Buchautor

Virginie Despentes

Stichwort: Hettche, Thomas
Virginie Despentes, 1969 in Nancy geboren, arbeitete in Massagesalons und Peep-Shows. Sie betrieb einen Plattenladen und trat als Sängerin auf, bevor sie zu schreiben begann. Gleich mit ihrem Debütroman "Baise-moi - Fick mich" (1994), den sie auch verfilmte, wurde sie einem großen Publikum bekannt. Seither hat sie mehrere Romane veröffentlicht. Für "Apokalypse Baby" erhielt sie 2010 den renommierten Prix Renaudot, ihr Roman "Vernon Subutex" wurde u.a. mit dem Prix Anaïs Nin ausgezeichnet. Im Januar wurde sie in die Académie Goncourt gewählt.
Stichwort: Hettche, Thomas - 1 Buch

Virginie Despentes: Teen Spirit. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
ISBN 9783499234064, Kartoniert, 158 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Kerstin Krolak. Früher war Bruno ein Punk, doch das ist lange her. Den Weg ins bürgerliche Leben hat der verhinderte Schriftsteller allerdings immer noch nicht gefunden. Eigentlich…