Stichwort-Übersicht

Arbeitslosigkeit

Insgesamt 158 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 6

Marie Jahoda: Marie Jahoda: Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays. Zwei Bände im Schuber

Cover
Studien Verlag, Innsbruck 2019
ISBN 9783706559836, Kartoniert, 634 Seiten, 49.50 EUR
[…] Fünf Jahre nach dem Erscheinen von "Die Arbeitslosen von Marienthal" und nur ein Jahr nachdem sie aus Österreich ausgebürgert worden war, schrieb Marie Jahoda im englischen Exil 1938…

Marion Messina: Fehlstart. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446263758, Gebunden, 168 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Als ihre erste Liebe scheitert, zieht die neunzehnjährige Aurélie von Grenoble nach Paris. Dort will sie endlich in vollen Zügen leben und…

Stephan Schulmeister: Der Weg zur Prosperität

Cover
Ecowin Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783711001481, Gebunden, 480 Seiten, 28.00 EUR
[…] Seit 45 Jahren nehmen Arbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigung und Armut zu. Der Sozialstaat wurde geschwächt, Millionen Menschen in Europa leiden Not. Immer mehr erhoffen sich…
mehr Bücher


2 Artikel

Erzählt vom Aussterben einer Industrie: Nikolaus Geyrhalter: 'Über die Jahre' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2015 […] auf die vereinzelten Arbeiter an veralteten Maschinen in viel zu großen Fabrikhallen. Der betagte Chef und die Angestellten haben seit Jahren das Ende vor Augen. Der drohende Konkurs und die Arbeitslosigkeit sind für sie die Katastrophe, gegen die sie einen aussichtslosen Kampf führen. Ein Investor könnte die Firma doch übernehmen und den Maschinenpark aufrüsten, schlägt die Sekretärin vor, aber sie […] Laufe der Jahre entwickelt er zu jedem seiner Protagonisten eine eigene freundschaftliche Beziehung, und irgendwann handelt der Film mehr von diesen Beziehungen als von industrieller Abrüstung und Arbeitslosigkeit. Im Werk Geyrhalters, der sich vornehmlich Phänomenen (etwa der industriellen Nahrungsmittelproduktion in "Unser täglich Brot") und Institutionen (etwa dem CERN in "CERN") widmet, ist dies sicherlich […] Von David Assmann

Verweigerung von Trauerarbeit

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.06.2011 […] vergessen, dass es sehr starke Gründe gab, sich für den Kommunismus zu engagieren. Deutschland und Frankreich waren in den zwanziger, dreißiger Jahren in der Krise, die Leute waren verzweifelt, die Arbeitslosigkeit wütete, die Nazis stiegen auf. Diese Gesellschaften ändern zu wollen, war keine absurde Idee. Darin bestand das Projekt der Kommunisten, und das haben die Leute verstanden. Das ist doch begreiflich […] Von Thierry Chervel