Medienticker - Archiv

Bücher-News

98 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 10

Medienticker vom 19.10.2020 - Bücher-News

Moin Moin! am
Montag, 19. Oktober 2020
293. Tag des Jahres, 737.719 Tag der Zeitrechnung
------------------------------
Zitat des Tages
"Das Menschenleben ist etwas so grandios Herrliches, dass ich immer schwer von meinem Entzücken in die Wirklichkeit zurückfinden kann." (Alma Mahler- Werfel)

BöRsEnBlAtT-NeWs
BUCHHANDEL
srv.deutschlandradio.de: Der starke Pulsschlag der Branche
"Das Buch ist nach wie vor enorm stark in der Gesellschaft verankert": Börsenvereins-Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis über die Reaktion des Buchhandels auf den Lockdown und die aktuelle Lage der Branche.
faz.net: Jedem seine eigene Buchmesse
Buchhandlungen aus Frankfurt und Offenbach nehmen am ersten "Open Bookstore Day" teil, um das Buch weiter ins Bewusstsein zu rücken.
AUSZEICHNUNGEN   
sz.de: Global gerecht geteilt
Der indische Wirtschaftstheoretiker Amartya Sen ist mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. In seiner Dankesrede warnte er vor der ""Pandemie des Autoritarismus".
welt.de: 6000 Kilometer auseinander
Klaußner statt Steinmeier, der Preisträger zugeschaltet, Urkunden ohne Übergabe: Alle Details zur coronakonformen Friedenspreis-Verleihung.
br.de: "Wir brauchen die Demokratie"
Friedenspreisträger Amartya Sen spricht im Interview über das Missverständnis von Entwicklung als Wirtschaftswachstum, die Auswirkungen der Corona-Krise und die Zukunft der Demokratie. 
boersenblatt.net: Ritt durch alle Themen
Das BOOKFEST digital sendete auf der Buchmesse-Website am Samstag, 17. Oktober, ganztägig Autorengespräche und Diskussionen.
VERANSTALTUNGEN
fr.de: Fachangebot und Fest zugleich
200.000 Userinnen und User haben die Angebote der digitalen Buchmesse genutzt - weitere Zahlen zur Sonderausgabe und Einschätzungen der Verantwortlichen im Überblick
hessenschau.de: Zwischen den Desinfektionsspendern
Wie genau hat die diesjährige Buchmesse vor Ort ausgesehen? Der "WHAT A MESS"-Podcast über "die absurdeste Buchmesse aller Zeiten". 
faz.net: Dem Nichts beim Nichten beiwohnen
Kommentar: Die Buchmesse hat sich mit ihrer Sonderausgabe reichlich Mühe gegeben und doch an Ladehemmung gelitten.
RECHTLICHES &  POLITIK
stern.de: "Nein zum totalitären Denken"
Zehntausende Franzosen gedenken bei Kundgebungen dem Geschichtslehrer, der bei einem islamistischen Terroranschlag getöten wurde, und setzen so ein Zeichen für die Meinungsfreiheit.

Medienticker vom 16.10.2020 - Bücher-News

Moin Moin!
Samstag/Sonntag, 17./18. Oktober 2020
291/2. Tag des Jahres, 737.717/8. Tag der Zeitrechnung
------------------------------
Zitat des Tages
"Ich werde, außer vor Gott, niemals vor irgendjemandem auf den Knien liegen." (Franca Magnani)

BUCHMESSE online + im Livestream
Jetzt live Livestream von der ARD-Buchmessenbühne

Buchmesse-Tv-TiPpS am Sonntag, 18.10.2020
10:45 Uhr
- Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Verleihung an Amartya Sen | Das Erste
23:35 Uhr
- ttt extra: Die 72. Frankfurter Buchmesse Moderation: Max Moor | Das Erste

OPEN BOOKS
PROGRAMM - PERSONEN - LITERATUR IM RÖMER -OPEN BOOKS KIDS - LIVESTREAMS/MEDIATHEK -AKTUELL
Orte - Partner - Team/Kontakt - Tickets/Anmeldung -Gesundheit/Hygiene + Archiv + Suche
(bb) - Zusätzlich zum Präsenzprogramm haben wir das digitale Angebot stark ausgebaut. So können Sie ausgewählte Veranstaltungen auch von zu Hause aus live mitverfolgen oder später auf Abruf anschauen - natürlich kostenfrei! - Zum Abspielen klicken Sie auf das Start-Symbol in der Mitte. Bei Videos ohne Start-Symbol werden Sie durch Klick auf das Bild zu YouTube weitergeleitet.-Bitte beachten Sie, dass die meisten Angebote nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen. Einige Videos können Sie aus lizenzrechtlichen Gründen oder auf Wunsch der Mitwirkenden ausschließlich live anschauen.

<---  Alle Bücher online bestellen unter https://eichendorff21.de/#shop

Buch-Messe-Splitter

dlfk- Gespräch mit der Verlegerin Antje Kunstmann
welt.de: Das funktioniert auch
Die Veranstalter der Frankfurter Buchmesse sind mit der Sonderausgabe zufrieden: Die Themen sind vielfältig und generieren viel Interesse.
swr.de: Nicht nur im Chat
SWR2-Literaturkritiker Carsten Otte ist unterwegs auf der digitalen Buchmesse - wie fühlt sich das an
hna.de: Wirklich ein Hammer
Buchhändler erzählen, was die digitale Buchmesse für sie und ihre Arbeit bedeutet.
spiegel.de: Luft, Langeweile, Literaturfeindlichkeit
Daniel Kehlmann erinnert sich an seine Auftritte auf der Buchmesse.
---> heutige Messe-Tageshighlights

BöRsEn-BlAtT-NeWs
BUCHHANDEL   
nwzonline.de: "Die Aufholjagd nimmt Fahrt auf"
Wie ist wer im Buchhandel durch die Corona-Krise gekommen?
sz.de: Solche Ideen
Der Buchhandel ist glimpflich aus dem Lockdown hervorgegangen. Rück- und Ausblick auf neue Tendenzen und spannende Projekte rund ums Lesen. 
hessenschau.de: Höchstwert vor fast 20 Jahren
Ende 2019 gab es in Hessen 68 Azubis im Buchhandel, wie das Statistische Landesamt zur Buchmesse mitteilte.
nytimes.com: Selling books or colonizing the moon?
Indie booksellers are urging their customers to return to them - because online purchases aren't helping them all that much.
LESEN     
irishtimes.com: Foundation of a life
Reading is essential for humans - so we must raise a generation of readers.


Lesart
Das dlf.Literaturmagazin
Eröffnungsrunde Debütantensalon: Mein schöner schwerer Anfang
"Streulicht" von Deniz Ohde
dlfk-Gespräch mit dem Autor
"Das Buch meines Sommers" von Bas Kast
dlfk- Gespräch mit dem Autor
"Das Palais muss brennen" von Mercedes Spannagel
dlfk-Gespräch mit der Autorin
Schlussrunde Debütantensalon
(dlfk-audiio - 5:07 min) mit Kast, Bas;Ohde, Deniz;Spannagel, Mercedes

<---  Alle Bücher online bestellen unter https://eichendorff21.de/#shop

Medienticker vom 15.10.2020 - Bücher-News

Moin Moin!
Donnerstag, 15. Oktober 2020
289. Tag des Jahres. 737.715 der Zeitrechnung
------------------------------
Zitat des Tages
"Würde Sport nicht viel mehr Spaß machen, wenn man die kleinen Kalorien schreien hört, während man sie verbrennt? " (Bill Murray)

BUCHMESSE
boersenblatt.net: Top-Termine am Donnerstag
Was wird am zweiten Messetag der Frankfurter Buchmesse Special Edition 2020 geboten? Unsere Übersicht.
derstandard.at: Virtuelles Zusammenkommen
Der Wunsch nach realen Begegnungen ist groß - doch das digitale Angebot bietet Alternativen für den Austausch.
boersenblatt.net: Black Stories Matter
Welches sind unsere Geschichten? Für Börsenvereins-Vorsteherin Karin Schmidt-Friderichs gehört zur Vielfalt auch die nicht-weiße Sicht derer, die Deutschland bunter und reicher machen.
dw.com: "Einzigartige Vielfalt"
Kanada bleibt auch für das kommende Jahr Gastland der Buchmesse. Aber was zeichnet die kanadische Literatur aus?   
ardaudiothek.de: Erinnerungen an den "Messerausch"
Verleger Jo Lendl erzählt von seinem Messebesuch und wie der erste Tag normalerweise ausgesehen hätte.
faz.net: Kaum Besucher, dafür viel Technik
Das Credo der Buchmesse: Sichtbarkeit. Doch wie viele Menschen erreicht werden, zeigt sich erst nach der Messe.
deutschlandfunk.de: Gedanken zur Messe
Die Begegnung mit dem Buch und die Aufmerksamkeit sei wichtig für die Branche, findet Verlegerin Britta Jürgs. Im Gespräch mit dem Deutschlandfunk redet sie über die Lage für Verlage.  
tagesspiegel.de: Hoffnung und Optimismus
Trotz der Sehnsucht nach einer normalen Messe sendet die Buchmesse starke Zeichen. Auch die Verlage zeigen, wie kreativ sie die Situation meistern.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Kultureller Neubeginn in Europa

Die Erinnerung an die Shoah hat in Deutschland lange Zeit die Kolonialgeschichte völlig überlagert, stellt Nora Bossong fest. Interessant, meint Francesca Melandri, in Italien hat nämlich die Verdrängung des Faschismus auch die Kolonialgeschichte vergessen gemacht. Mit Tonia Mastrobuoni diskutieren die beiden Schriftstellerinnen über Indifferenz und Heuchelei und das Treffen von Gaddafi und Berlusconi in Rom als Apotheose postkolonialer Verantwortungslosigkeit. Mehr...
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


BUCHMESSE online + im Livestream
Jetzt live Livestream von der ARD-Buchmessenbühne

OPEN BOOKS
PROGRAMM - PERSONEN - LITERATUR IM RÖMER -OPEN BOOKS KIDS - LIVESTREAMS/MEDIATHEK -AKTUELL
Orte - Partner - Team/Kontakt - Tickets/Anmeldung -Gesundheit/Hygiene + Archiv + Suche
(bb) - Zusätzlich zum Präsenzprogramm haben wir das digitale Angebot stark ausgebaut. So können Sie ausgewählte Veranstaltungen auch von zu Hause aus live mitverfolgen oder später auf Abruf anschauen - natürlich kostenfrei! - Zum Abspielen klicken Sie auf das Start-Symbol in der Mitte. Bei Videos ohne Start-Symbol werden Sie durch Klick auf das Bild zu YouTube weitergeleitet.-Bitte beachten Sie, dass die meisten Angebote nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen. Einige Videos können Sie aus lizenzrechtlichen Gründen oder auf Wunsch der Mitwirkenden ausschließlich live anschauen.

<---  Alle Bücher online bestellen unter https://eichendorff21.de/#shop

Börsenblatt-News
+ VERLAGE    
buchmarkt.de: Autorinnen-Verlag
Im neu gegründeten "Ecco"-Verlag von HarperCollins werden ausschließlich Autorinnen verlegt. Die ersten Bücher erscheinen im kommenden Frühjahr.
+ BUCHHANDEL    
boersenblatt.net: Starkes Comeback nach Lockdown-Phase
Seit Ende des Lockdowns verzeichnen Buchhändler in vielen Ländern eine deutlich gestiegene Nachfrage und können so die + Minuswerte aus dem Frühjahr reduzieren.
hessenschau.de: Weniger Auszubildende im Buchhandel
Im letzten Jahr waren es 68 Auszubildende im Buchhandel.
+ AUSZEICHNUNGEN & PREISE   
fr.de: Journalist Abdul-Rahman Al-Zbib ausgezeichnet
Für seinen Einsatz für Menschenrechte wird der Journalist Abdul-Rahman Al-Zbib mit dem Raif-Badawi-Preis geehrt.
buchmarkt.de: Die Gewinner des Kalenderpreises des Deutschen Buchhandels
Von den 18 Shortlist-Kalendern wurden nun sechs final ausgezeichnet.
stuttgarter-nachrichten.de: Thaddäus-Troll-Preis für Kai Weyand
Ausgezeichnet wird der Autor für seinen Roman "Die Entdeckung der Fliehkraft".  
zeit.de: Auszeichnungen für ein "Experiment"
Anne Webers Epos setzt deutliche Zeichen: Sowohl durch seine Form als auch mit seiner Geschichte.
    

Radikale Vielfalt gegen völkisches Denken
Max Czollek: "Gegenwartsbewältigung"
(dlfk) - Die Geister der Vergangenheit seien zurückgekehrt, meint der Publizist Max Czollek. In dem Buch "Gegenwartsbewältigung" legt er dar, dass die Konzepte der neuen und alten Rechten nicht zur gesellschaftlichen Realität in Deutschland passten.

Philosophie verkörpern, nicht nur verkünden
Wolfram Eilenberger: "Feuer der Freiheit"
(dlfk) - Die vier brillanten Denkerinnen, die Wolfram Eilenberger in dem Buch "Feuer der Freiheit" porträtiert, sind Simone de Beauvoir, Hannah Arendt, Simone Weil und Ayn Rand. Alle mussten in den 30er-Jahren unter dem Druck der Kollektive ihren Weg finden.
Anzeige

Medienticker vom 14.10.2020 - Bücher-News

Moin Moin!
Mittwoch, 14. Oktober 2020
288. Tag des Jahres. 737.714 der Zeitrechnung
------------------------------
Zitat des Tages
"Mir imponieren nur die Ratschläge, die der Ratgebende selbst beherzigt." (Rosa Luxemburg)

Lyrik des Tages
von lyrikzeitung
Christian Morgenstern
Die Behörde
"Korf erhält vom Polizeibüro
ein geharnischt Formular,
wer er sei und wie und wo,

welchen Orts er bis anheute war,
welchen Stands und überhaupt,
wo geboren, Tag und Jahr.

Ob ihm überhaupt erlaubt,
hier zu leben und zu welchem Zweck,
wieviel Geld er hat und was er glaubt.

Umgekehrten Falls man ihn vom Fleck
in Arrest verführen würde, und
drunter steht: Borowsky, Heck.

Korf erwidert darauf kurz und rund:
"Einer hohen Direktion
stellt sich, laut persönlichem Befund,

untig angefertigte Person
als nichtexistent im Eigen-Sinn
bürgerlicher Konvention

vor und aus und zeichnet, wennschonhin
mitbedauernd nebigen Betreff,
Korf: (An die Bezirksbehörde in - ).

Staunend liest's der anbetroffne Chef."

BUCHMESSE online +im Livestream
Jetzt live Livestream von der ARD-Buchmessenbühne

OPEN BOOKS
PROGRAMM - PERSONEN - LITERATUR IM RÖMER -OPEN BOOKS KIDS - LIVESTREAMS/MEDIATHEK -AKTUELL
Orte - Partner - Team/Kontakt - Tickets/Anmeldung -Gesundheit/Hygiene + Archiv + Suche
(bb) - Zusätzlich zum Präsenzprogramm haben wir das digitale Angebot stark ausgebaut. So können Sie ausgewählte Veranstaltungen auch von zu Hause aus live mitverfolgen oder später auf Abruf anschauen - natürlich kostenfrei! - Zum Abspielen klicken Sie auf das Start-Symbol in der Mitte. Bei Videos ohne Start-Symbol werden Sie durch Klick auf das Bild zu YouTube weitergeleitet.-Bitte beachten Sie, dass die meisten Angebote nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen. Einige Videos können Sie aus lizenzrechtlichen Gründen oder auf Wunsch der Mitwirkenden ausschließlich live anschauen.

<---  Alle Bücher online bestellen unter https://eichendorff21.de/#shop

boersenblatt.net: "Das Buch ist krisenfest"
Der Bericht von der gestrigen Eröffnungs-Pressekonferenz im Livestream.

buchmarkt:de: Monika Grütters ist "Förderin des Buches"

Für ihr Engagement für die Branche wurde die Kulturstaatsministerin Monika Grütters vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels als "Förderin des Buches" ausgezeichnet.

deutschlandfunkkultur.de: Neue Möglichkeiten und mehr Politik
Die Messe soll politischer Werden - und hat nun durch die digitale Vernetzung die Möglichkeit mit Menschen aus aller Welt ins Gespräch zu kommen.

hessenschau.de: Deutliches Zeichen
Schon die Eröffnungsfeier zeigt wie wichtig die digitalen Inhalte werden. Monika Grütters appelliert zugleich an eine "offene Debattenkultur", besonders in den nächsten Tagen.

fr.de: Hoffnung statt Resignation
Bei der Eröffnungsfeier der Buchmesse waren die Hoffnung auf bessere Zeiten und die Widerstandskraft der Branche zentrale Themen.

Unter erschwerten Bedingungen
(faz) Diesmal leider nur ein Livestream: In der Festhalle wird die "Special Edition" der Buchmesse eröffnet. Mit knapp 4500 digitalen Ausstellern. Aber ohne Publikum.     Von Florian Balke
(3sat-video) - Die Frankfurter Buchmesse eröffnet ihre "Sonderedition" im Corona-Jahr. Vom 14. bis zum 18. Oktober 2020 finden die Veranstaltungen vorwiegend digital statt.

Zum Auftakt
Deutscher Buchpreis 2020
(3sat-video) -  der Frankfurter Buchmesse ist der Deutsche Buchpreis für den besten Roman an Anne Webers "Annette, ein Heldinnenepos" verliehen worden.
Hubert Winkels über den Deutschen Buchpreis 2020
(3sat-video) - Kulturzeit-Gespräch mit dem Journalisten und Literaturkritiker Hubert Winkels über den Deutschen Buchpreis 2020 für Anne Webers Roman "Annette, ein Heldinnenepos".

Interview
Anne Weber zum Deutschen Buchpreis 2020

(3sat-video) - Anne Weber hat den Deutschen Buchpreis 2020 für ihren Roman "Annette, ein Heldinnenepos" erhalten. Sie habe über eine "Heldin im Schatten" geschrieben und freue sich, dass die ehemalige Widerstandskämpferin und heute 97-jährige Französin Anne Beaumanoir spät ins Licht gerückt werde, sagte Weber bei der Buchpreisverleihung.

Börsenblatt-News
VERLAGE    
publishersweekly.com Website for information on political subjects
Penguin Random House and PEN America have launched a website to raise awareness of political issues in the US, such as the election.

BUCHHANDEL
   
stuttgarter-nachrichten.de: "Aufholjagd" bei Thalia beginnt
Die eigentlich positiven Umsatzentwicklungen werden letztlich durch die gesteigerten Ausgaben für den Online-Handel zunichte gemacht.

AUTORINNEN UND AUTOREN

spiegel.de: Buchpreisgewinnerin im Interview
Anne Weber spricht mit Volker Weidermann über ihren Roman und das Schreiben.

RECHTLICHES UND POLITIK
   
faz.net: Neuer Gesetzesentwurf zur Urheberrechtsreform
Laut Lambrecht würde der Vorschlag die Interessen aller Beteiligten beachten.

AUSZEICHNUNGEN UND PREISE
theguardian.com: International Writer of Courage
Amanuel Asrat, who has been imprisoned for 20 years, was named International Writer of Courage. The award is also intended as a sign of support.

WEITERE VERANSTALTUNGEN
boersenblatt.net: Virtuelles Get-together auf der Buchmesse
Die Landesverbände und die Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins laden am Messemittwoch zum virtuellen Get-together ein.

DIGITALES   
boersenblatt.net: KI hilft bei Zuordnung der Lesemotive
Mit den Warengruppen und Thema liegen bereits zwei Klassifikationen vor. Die Lesemotive kommen als eine weitere hinzu. Was die Verlage, was das VLB und eine KI nun tun müssen, um die Klassifikation zu integrieren, beschreibt Kai Wels.     

Medienticker vom 13.10.2020 - Bücher-News

Deniz Ohdes Roman "Streulicht"
Sie wirken doch ganz intelligent
(faz) - Fremdenfeindlichkeit kann es gar nicht sein: Deniz Ohde erzählt in ihrem für den Buchpreis nominierten Debüt "Streulicht" von Ausgrenzung und Abwertung im Leben einer jungen Frau.

Thomas Hettches "Herzfaden"
Die Unschuld hängt an dünnen Schnüren
(faz) - Wie man die Herzen in der jungen Bundesrepublik erreicht: Mit seinem Roman über die Augsburger Puppenkiste zählt Thomas Hettche zu den Favoriten für den deutschen Buchpreis. Von Hubert Spiegel

Der Dichter in Frankreich
Hölderlin und die braunen Frauen von Bordeaux
(faz) - Seine Geburt liegt in diesem Jahr zweihundertfünfzig Jahre zurück, doch seine Dichtung ist lebendig. Was aber findet man, wenn man sich auf die Spuren von Hölderlins letzter großer Reise begibt?

Christine Wunnicke
Ist's ein Traum? Kann nicht wirklich sein!
(faz) - Christine Wunnickes neuer Roman "Die Dame mit der bemalten Hand" setzt ihre Reihe von Vergangenheitsfiktionen auf schönste, klügste und witzigste Weise fort.

Alles auf Zucker
Erzählerin Dorothee Elmiger
(faz) - Ist das ein Roman, ein Traum oder ein Essay über das Begehren? Dorothee Elmigers "Aus der Zuckerfabrik" ist vor allem ein erfreulicher Angriff auf den Literaturbetrieb

Buchpreis für Anne Weber
Bitte besonders eifrig klatschen
(faz) - Eine starke Finalistenrunde findet sich im notgedrungen schwach besetzten Kaisersaal des Frankfurter Römers ein. Dort wird der Roman bekanntgegeben, der den diesjährigen Deutsche Buchpreis gewinnt: "Annette, ein Heldinnenepos" von Anne Weber. Und plötzlich ist da eine andere Geschichte präsent. Von Andreas Platthaus

Annette oder Anne Beaumanoir
"Annette, ein Heldinnenepos" : Das Herz nicht in der Hose
(faz) - Epos, zerschossen: Anne Weber widmet sich der modernen Heldin Annette Beaumanoir und geht ein Risiko ein. Nicht jede Wendung gelingt. Dennoch hat es der Titel auf die Longlist des Deutschen Buchpreises geschafft. Von Jörg Plath

Berlin
Aktion zur Frankfurter Buchmesse
(bm) - Kein & Aber wieder mit spektakulärer Aktion zur Frankfurter Buchmesse

 Danach fragen Kunden - Umgeblättert heute
Eine Auswahl der besten Bücher für den Herbst in einem SZ-Literatur-Spezial
(bm) - Jeden Morgen blättern wir für Sie durch die Feuilletons der führenden Tageszeitungen - damit Sie schnell einen Überblick haben, wenn Kunden ein bestimmtes Buch suchen oder Sie nach einer Idee für einen aktuellen Büchertisch:

Tennisspielerin & Autorin
Andrea Petković

(dlf) - "Als Schriftstellerin muss ich mir schlauere Antworten einfallen lassen"
Tennisspielerin und Autorin Andrea Petković"Als
Schriftstellerin muss ich mir schlauere Antworten einfallen lassen"

Medienticker vom 12.10.2020 - Bücher-News


Verlagstrends 2020

Publisher zwischen Coronakrise und Digitalisierungspush
(vdz) -  Webinar 13. Oktober 2020 - 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

BUCHHANDEL
boersenblatt.net: Kundenansprache verbessern
Vertriebsexpertin Stephanie Lange erklärt, wie der Buchhandel Lesemotive einsetzen kann.
tagesspiegel.de: Rettung lauert überall
Literaturnobelpreise sind sehr wichtig für den Buchhandel - welchen Effekt wird Louise Glück in Zeiten von Corona haben?
 
VERANSTALTUNGEN 
fr.de: Nicht zuletzt ein Experiment
Buchmesse-Direktor Juergen Boos im Interview über die Sonderausga
nzz.ch: Tage mit Phantomschmerz
Ein Ausblick auf die digitale Buchmesse - und was sie für die Branche bedeutet.
 
VERLAGE
tagesspiegel.de: Erst Drucker, dann Verleger
Zu Besuch bei dem Verleger Gerhard Steidl in Göttingen.

RECHTLICHES & POLITIK
tagesspiegel.de: Fortgesetztes Versagen
In palästinensischen Schulbüchern wird Hass gegen Juden geschürt - finanziert werden die Werke teilweise von der EU.
    
AUSZEICHNUNGEN
sz.de: Vier Frauen und zwei Männer
Heute Abend wird der Deutsche Buchpreis vergeben - diesmal nur im Livestream.
tagesschau.de: Hoffnung auf ein Leben in Frieden und Freiheit
Der Geschwister-Scholl-Preis geht an die Schriftstellerin Dina Nayeri.
zeit.de: Eine Stimme der Menschen
Der jemenitische Kolumnist und Menschenrechtsanwalt Abdul-Rahman Al-Zbib wird mit dem Raif Badawi Award ausgezeichnet 
bnn.de: Schicht für Schicht
Deniz Ohde erhält für ihren Debütroman den "aspekte"-Literaturpreis 2020.

"Streulicht"
Deniz Ohde erhält "aspekte"-Literaturpreis 2020
(bm) - Mit ihrem Debütroman hat die junge Autorin für Aufsehen gesorgt. Sie steht damit auf der Shortlist des Buchpreises, der am Montagabend verliehen wird. Ein anderer Preis ist ihr indes schon sicher.

Uwe-Johnson-Preis an Irina Liebmann verliehen
Die Laudatio hielt Jens Sparschuh -
(bm) - Im Rahmen eines Festakts nahm die Schriftstellerin Irina Liebmann am Freitagabend in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern in Berlin den mit 20.000 Euro dotierten Uwe-Johnson-Preis 2020 entgegen. Sie erhält die Auszeichnung für ihren Roman Die Große Hamburger Straße, der im Verlag Schöffling & Co. erschienen ist.

Kunst & Technik
Ein Porträt des Verlegers Gerhard Steidl
(tgsp) - Hier wird das Grass-Werk betreut, hier gehen Künstler wie Damien Hirst oder Jim Dine ein und aus: Ein Besuch bei dem Verleger Gerhard Steidl in Göttingen. Gerrit Bartels

Medienticker vom 09.10.2020 - Bücher-News

Moin Moin! am
Samstag/Sonntag, 10./11. Oktober 2020
28. Tag des Jahres, 737.710./11. Tag der Zeitrechnung
Zitat des Tages
"Du kannst nicht immer Leute wegstoßen. Eines Tages wird niemand mehr zurückkommen." (Jacqueline Woodson)


Der Morgen
von lyrikzeitung
Zum 100. Geburtstag des schizophrenen Dichters Ernst Herbeck (Alexander) (* 9. Oktober 1920 in Stockerau; † 11. September 1991 in Maria Gugging) ein kurzes Gedicht und eine lange Interpretation seines Arztes Leo Navratil.
"Im Herbst da reiht
       der Feenwind
da sich im Schnee
die Mähnen treffen,
Amseln pfeifen heer
im Wind und fressen."
<--- bestellen


"Immer rätselhaft und doch klar" -
Clemens J Setz zum 100. Geburtstag des Lyrikers E. Herbeck
(dlfk-audio - 7:35 min)




Verlagsgeschichte

75 Jahre Aufbau Verlag
(3sat-video) - Die Geschichte des Aufbau Verlags ist voller Skandale und Streitigkeiten vor Gericht. Im Mittelpunkt all dessen: Investor Bernd. F. Lunkewitz. Eine Chronik des einstigen DDR-Verlags.
<--- bestellen




Spiegel-Bestseller
(brp) - Hardcover Sachbücher
<--- bestellen

+ Börsenblatt-News

BUCHHANDEL   
boersenblatt.net: Studie zu Lesemotiven
Eine neue Studie hat untersucht, welche Lesemotive es gibt. Die Kompaktversion der mehr als 300-seitigen Studienergebnisse liefert die wichtigsten Informationen.

boersenblatt.net: Tiefes Detailverständnis
Sören Ott von der Gruppe Nymphenburg erklärt im Interview, wie Lesemotive Verlagen bei ihrer Arbeit helfen.
 
VERANSTALTUNGEN
rnz.de: Alles anders, alles ausprobieren
Wie Verlage mit der Sonderausgabe der Frankfurter Buchmesse umgehen.

hessenschau.de: Die Frage aller Fragen
Was machen eigentlich die Cosplayer bei einer digitalen Buchmesse?
       
hessenschau.de: Alles aus dem Vorfeld
Weitere News zur anstehenden Buchmesse: Mit Film Awards, Andrea Petkovic und mehr.
     
RECHTLICHES & POLITIK
boersenblatt.net: Vietnamesische Verlage in Gefahr
Die vietnamesische Autorin und Verlegerin Pham Doan Trang, diesjährige Trägerin des Prix Voltaire, ist verhaftet worden - nur ein Beispiel für die gefährliche Situation, in der sich Verlage in Vietnam befinden.

AUTORINNEN & AUTOREN

zeit.de: Mit strenger Schönheit
Der Literaturnobelpreis geht an die Lyrikerin Louise Glück - eine überraschende und unpolitische Wahl.

inforadio.de: Wie ein erstes Feld
Ulrike Draesner, Übersetzerin von Louise Glück, spricht im Interview über Louise Glück und das Übersetzen.




spiegel.de: Ein arisiertes Kochbuch
Die jüdische Autorin Alice Urbach veröffentlichte 1935 ein beliebtes Kochbuch. In der Nazi-Zeit hat der Verlag das Werk geraubt. Eine Aufarbeitung mit der Historikerin Karina Urbach.
    
rtl.de: Im Nachbarland leben und arbeiten
Leipzig und Brünn setzen das deutsch-tschechische Austauschprogramm für Autorinnen und Autoren fort.

Medienticker vom 08.10.2020 - Bücher-News

Schwedische Akademie gibt bekannt
Louise Glück gewinnt Literaturnobelpreis
(bb) - Die amerikanische Lyrikerin Louise Glück erhält den Literaturnobelpreis 2020. Das hat der ständige Sekretär der Schwedischen Akademie, Mats Malm, soeben mitgeteilt.




(dlfk) - Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an die amerikanische Poetin Louise Glück. Der weltweit wichtigste Literaturpreis ist mit zehn Millionen schwedischen Kronen (950.000 Euro) dotiert und zeichnet das Gesamtwerk der Preisträger aus.
(ard) - Vor 52 Jahren veröffentlichte die US-Autorin Louise Glück ihren ersten Gedichtband - jetzt bekommt sie für ihr Schaffen die höchste Ehre: den Nobelpreis für Literatur. Das gab die Schwedische Akademie bekannt.

Nachruf
Günter de Bruyn gestorben
(mdr) - Wie der Landkreis Oder-Spree unter Berufung auf de Bruyns Familie am Donnerstag mitteilte, starb der Autor bereits am 4. Oktober im Krankenhaus. Am 1. November wäre er 94 Jahre alt geworden. von Nils Kahlefendt
<--- bestellen


VERLAGE
publishingperspectives.com: More support for Lebanese publishers
After the explosion at the beginning of august the Libanese book industry will receive support from Sharjah for publishers and the book fair.
     
BUCHHANDEL
boersenblatt.net: Richtfest für neues Druck- und Logistikzentrum
Einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag investieren Libri und BoD in ein 20.000 Quadratmeter großes Druck- und Logistikzentrum am Standort Bad Hersfeld.
   
AUTORINNEN UND AUTOREN  
zeit.de: Ruth Klüger verstorben
Die Literaturwissenschaftlerin und Holocaust-Überlebende verstarb im Alter von 88 Jahren.

ardaudiothek.de: Vom Polizeidienst zur Dichtung
Mit Eintritt in die Pensionierung ging Bernhard Büscher seiner Leidenschaft für Gedichte nach - heute trägt der ehemalige Polizist seine Gedichte auch vor Publikum vor.

RECHTLICHES & POLITIK
publishingperspectives.com: Arrested for planned speech
Pham Doan Trang was reportedly arrested for her planned speech about freedom of expression at the book fair. Human rights organisations and Book Fair Director Juergen Boos expressed their concerns.

VERANSTALTUNGEN
boersenblatt.net: Preisverleihung live erleben
Die Preisverleihung des Deutschen Buchpreises findet am 12. Oktober als Livesendung aus dem Frankfurter Römer statt: Sie wird ab 18 Uhr übertragen.

ndr.de: NDR Kultur Sachbuchpreis 2020 - die Longlist
Aus 13 Titeln wird nun der Finalist gewählt und am 24. November geehrt. Die Veranstaltung wird live im Radio übertragen.
 
derstandard.at: Shortlist des Österreichischen Buchpreises
Fünf Autorinnen und Autoren stehen auf der Shortlist im Rennen um den Österreichischen Buchpreis.

AUSZEICHNUNGEN & PREISE
boersenblatt.net: Steidl erhält Gutenberg-Preis 2020
Verleger Gerhard Steidl erhält den Gutenberg-Preis 2020 und ab 10. Oktober eine Sonderausstellung zu seinem Lieblingsbuchstaben.

swr.de: Großer Preis des Deutschen Literaturfonds Felicitas Hoppe

deutschlandfunkkultur.de: Gedanken zum Literaturnobelpreis
Mit dem Preisgeld könne man viele junge Autorinnen und Autoren unterstützen - doch die Aufmerksamkeit durch den Preis sei ebenso wichtig.

DIGITALES
buchmarkt.de: Noch weniger Literatur im Hörfunk?
Mit einem offenen Brief protestieren Autorinnen und Autoren gegen die Einstellung der Sendung "52 Beste Bücher".

NDR_Buchtipps
(ndr) - Rezensionen
+ Ilja Leonhard Pfeijffers Roman über das "Grand Hotel Europa"
In den Niederlanden zählt er zu den bekanntesten Autoren. Sein letzter Roman war das meistverkaufte Buch des Jahres.
+ Liat Elkayam: "Aber die Nacht ist noch jung"
Was für Geschichten erzählen Menschen, die am Flughafen ankommen oder aufbrechen?
Buch der Woche
+ "Hündin" von Pilar Quintana
Über eine Frau, die eine Hündin bei sich aufnimmt und dabei in ihre eigenen Abgründe vordringt.
+ Peter Stamm: "Wenn es dunkel wird"
Stamm probiert sich auch an der kurzen Form, so wie in seinem jetzt erschienenen Erzählungsband: "Wenn es dunkel wird".
+ Volker Weidermann: "Brennendes Licht"
Ein Roman über Anna Seghers; eine weniger strenge Anna Seghers, die in Mexiko alle Anspannung und alle Kontrolle fallen gelassen hat.
+ Rye Curtis: "Cloris"
Über das Überleben in der Wildnis
Ein erstaunliches Debüt vorgelegt, das vom Abenteuer des Überlebens erzählt.

Medienticker vom 07.10.2020 - Bücher-News

Danach fragen Ihre Kunden
Umgeblättert heute:
(bm) - Neue Taschenbücher und das "entsetzliche Glück" der Annette Mingels

Verlagsgeschichte
Benno Käsmayr über seine 50 Jahre mit dem Maro Verlag
(bm) - "Bukowski gehört für mich zum literarischen Kanon und zu den wichtigen Erneuerern der zeitgenössischen Literatur"

Veranstaltungen
Europäische Literaturtage in der Wachau im November
(bm) - Die Europäischen Literaturtage finden in diesem Jahr vom  19. bis 22. November wieder in der Wachau statt. Internationale Schriftsteller*innen und Literaturinteressierte wie Petina Gappah, Matthias Politycki, Sjón, Polly Clark, Edo Popović und Olga Grjasnowa setzen sich mit dem Thema ,,Mehr Wildnis!"  auseinander. Dabei soll es um Fragen wie Welche Formen der Wildnis gibt es? Wovor haben die Menschen Angst? Welche persönlichen Erfahrungen machen Menschen außerhalb der Gesellschaft? gehen.

Arbeitsbericht der Preisbindungstreuhänder
Echte Gefahr durch unechte Mängelexemplare
(bb) - Die Preisbindungstreuhänder der Verlage legen ihren aktuellen Arbeitsbericht vor. Fazit: Gerade in der Corona-Krise hat das Buchpreisbindungsgesetz sein Ziel erfüllt. Und zur Gefahr wird der Sekundärmarkt mit Mängelexemplaren, die keine sind.

Buchcharts
Die aktuellen Bestsellerlisten
Kluftinger übernimmt das Kommando
(bb) - Das Autorenduo Klüpfel & Kobr erobert mit dem elften Fall seines Kommissars Kluftinger sofort die Spitze der Belletristik-Charts (HC) - verdrängt damit Ken Follett auf Platz Zwei. Ebenfalls neu in den Charts ist die Charity-Anthologie, die Sebastian Fitzek herausgegeben hat. Was sich sonst bei Belletristik sowie bei Sachbuch und Ratgebern getan hat, erfahren Sie hier.

Medienticker vom 06.10.2020 - Bücher-News

Börsenblatt-News
VERLAGE
buchmarkt.de: Bangen um das Polar-Herbstprogramm
Verleger Jürgen Ruckh berichtet, wie schwierig das Jahr für den Verlag war.

BUCHHANDEL
leonberger-kreiszeitung.de: Die Branche erholt sich
Auch mit steigendem Umsatz innerhalb der Branche wird die Buchmesse in Frankfurt ein wichtiges Zeichen, um auf sich aufmerksam zu machen.
     
deutschlandfunkkultur.de: Einblicke in die Kanadische Literatur
Das "Lesart"-Magazin gibt Einblicke in die Literatur des Gastlandes der Frankfurter Buchmesse.       
     
AUTORINNEN & AUTOREN
boersenblatt.net: Darf man zum Männerhass aufrufen?
Die Diskussion um die Streitschrift von Pauline Harmange geht weiter.
     
theguardian.com: Authors support Booker Prize nominee Tsitsi Dangarembga
Having already been postponed twice, the hearing is now scheduled to take place tomorrow. Authors express their solidarity with Dangarembga.

VERANSTALTUNGEN
nau.ch: Wer bekommt den Literaturnobelpreis 2020?
Nach dem umstrittenenen Preisträger Handke aus dem letzten Jahr stellt sich die Frage, für wen sich die Jury in diesem Jahr entscheiden wird.
         
AUSZEICHNUNGEN & PREISE
boersenblatt.net: De Gruyter lobt Preis aus
"10 Topics, 10 Books, 10 Weeks" lautet das Motto, unter dem De Gruyter einen Open-Access-Preis für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausschreibt
      
boersenblatt.net: Digitale Landesentscheide im Vorlesewettbewerb
Die Landesentscheide des Vorlesewettbewerbs 2019/20 waren wegen der Corona-Pandemie verschoben worden - nun stehen die ersten Gewinnerinnen und Gewinner fest.
   
deutschlandfunk.de: Anna Katharina Hahn ausgezeichnet
Ihr wird der Buchpreis der Stiftung Ravensburger Verlag für ihren Roman "Aus und davon" verliehen.
  
sueddeutsche.de: Nora Gomringer erhält Carl-Zuckmayer-Medaille
Geehrt wird die Dichterin mit der Auszeichnung für ihre "Verdienste um die deutsche Sprache".  

Buchkritik
Robinsons Tochter von Jane Gardam
(dlfk-audio - 5:39 min) - Autor/in    Löffler, Sigrid
<--- bestellen

Streit um Prix-Goncourt-Anwärter
Die schmerzhafte Beziehung von Literatur und Leben
(dlfk) - Dirk Fuhrig im Gespräch mit Gabi Wuttke