Stichwort

Literaturtheorie

19 Bücher - Seite 1 von 2

Michel Surya: Der andere Blanchot

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578013, Gebunden, 204 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Joscha Sörös und David Rupp. Maurice Blanchots Rolle innerhalb der rechtsextremen Presse der 30er-Jahre ist in Frankreich spätestens seit seinem Tod 2003 Gegenstand…

Amir Eshel: Dichterisch denken. Ein Essay

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543045, Gebunden, 279 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Ursula Kömen. Was Dichten und Denken unterscheidet und wie eng das eine mit dem anderen doch zusammengehört, zeigt Amir Eshel in diesem Essay. Dichten ist nach…

Didier Eribon: Theorien der Literatur. Geschlechtersystem und Geschlechtsurteile

Cover
Passagen Verlag, Wien 2019
ISBN 9783709203507, Broschiert, 88 Seiten, 11.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Christian Leitner. Dass literarisches Erzählen theoretische Qualitäten besitzt, die auch für wissenschaftliche Disziplinen wie die Soziologie fruchtbar gemacht…

Achim Geisenhanslüke: Wolfsmänner. Zur Geschichte einer schwierigen Figur

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2018
ISBN 9783837642711, Kartoniert, 120 Seiten, 16.99 EUR
[…] Von Ovid bis Freud, von Canetti bis Deleuze/Guattari - Achim Geisenhanslüke setzt sich mit den seit der Antike überlieferten Figuren der Wolfsmänner auseinander und entwickelt eine…

Monika Rinck: Risiko und Idiotie. Streitschriften

Cover
Kookbooks Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783937445687, Broschiert, 272 Seiten, 19.90 EUR
[…] Illustration von Andreas Töpfer. In ihren Streitschriften "Risiko und Idiotie" erklärt Monika Rinck die Debatten der letzten sieben Jahre für beendet. Sie waren idiotisch und riskant.…

Stanley Fish: Das Recht möchte formal sein. Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518296080, Kartoniert, 279 Seiten, 15.00 EUR
[…] er aber ein bedeutender Essayist in bester angelsächsischer Tradition, der in Deutschland noch zu entdecken ist. Der Band versammelt eine Auswahl seiner Essays, die von den frühen Arbeiten…

Jesko Reiling: Die Genese der idealen Gesellschaft. Studien zum literarischen Werk von Johann Jakob Bodmer (1698-1783). Frühe Neuzeit Bd.145 VI

Cover
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783110231267, Gebunden, 322 Seiten, 89.95 EUR
[…] Mit dieser Arbeit wird erstmals das literarische und literaturtheoretische Werk von Johann Jakob Bodmer (1698-1783) umfassend analysiert. So kann ein neues Profil des Meinungsführers…

Jean Paulhan: Die Blumen von Tarbes. Und weitere Schriften zur Theorie der Literatur

Urs Engeler Editor, Basel 2009
ISBN 9783938767658, Broschiert, 363 Seiten, 32.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Hans-Jost Frey und Friedhelm Kemp, mit einem Nachwort von Hans-Jost Frey. Paulhans spielerischer Ton und sein zwangloser Stil maskieren einen theoretischen…

Martin von Koppenfels: Immune Erzähler. Flaubert und die Affektpolitik des modernen Romans

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2007
ISBN 9783770543861, Kartoniert, 396 Seiten, 44.00 EUR
[…] Die emotionale Seite der Literatur rückt wieder ins Blickfeld der Forschung. Ein Aspekt, der dabei kaum Berücksichtigung findet, ist der Einsatz rhetorischer und poetischer Mittel zur…

Ralf Klausnitzer (Hg.) / Carlos Spoerhase (Hg.): Kontroversen in der Literaturtheorie/Literaturtheorie in der Kontroverse

Cover
Peter Lang Verlag, Bern 2007
ISBN 9783039112470, Paperback, 514 Seiten, 74.50 EUR
[…] Literaturtheoretische Überlegungen sind immer wieder Auslöser von polemisch ausgetragenen Kontroversen gewesen. Fragen nach der spezifischen Qualität literarischer Texte, nach der Geltung…

Charles de Roche: Literaturgeschichte der Unschuld. Das Motiv der Unschuld und die Grenzen des fiktionalen Textes

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
ISBN 9783770541980, Kartoniert, 300 Seiten, 44.90 EUR
[…] Die Studie befasst sich mit der Darlegung und Interpretation eines Sachverhalts, der an einer Reihe von Erzähltexten unterschiedlicher, aber für die Herausbildung eines modernen Erzählstils…

John Gibson (Hg.) / Wolfgang Huemer (Hg.): Wittgenstein und die Literatur

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518293829, Kartoniert, 518 Seiten, 17.00 EUR
[…] geäußert hat. Die Beiträge dieses Bandes, unter anderem von Stanley Cavell, Cora Diamond, Gerry L. Hagberg und Marjorie Perloff, erkunden die Implikationen von Wittgensteins Werk für…

Paul Engelmann / Ludwig Wittgenstein: Wittgenstein - Engelmann. Briefe, Begegnungen, Erinnerungen

Cover
Haymon Verlag, Innsbruck 2006
ISBN 9783852185033, Gebunden, 237 Seiten, 24.50 EUR
[…] Herausgegeben von Ilse Somavilla unter Mitarbeit von Brian McGuinness. Der vorliegende Band enthält die Korrespondenz zwischen dem Architekten, Kulturphilosophen und Literaten Paul…

Karl Eibl: Animal Poeta. Bausteine einer biologischen Kultur- und Literaturtheorie

Cover
Mentis Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783897854505, Kartoniert, 419 Seiten, 46.00 EUR
[…] neueren Entwicklungen der Verhaltensbiologie, in die Soziobiologie und in die Evolutionäre Psychologie. Auf dieser Basis werden dann die drei Säulen errichtet, die eine biologische…

Ethel Matala de Mazza (Hg.) / Clemens Pornschlegel (Hg.): Inszenierte Welt: Theatralität als Argument literarischer Texte. Ergebnisse e. Kolloquium in München, 2001

Cover
Rombach Verlag, Freiburg 2003
ISBN 9783793093497, Kartoniert, 328 Seiten, 52.20 EUR
[…] Literarische Texte beschreiben nicht einfach die Welt, wie sie ist oder sein sollte. Sie entfalten komplexe Szenen, an die man sich wie an Traumbilder erinnert - Gottfried Kellers Pankraz,…