Stichwort-Übersicht

Duft

Insgesamt 116 Einträge in 2 Kategorien

3 Presseschau-Absätze von insgesamt 114

Efeu 21.12.2020 […] Die NZZ hat ihre Texte zu Parfüms und Düften aus der Wochenendausgabe online nachgereicht: Über den Geruchssinn als leicht zu täuschendes Sinnesorgan denkt Thomas Ribi mit Aristoteles und Thomas von Aquin im Gepäck nach. Sehr traurig ist Clauda Mäder, dass der Weihnachtsmonat - sonst ein Fest der Düfte und verschenkten wie probierten Parfüms - in diesem Jahr aus bekannten Gründen so arm an Sinneseindrücken […] Sinneseindrücken ist, und erzählt ein bisschen aus der Kulturgeschichte der Düfte: "Bevor sie Viren und Bakterien kannte, ging die Medizin davon aus, dass Krankheiten durch üble Gerüche verbreitet würden. Folglich waren gute 'Gegendüfte' wichtige Mittel zur Bekämpfung von Epidemien. Die Pest zum Beispiel versuchten die Menschen im 14. Jahrhundert durch Feuer auszurotten, die sie mit Duftessenzen anreicherten […]
Efeu 19.12.2020 […] Twitter-Rowdys ihre Meinung oder ihre Kunst für anmaßend halten?" In der NZZ schnuppert Sibylle Lewitscharoff markanten Gerüchen und Düften in ihrer Jugend nach. Aber erst mal wird unterschieden: "Anders als im Geruch schwebt im Wort Duft etwas Leichtes. Der Geruch haftet, der Duft verfliegt. Die Atome des Letzteren scheinen zu tanzen, zu schweben und mit der Luft umherzuziehen, um sich rasch wieder in alle […] alle Winde zu zerstreuen. Der Geruch hingegen hockt. Er bleibt stur, wirkt schwer, als hätte er einen eigenen Leib. Um ihn ist dicke Luft. Trotzdem darf man in unserer Sprache auch das anmutige Wort Duft mit der Widrigkeit des Schlechten behaften, will heißen: mit Gestank." Weitere Artikel: Für die taz spaziert Susanne Messmer mit dem Schriftsteller Lorenz Just durch Berlin-Mitte. Roman Bucheli plaudert […]
mehr Presseschau-Absätze