Stichwort

Staat

35 Bücher - Seite 1 von 3

Moritz Schularick: Der entzauberte Staat. Was Deutschland aus der Pandemie lernen muss

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406777820, Gebunden, 140 Seiten, 14.00 EUR
[…] Wie soll ein Staat, der es nicht schafft, Lüfter in die Klassenzimmer seiner Schulen einzubauen, im kommenden Jahrzehnt den komplexen ökologischen Umbau der Wirtschaft steuern?…

David Bollier / Silke Helfrich: Frei, fair und lebendig. Die Macht der Commons

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783837645309, Kartoniert, 400 Seiten, 19.99 EUR
[…] eiches Denken mit einer neuen Art zu handeln. Das Ziel: eine freie, faire und lebendige Gesellschaft. Doch das Gewohnte hat sich tief eingegraben in unseren Köpfen, in unserem Alltag,…

Gabriele Metzler: Der Staat der Historiker. Staatsvorstellungen deutscher Historiker seit 1945

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518298695, Kartoniert, 371 Seiten, 22.00 EUR
[…] Die Bundesrepublik entwickelte sich im Laufe ihres Bestehens zu einem liberalen Rechts- und Sozialstaat nach westlichem Muster. Historiker trugen dazu bei, indem sie Orientierungswissen…

Lea Eisleb (Hg.) / Markus Tiedemann (Hg.): Recht auf Widerstand. Zur Theorie politischer Verweigerung

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783170343559, Kartoniert, 167 Seiten, 26.00 EUR
[…] Politische Akteure von rechts und links berufen sich häufig auf das Recht auf Widerstand. Allerdings ist dies keinesfalls selbstverständlich. Dagegen spricht etwa die Rechtstreue, ohne…

Michael Blume: Islam in der Krise. Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

Cover
Patmos Verlag, Ostfildern 2017
ISBN 9783843609562, Gebunden, 192 Seiten, 19.00 EUR
[…] Doch das Gegenteil ist der Fall. Der Religionswissenschaftler Michael Blume erklärt das Szenario als Symptom einer tiefen Krise des Islams. Er geht dem unterschiedlichen Verständnis…

Heinrich Oberreuter (Hg.): Staatslexikon. Erster Band: ABC-Waffen - Ehrenamt

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2017
ISBN 9783451375118, Gebunden, 768 Seiten, 78.00 EUR
[…] Mit etwa 2000 Beiträgen bietet die 8. Auflage des Staatslexikons tiefgehende Information und Orientierung zu den zentralen Aspekten gesellschaftlichen Zusammenlebens, wirtschaftlichen…

Geoffrey de Lagasnerie: Verurteilen. Der strafende Staat und die Soziologie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518587096, Gebunden, 271 Seiten, 26.00 EUR
[…] Menschen wegen Raub, Mord, Vergewaltigung oder Körperverletzung angeklagt und verurteilt wurden. Ausgehend von dieser eindringlichen Erfahrung, setzt er zu einer großen Reflexion über…
🗊 3 Notizen

Stefan Breuer: Der charismatische Staat. Ursprünge und Frühformen staatlicher Herrschaft

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2014
ISBN 9783534264599, Gebunden, 320 Seiten, 49.95 EUR
[…] zeichnet er eine fulminante Synthese des Entstehens von Staatlichkeit in Ozeanien, Südamerika, China, Mesopotamien, Ägypten und der Ägäis. Die Wurzeln staatlicher Organisation, der…

Pierre Bourdieu: Über den Staat. Vorlesungen am Collège de France 1989-1992

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518585931, Gebunden, 722 Seiten, 49.95 EUR
[…] Soziologe Pierre Bourdieu. Umso mehr überrascht es, dass er dem Staat, dieser bis heute zentralen politischen Institution, dieser großen "kollektiven Fiktion", keine eigene…
🗊 5 Notizen

Kurt Biedenkopf: Wir haben die Wahl. Freiheit oder Vater Staat

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783549073759, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
[…] Bevormundung oder ein Mehr an bürgerlicher Eigenverantwortung. Je länger diese Entscheidung vertagt wird, desto kostspieliger wird sie. Denn der derzeitige Kurs immer expansiverer Ansprüche…