Stichwort-Übersicht

Woody Allen

Insgesamt 386 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 6

Woody Allen: Ganz nebenbei. Autobiografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498002220, Gebunden, 448 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Stefanie Jacobs, Hainer Kober, Andrea O'Brien und Jan Schönherr. "Ganz nebenbei" ist Woody Allens weitgespannter Rückblick auf das eigene Leben und …

Stuart Hample: Der Irrsinn des Lebens. Woody Allen in Comic Strips

Cover
Knesebeck Verlag, München 2009
ISBN 9783868731484, Gebunden, 240 Seiten, 29.95 EUR
[…] unübertroffener Aphoristiker - Woody Allen ist eine der großen Ikonen der amerikanischen Kultur. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat er Filmgeschichte geschrieben, ist…

Woody Allen: Pure Anarchie. Stories

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783036955049, Gebunden, 188 Seiten, 17.90 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Malte Krutzsch. Moe Bottomfeeder verkauft Gebete über Ebay und wird prompt von zwei Zementindustriellen belangt wegen Wirkungslosigkeit der bestellten Anrufung.…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 39

Beherrscht die Kunst der Zeitmodulation: Mia Hansen-Løves 'L' avenir' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2016 […] generöses Starkino: Hupperts Spiel wird nie als Attraktion ausgestellt, bleibt stets ein Mittel, die Welt auf eine bestimmte Art und Weise zu erschließen. Einmal zum Beispiel über einen mitgesummten Woody-Guthrie-Song - die Musikauswahl ist wieder einmal ganz besonders exquisit. Nicht zuletzt überzeugt der Film als book porn. "L'avenir" spielt in einer Welt, die mit Büchern vollgestellt, regelrecht […] Von Lukas Foerster

Nicht gezähmt

Im Kino 03.12.2014 […] gelangweilt: nun gut, der neue Woody Allen. Mit dem ersten Bild, der Front einer Theaterfassade, eine Verortung: Berlin. Also nach London, Barcelona, Paris, Rom eine neue Station auf der ausgedehnten Europatournee, auf der sich Allen seit Mitte der Nuller Jahre befindet? Dazu gleich noch eine Datierung: 1928. Huch! Er wird doch nicht etwa? Aber nein, keine Angst, Woody Allens Blick auf Europa bleibt […] 16:00 Uhr im Berliner Kino Babylon Mitte gezeigt, als Teil des Festivals "Around the World in 14 Films". --- Es würde mir so oder so schwer fallen, "Magic in the Moonlight" nicht als "den neuen Woody Allen", sondern als eine romantische Komödie unter vielen anzuschauen. Im aktuellen Kino dürfte Allen der letzte Regisseur sein, der so souverän in sich selbst ruht, dass er sich in ein eigenes Genre […] hes investieren) gefragt, ob ein derart routiniert auf Autopilot programmiertes Kino nicht auch gleich auf ein Publikum verzichten kann. Lukas Foerster Magic in the Moonlight - USA 2014 - Regie: Woody Allen - Darsteller: Colin Firth, Emma Stone, Simon McBurney, Marcia Gay Harden, Hamish Linklater - Laufzeit: 97 Minuten. […] Von Lukas Foerster, Jochen Werner
mehr Artikel