Buchautor

Steve Tasane

Steve Tasane wurde in Leeds, England, geboren und einem breiteren Publikum zunächst durch seine Slam-Poetry bekannt, mit der er u.a. auf dem Glastonbury-Festival auftrat. "Junge ohne Namen" ist sein erstes Jugendbuch, das der Sohn eines Flüchtlings vor allem aus seiner Erfahrung einer zerrütteten Kindheit heraus schrieb.
1 Buch

Steve Tasane: Junge ohne Namen. Roman. (Ab 12 Jahre)

Cover
Fischer Sauerländer Verlag, Düsseldorf 2019
ISBN 9783737356435, Gebunden, 144 Seiten, 16.00 EUR
Aus dem Englischen von Henning Ahrens. So nennen sie uns - Kind A, Kind E, Kind I usw. Weil wir nicht nachweisen können, wie wir richtig heißen. Ich bin Kind I. I hat weder Familie noch Papiere, das Einzige,…