Stichwort-Übersicht

Fatih Akin

Insgesamt 168 Einträge in 3 Kategorien

2 Bücher

Hanna Schygulla: Wach auf und träume. Die Autobiografie

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2013
ISBN 9783829606585, Gebunden, 208 Seiten, 19.80 EUR
[…] ein Jahr danach, von ihrer Übersiedlung nach Paris der Liebe wegen und der Fortsetzung ihrer Karriere mit anderen großen Regisseuren wie Jean-Luc Godard, Andrzej Wajda, Marco Ferreri,…

Selim Özdogan: Im Juli. Roman

Cover
Europa Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783203752600, Gebunden, 187 Seiten, 12.53 EUR
[…] Selim Özdo?ans Roman basiert auf dem Drehbuch für das gleichnamige Road-movie von Fatih Akin, ist allerdings weit mehr als ein "Buch zum Film". Der schüchterne Daniel weiß…


3 Artikel von insgesamt 16

Monströs: Fatih Akins "Der Goldene Handschuh" (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 10.02.2019 […] Fatih Akin hat ganze Arbeit geleistet. "Der Goldene Handschuh" ist ein monströser Film. Eine Art Ekel-Horror-Comic, grotesk und grell überzeichnet. Schon in der ersten Szene beginnt Fritz Honka, der Hamburger Frauenmörder, sein perverses Werk: In seiner stinkigen, mit Porno-Bildern tapezierten Wohnung in St. Pauli schnürt er den wuchtig-wabbeligen Leib einer Frauenleiche zusammen, verpackt ihn in […] legendär. Dort eine Afri-Cola zu trinken ist das Größte. Schön verrucht. Die Begegnung mit Soldaten-Norbert auf der Toilette übersteht Willi allerdings nicht unbeschadet. Weiß der Henker, warum Fatih Akin, seit "Gegen die Wand" der Darling der Berlinale, seinen Ehrgeiz daran gesetzt hat, Heinz Strunks "Goldenen Handschuh" zu verfilmen. Der Roman hatte seine Fans. Wahrscheinlich ist das so ein Hamburg-Ding […] aus Fritz Honka kein Kiez-Maskottchen. Im Gegenteil. Er nimmt St. Pauli den Glamour, und gibt ihm das Entsetzen über seine kaputten Seelen zurück. Thekla Dannenberg Der Goldene Handschuh. Regie: Fatih Akin. Mit Jonas Dassler, Margarethe Tiesel, Katja Studt, Martina Eitner-Acheampong, Hark Bohm. Deutschland / Frankreich 2019, 110 Minuten (Alle Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg

Heiliger Furor

Im Kino 22.11.2017 […] Thomas Groh Detroit - USA 2017 - Regie: Kathryn Bigelow - Darsteller: John Boyega, Will Poulter, Algee Smith, Jacob Latimore, Jason Mitchell, Hannah Murray - Laufzeit: 143 Minuten. --- Dass Fatih Akin einen Film gedreht hat, der sich in fiktionalisierter Form mit den Morden des "Nationalsozialistischen Untergrund" beschäftigt, liegt erst einmal ziemlich nahe. Wo im Werk des in einer türkischen […] schaffen, auf dünnes Eis, unter dem genau die Ressentiments lauern, denen er mit seinem Film doch eigentlich den Kampf erklären will. Nicolai Bühnemann Aus dem Nichts - Deutschland 2017 - Regie: Fatih Akin - Darsteller: Diane Krüger, Denis Moschitto, Numan Acar, Samia Muriel Chancrin, Johannes Krisch, Ulrich Tukur - Laufzeit: 106 Minuten. […] Von Nicolai Bühnemann, Thomas Groh

Make it sound like Hitchcock

Im Kino 27.05.2017 […] Als Fatih Akin und sein Produzent Herman Weigel während dessen Entstehung über das Drehbuch zu "Aus dem Nichts" diskutierten, dem neuesten Film des Hamburger Regisseurs, der jetzt in Cannes Premiere hatte, da musste Weigel Akin immer wieder stoppen: "Meide Klischees", mahnte er. Akin scheint das beherzigt zu haben. Sein Terrorismus-Thriller mit Diane Krüger in der Hauptrolle, inspiriert von der Affäre […] verworfen, dass die durch Rechtsterroristen verwitwete Katja sich eine Knarre verschafft, um Mann und Kinder zu retten, das erschien dann doch zu abgeschmackt. Diane Kruger in "Aus dem Nichts" von Fatih Akin Akins Film ist (abgesehen vom für Samstag programmierten Beitrag des Altmeisters Roman Polanski) schon der letzte in einem Wettbewerb, in dem lange nicht alle Teilnehmer die Sache mit den Klischees […] Dialogen. Ein Film, der mit wenigen Änderungen auch von Pedro Amodòvar sein könnte und der ist, Zufall oder nicht, Präsident der Jury in Cannes. "Die Globalisierung macht den Leuten Angst", sagt Fatih Akin in Cannes über seinen Terrorismusfilm. Statt sich mit der Welt zu beschäftigen, suchen sie nach Identität, Familie, Zugehörigkeit, müsste man hinzufügen. Und das tun die meisten Filme des Festivals […] Von Lutz Meier
mehr Artikel