Stichwort-Übersicht

Rechtsextremismus

Insgesamt 386 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 117

Gustav A. Horn: Gegensteuern. Für eine neue Wirtschaftspolitik gegen Rechts

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783962890742, Kartoniert, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] Strategien gegen den Rechtsruck. Die AfD scheint sich fest in der deutschen Politik etabliert zu haben. Bei der Diskussion über Gegenstrategien geht es meist darum, ob und wie man mit…

Alexi Zentner: Eine Farbe zwischen Liebe und Hass. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518469965, Gebunden, 376 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem amerikanischen Englischen von Werner Löcher-Lawrence. Seine Familie glaubt an die Überlegenheit der weißen Rasse, und damit scheint für den jungen Jessup alles entschieden.…

Ronen Steinke: Terror gegen Juden. Wie antisemitische Gewalt erstarkt und der Staat versagt

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783827014252, Kartoniert, 256 Seiten, 18.00 EUR
[…] In Deutschland hat man sich an Zustände gewöhnt, an die man sich niemals gewöhnen darf: Jüdische Schulen müssen von Bewaffneten bewacht werden, jüdischer Gottesdienst findet unter Polizeischutz…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 262

9punkt 05.09.2020 […] ist ein Vorabdruck aus seinem Buch zum Thema) - aber die Wahrnehmung ändert sich: "Der Mythos vom Einzeltäter begleitet die halbherzige polizeiliche, juristische und politische Bekämpfung des Rechtsextremismus bis heute. Aber seit der Selbstenttarnung des NSU im November 2011 wird Verharmlosungen, Individualisierungen und Personalisierungen mit wacher Skepsis begegnet. Die kritische Aufmerksamkeit der […] der Öffentlichkeit nimmt allmählich zu. Polizeiliche Ermittler vermeiden heute meist den traditionellen Reflex, sich frühzeitig auf einen Einzeltäter festzulegen." Und nochmal Rechtsextremismus. Ein Autorenteam der taz begibt sich auf eine intensive Recherche nach der Gruppe (oder dem Einzeltäter?), die unter dem Namen "NSU 2.0" Drohbriefe mit privaten Informationen verbreiten und offensichtlich […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 7

Die Ethnozentriker, ihre Vordenker und die Deutschen

Essay 22.04.2016 […] diesem Thema überhaupt ein Desiderat zu erkennen. Beinahe alles, was in diesem Umfeld an Aspekten eine Rolle gespielt hat, ist in der Vergangenheit dem Thema Rechtsradikalismus beziehungsweise Rechtsextremismus zugeschlagen worden. Die scheinbare Eindeutigkeit im Umgang mit einem höchst ambivalenten Phänomen hat sich als heuristische Schwierigkeit ersten Ranges erwiesen. Die Schwierigkeiten liegen […] ausgeht. Im Kern geht es ja darum herauszufinden, an welchem Punkt Populismus in Extremismus oder - schlimmer noch - in Terrorismus umschlägt. Wann und wo haben wir es bei ihr mit explizitem Rechtsextremismus zu tun? Zunächst einmal stimmt es, dass keineswegs alle, vermutlich nicht einmal die Mehrheit der AfD-Wähler als rechtsradikal (ab)qualifiziert werden können. Wer etwa den baden-württembergischen […] aber brandgefährlichen fremdenfeindlichen Stimmung ist die des Ethnozentrismus. Dieser ist das Grundmuster, eine Art Zellkern, aus dem heraus Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Nationalismus und Rechtsextremismus generiert werden. Beim Ethnozentrismus geht es um die Voreingenommenheit von Individuen gegenüber als "fremd" wahrgenommenen Gruppen. In einer Definition des amerikanischen Soziologen William […] Von Wolfgang Kraushaar

Ausnahmslos Differenz

Redaktionsblog - Im Ententeich 13.01.2016 […] solcher Diskurs zur Ideologie der "Indigènes de la Républiques", die sich als Nachfahren von Sklaven gerieren und Reparation fordern. In einer Figur wie Dieudonné verschmilzt diese Ideologie mit Rechtsextremismus und Holocaustleugnung. Auch in weniger extremen Formen schert sich der Antirassismus, gerade in seiner neumodischen postkolonialen und Gender-Ausprägung, kaum um seine Widersprüche. Was er nicht […] Von Thierry Chervel
mehr Artikel