Stichwort

Suizid

20 Bücher - Seite 1 von 2

Erin Jade Lange: Firewall. (Ab 13 Jahre=

Cover
Magellan Verlag, Bamberg 2020
ISBN 9783734850455, Broschiert, 352 Seiten, 16.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina. Sie wollen Gerechtigkeit - es den Leuten heimzahlen, die ihren Mitschüler durch schlimme Mobbingattacken auf dem Gewissen…

Steffen Kverneland: Ein Freitod

Cover
Avant Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783964450104, Gebunden, 120 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger. Steffen Kverneland präsentiert mit "Ein Freitod" seine bislang persönlichste Graphic Novel. Die Geschichte kreist um seinen Vater und dessen…

Stig Sæterbakken: Durch die Nacht. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2019
ISBN 9783832183653, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Norwegischen von Karl-Ludwig Welzig. Karl Meyer ist Zahnarzt und führt ein durch und durch bürgerliches Leben. Doch als sein erst achtzehnjähriger Sohn Ole-Jakob Suizid

Denis Pfabe: Der Tag endet mit dem Licht. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783737100434, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
[…] Vor fünfundzwanzig Jahren machte Frida Beier eine aufwühlende Reise durch den Mittleren Westen der USA. Sie assistierte dem berühmten Adrian Ballon, der für ein Kunstprojekt ganze Häuser…

Thomas Macho: Das Leben nehmen. Suizid in der Moderne

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518425985, Gebunden, 532 Seiten, 28.00 EUR
[…] erzählt die facettenreiche Geschichte des Suizids in der Moderne und zeichnet dessen Umwertung in den verschiedensten kulturellen Feldern nach: in der Politik (Suizid

George Prochnik: Das unmögliche Exil. Stefan Zweig am Ende der Welt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697562, Gebunden, 397 Seiten, 29.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. Um 1930 war Stefan Zweig zum weltweit meistübersetzten lebenden Schriftsteller avanciert. Doch dieser Erfolg des 1881 geborenen Wieners wurde…

Martin Walser: Ein sterbender Mann. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498073886, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
[…] Kasse des Tangoladens seiner Ehefrau, in der Schellingstraße in München. Und weil er glaubt, er könne nicht mehr leben, wenn das, was ihm passiert ist, menschenmöglich ist, hat er sich…

Lukas Bärfuss: Koala. Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835306530, Gebunden, 220 Seiten, 19.90 EUR
[…] er Mensch, sein ganz gewöhnliches Leben und sein ganz gewöhnliches Ende. Aber nichts an dieser Geschichte in Lukas Bärfuss' neuem Roman will uns gewöhnlich scheinen. Denn das erzählte…

Terezia Mora: Das Ungeheuer. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2013
ISBN 9783630873657, Gebunden, 688 Seiten, 22.99 EUR
[…] "Solche Geschichten gibt's, zu Hauf. Ingenieur gewesen, Job verloren, Frau verloren, auf der Straße gelandet": Kein außergewöhnliches Schicksal vielleicht auf den ersten Blick, doch…

Marit Kaldhol: Allein unter Schildkröten. (ab 13 Jahre und junge Erwachsene)

Cover
Mixtvision Verlag, München 2012
ISBN 9783939435471, Broschiert, 136 Seiten, 12.90 EUR
[…] Aus dem Norwegischen von Maike Dörries. Mikke steht kurz vor dem Abitur. Nach außen wirkt er wie ein ganz normaler Teenager. Er hat eine Freundin, engagiert sich für die vom Aussterben…

Wenn das Leben unerträglich wird. Suizid als philosophische und pastorale Herausforderung

Cover
W. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783170214132, Kartoniert, 303 Seiten, 27.90 EUR
[…] Von Emmanuel J. Bauer, Reinhold fartacek und Anton Nindl. Obwohl Suizid im öffentlichen und medialen Bewusstsein aus guten Gründen wenig Raum einnimmt, betrifft er doch sehr…

Matthias Bormuth: Ambivalenz der Freiheit. Suizidales Denken im 20. Jahrhundert

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835303386, Gebunden, 478 Seiten, 39.90 EUR
[…] Die Studie untersucht das suizidale Denken aus kulturwissenschaftlicher Perspektive und mündet in der heutigen Kontroverse um Beihilfe zur Selbsttötung.Um das humane Privileg der Selbsttötung…

Wolfgang Prosinger: Tanner geht. Sterbehilfe - Ein Mann plant seinen Tod

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100590305, Gebunden, 175 Seiten, 16.90 EUR
[…] Ulrich Tanner weiß, dass er bald sterben wird. Er ist unheilbar krank. Die Schmerzen werden nur unterdrückt von Medikamenten, die ihm die Sinne rauben. Und er weiß, dass der Tod bei…

Dagmar Hofmann: Suizid in der Spätantike. Seine Bewertung in der lateinischen Literatur

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783515091398, Gebunden, 250 Seiten, 44.00 EUR
[…] Suizid ist ein anthropologisches Phänomen, mit dessen ethischer Bewertung sich die Menschheit in allen Zeiten auseinandersetzte. Die Spätantike gilt im allgemeinen als eine…

Kurt Schmidt (Hg.) / Gabriele Wolfslast (Hg.): Suizid und Suizidversuch. Ethische und rechtliche Herausforderung im klinischen Alltag

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406539893, Kartoniert, 285 Seiten, 24.80 EUR
[…] Jugendliche und auch verhältnismäßig viele alte Menschen. Die Zahl der Suizidversuche wird dabei noch mindestens zehnmal so hoch geschätzt. Suizid und Suizidversuche bringen…