Stichwort-Übersicht

Michael Almereyda

Insgesamt 6 Einträge in 3 Kategorien

1 Buch

Nil Baskar (Hg.) / Gabe Klinger (Hg.): Joe Dante

Cover
Synema Verlag, Wien 2013
ISBN 9783901644528, Broschiert, 256 Seiten, 22.00 EUR
[…] of movies, memories and mischief". Erstmals wird das farbenfrohe Dante-Universum nun in einer reich illustrierten Monografie erkundet: mit bisher unveröffentlichten Bilddokumenten,…


2 Artikel

Spitzes Licht, stumpfes Licht, gemaltes Licht, gefilmtes Licht

Im Kino 19.08.2020 […] und frühen 20. Jahrhunderts ein einziges Festival of Lights war. In dieser Phase entstehen die Grundlagen der modernen Informationsgesellschaft, schon klar, und das ist auch der von Regisseur Michael Almereyda mit eher albernen brecht'schen Tricks - oh, ein Macbook! In einem Historienfilm! - akzentuierte Gegenwartsbezug des Films; aber es ist eben auch die Zeit, in der das Licht selbst mobilisiert wurde […] diese oder jene Technologie bearbeitet wird, nicht nur die Welt, sondern die Bedingung unseres Blicks auf sie. So zumindest in meiner Imagination der vorletzten Jahrhundertwende, und so auch in Michael Almereydas "Tesla"-Film, der in seinen schönsten Passagen nicht viel mehr ist als ein Schaulaufen aller Lichter dieser Welt. Tesla-Licht und Edison-Licht, das Licht des Wechselstroms und das Licht des […] verwandelt selbst eine Szene, in der er nichts weiter zu tun hat, als verdattert eine Glühbirne anzustarren, in eine umwerfende komödiantische Miniatur. Lukas Foerster Tesla - USA 2020 - Regie: Michael Almereyda - Darsteller: Ethan Hawke, Kyle MacLachlan, Eve Hewson, Hannah Gross, Rebecca Dayan, Donnie Keshawarz, Ian Lithgow - Laufzeit: 102 Minuten. --- Eine der filmhistorischen Spekulationen, denen […] Von Nicolai Bühnemann, Lukas Foerster

Verschobene Offenbarungen

Im Kino 17.01.2018 […] Zukunft auf Walter und sie warten? Man kann diese wenigen schönen, dunkel und sinnlich leuchtenden Bilder der Rückblende kaum als etwas anderes begreifen, denn als ein Geschenk, das der Regisseur Michael Almereyda seiner Hauptfigur macht. Und das gleichzeitig nachdrücklich jene Kritiker eines Besseren belehrt, die in "Marjorie Prime" nur eine weitgehend werkgetreue Adaption des gleichnamigen brillianten […] Erinnerungen nicht nur aktualisiert, sondern tatsächlich materialisiert, in der lebendigen Bewegung einer im Bild gebannten Vergangenheit. Lukas Foerster Marjorie Prime - USA 2017 - Regie: Michael Almereyda - Darsteller: Lois Smith, Jon Hamm, Geena Davis, Tim Robbins, Stefanie Andujar, Hannah Gross - Laufzeit: 99 Minuten. "Marjorie Prime" ist am Samstag, 20.01. um 21 Uhr im Berliner Kino Arsenal […] Von Nicolai Bühnemann, Lukas Foerster