnete Historiker Philipp Ther nach einer Antwort. Er befasst sich u. a. mit wirtschaftspolitischen Irrwegen seit der Wiedervereinigung (von der Treuhand…

Christoph Butterwegge: Hartz IV und die Folgen. Auf dem Weg in eine andere Republik?

Cover
Juventa Verlag, Landsberg 2015
ISBN 9783779932345, Paperback, 290 Seiten, 16.95 EUR
[…] "Hartz IV" ist europaweit die berühmteste Chiffre für den Abbau sozialer Leistungen und gilt hierzulande als tiefste Zäsur in der Wohlfahrtsstaatsentwicklung nach 1945: Zum…

Undine Zimmer: Nicht von schlechten Eltern. Meine Hatz-IV-Familie

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Mian 2013
ISBN 9783100925923, Gebunden, 256 Seiten, 18.99 EUR
[…] Wir sind die Summe der Erfahrungen, die wir machen. Für ein Hartz IV-Kind zählen aber auch die, die es nicht macht: wie Familienurlaub, Klassenausflug, Musikunterricht oder…

Bewährungsprobe für die Unterschicht. Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783593397979, Kartoniert, 423 Seiten, 29.90 EUR
[…] gen und Handlungsstrategien der Betroffenen in Ost- und Westdeutschland. Dabei zeigt sich, dass von fehlendem Aufstiegswillen und mangelnder Arbeitsmoral keine Rede sein kann. Stattdessen…

Das entgrenzte Gericht . Eine kritische Bilanz nach sechzig Jahren Bundesverfassungsgericht

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518126387, Kartoniert, 420 Seiten, 18.00 EUR
[…] die Unzufriedenheit mit Politikern und Parteien zunimmt, bleibt die Beliebtheit des Bundesverfassungsgerichts ungebrochen. Urteile wie zum Lissabon-Vertrag, zur Onlinedurchsuchung oder…

Sibylle Plogstedt: Knastmauke. Das Schicksal von politischen Häftlingen der DDR nach der deutschen Wiedervereinigung

Cover
Psychosozial Verlag, Gießen 2011
ISBN 9783837920949, Gebunden, 472 Seiten, 32.90 EUR
[…] Folter in Kauf genommen. Gegenwärtig muss fast die Hälfte von ihnen mit weniger als 1.000 Euro im Monat auskommen, Frauen sogar mit noch weniger. Etwa 13 Prozent der politischen Häftlinge…

Joschka Fischer: I am not convinced. Der Irak-Krieg und die rot-grünen Jahre

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2011
ISBN 9783462040814, Gebunden, 368 Seiten, 22.95 EUR
[…] Aber auch viele andere politische Groß-Themen von Heute haben in den Jahren der rot-grünen Regierung ihren Ursprung, seien es die Debatten über Laufzeiten von Atomkraftwerken, die Agenda…

Christoph Butterwegge: Armut in einem reichen Land. Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593388670, Gebunden, 400 Seiten, 24.90 EUR
[…] "Armut in Deutschland" ist zu einem Dauerbrenner in Politik und Medien geworden. In Talkshows wird über die Angst der Menschen vor sozialem Abstieg debattiert, über die Folgen von Hartz…

Dorothee Beck / Hartmut Meine: Armut im Überfluss. Nachrichten aus einer gespaltenen Gesellschaft

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783865214256, Kartoniert, 256 Seiten, 18.00 EUR
[…] "Wasserprediger und Weintrinker" hieß das erste Buch von Dorothee Beck und Hartmut Meine darüber, "wie Reichtum vertuscht und Armut verdrängt wird". Zehn Jahre und eine rot-grüne Koalition…

Jürgen Rüttgers: Die Marktwirtschaft muss sozial bleiben . Eine Streitschrift

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462039313, Gebunden, 176 Seiten, 17.90 EUR
[…] Die Angst vor dem wirtschaftlichen Abstieg Deutschlands, ja ganz Europas, ist nach den neuesten Meldungen über den Rückgang der Arbeitslosigkeit und über verbesserte Wachstumsprognosen…

Herbert Hoven: Überlebenskünstler. Deutsche Lebensläufe. 1 CD

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2007
ISBN 9783455304985, DVD, 17.95 EUR
[…] 1 CD. Ist Deutschland nur noch eine "Gesellschaft mit beschränkter Haftung"? Sei es als Hartz-IV-Empfänger in der sozialen Hängematte oder als Überlebenskünstler im rauen Berufsleben…

Nadja Klinger / Jens König: Einfach abgehängt. Ein wahrer Bericht über die neue Armut in Deutschland

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783871345524, Kartoniert, 256 Seiten, 14.90 EUR
[…] bedroht - und die Kluft zwischen Arm und Reich groß wie nie. So hat sich fast unmerklich eine Gruppe gebildet, die beständig wächst: die neue Unterschicht der Besitz- und Bildungslosen.…

Björn Christensen: Die Lohnansprüche deutscher Arbeitsloser. Determinanten und Auswirkungen von Reservationslöhnen

Cover
Springer Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783540256472, Gebunden, 208 Seiten, 74.95 EUR
[…] Ursächlich hierfür ist der zum Teil geringe Abstand zwischen Löhnen und Sozialleistungen. Die Analysen belegen, dass die hohen Lohnansprüche in der Tat die Arbeitslosigkeitsdauer verlängern…