Stichwort

Wohlstand

12 Bücher

Die weltweite Ungleichheit. Der World Inequality Report 2018

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406723858, Gebunden, 457 Seiten, 20.00 EUR
[…] Herausgegeben von Facundo Alvaredo, Lucas Chancel, Thomas Piketty, Emmanuel Saez, und Gabriel Zucman. Aus dem Englischen von Hans Freundl und Stephan Gebauer. Mit seinem Weltbestseller…

Christian Neuhäuser: Reichtum als moralisches Problem

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518298497, Kartoniert, 281 Seiten, 20.00 EUR
[…] nicht nur reich, man kann auch zu reich sein. Er zeigt, dass das gesellschaftliche Streben nach immer mehr ein Zusammenleben in Würde gefährdet, und argumentiert für einen Umgang mit…

Jürgen Trittin: Stillstand made in Germany. Ein anderes Land ist möglich!

Cover
Gütersloh 2014
ISBN 9783579070780, Gebunden, 255 Seiten, 19.99 EUR
[…] Wir Deutschen wollen mehr Gerechtigkeit, mehr Klimaschutz, mehr Bildung. Wir finden zu viel Ungleichheit schlecht, halten die Verteilung des Wohlstandes für ungerecht und stehen…

Thomas Piketty: Das Kapital im 21. Jahrhundert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406671319, Gebunden, 658 Seiten, 29.95 EUR
[…] Distribution von Kapital? Welche dynamischen Faktoren sind dafür entscheidend? Jede politische Ökonomie umkreist die Fragen nach der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration…

Geld macht doch glücklich. Wo die ökonomische Glücksforschung irrt

Cover
Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783791031941, Gebunden, 214 Seiten, 29.95 EUR
[…] Von Joachim Weimann, Andreas Knabe und Ronnie Schöb. Kritischer Blick auf die Glücksforschung. Steigende Einkommen haben uns in den letzten Jahrzehnten nicht zufriedener gestimmt, so…

Matthias Machnig (Hg.): Welchen Fortschritt wollen wir?. Neue Wege zu Wachstum und sozialem Wohlstand

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783593396040, Gebunden, 252 Seiten, 22.90 EUR
[…] "Fortschritt" klingt nicht immer nach einer Entwicklung zum Besseren hin; er kann auch als Bedrohung erscheinen. Zwar benötigen wir wirtschaftliches Wachstum, um das Versprechen des…

Matt Ridley: Wenn Ideen Sex haben. Wie Fortschritt entsteht und Wohlstand vermehrt wird

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421045287, Gebunden, 544 Seiten, 24.99 EUR
[…] Verbreitung von Wohlstand an ein Ende kommen soll. Die kulturelle Entwicklung des Menschen hat über Jahrtausende zu immer besseren Lebensbedingungen geführt. Der Schlüssel…

Hans Diefenbacher / Roland Zieschank: Woran sich Wohlstand wirklich messen lässt. Alternativen zum Bruttoinlandsprodukt

Cover
oekom Verlag, München 2011
ISBN 9783865812155, Broschiert, 109 Seiten, 12.95 EUR
[…] Wehe unserer Republik scheinen von diesem Kürzel abzuhängen: Das Bruttoinlandsprodukt ist die heilige Kuh der herrschenden Ökonomie. Seit Jahren gilt es als der Indikator für Wirtschaftskraft…

Maeve Brennan: Tanz der Dienstmädchen. New Yorker Geschichten

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783869300788, Gebunden, 224 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Hans-Christian Oeser. New Yorker, die es sich leisten können, wohnen in Herbert's Retreat. Hier fährt man Jaguar im Partnerlook, hält sich zur intellektuellen…

Meinhard Miegel: Exit. Wohlstand ohne Wachstum

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783549073650, Gebunden, 304 Seiten, 22.95 EUR
[…] Das Wachstum der Wirtschaft ist zur Ersatzreligion unserer Gesellschaft geworden. Vielen gilt es als Voraussetzung für Wohlstand, persönliches Glück und ein funktionierendes…

Richard Layard: Die glückliche Gesellschaft. Kurswechsel für Politik und Wirtschaft

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593376639, Gebunden, 324 Seiten, 19.99 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Jürgen Neubauer. Wir sind eine Wohlstandsgesellschaft - eine glückliche Gesellschaft sind wir nicht. Stress, Angst und Unsicherheit bestimmen unser Leben…

Peter Jay: Das Streben nach Wohlstand. Die Wirtschaftsgeschichte des Menschen

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549071243, Gebunden, 480 Seiten, 29.65 EUR
[…] Aus dem Englischen von Udo Rennert und Friedrich Mader. Fusionsrausch, explodierende Aktienmärkte, Buhlen um qualifizierte Arbeitskräfte - kein Zweifel: Die Wirtschaft regiert die Welt,…