Stichwort

Gesellschaft

39 Bücher - Seite 1 von 3

Marion Messina: Fehlstart. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446263758, Gebunden, 168 Seiten, 18.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Als ihre erste Liebe scheitert, zieht die neunzehnjährige Aurélie von Grenoble nach Paris. Dort will sie endlich in vollen Zügen leben und…

Matthew Horace: Schwarz Blau Blut. Ein Cop über Rassismus und Polizeigewalt in den USA

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518470152, Kartoniert, 270 Seiten, 15.95 EUR
[…] Aus dem amerikanischen Englisch von Volker Oldenburg. 28 Jahre lang war er als schwarzer Polizist auf den Straßen der USA im Einsatz. Er kennt sie alle: die Helden, die Mörder, die…

Michael Wildt: Die Ambivalenz des Volkes. Der Nationalsozialismus als Gesellschaftsgeschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518298800, Kartoniert, 423 Seiten, 24.00 EUR
[…] Wer vom "Volk" redet, darf dessen Abgründe nicht verschweigen. Stets wird darum gekämpft, wer dazugehören darf und wer ausgeschlossen werden soll. Nicht nur Sprache und Geschichte,…

Michael Hirsch: Richtig falsch. Es gibt ein richtiges Leben im Falschen

Cover
Textem, Hamburg 2019
ISBN 9783864851353, Kartoniert, 160 Seiten, 16.00 EUR
[…] Verfalls der Gesellschaft, einer Rückbildung erreichter zivilisatorischer Standards in sozialer, ökonomischer, politischer und kultureller Hinsicht. Überall nehmen Diskurse…

Andre de Richaud: Der Schmerz. Roman

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783038200642, Gebunden, 220 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Sophie I. Nieder. Ich kenne André de Richaud nicht. Sein schönes Buch werde ich jedoch nie vergessen." So äußerte sich Albert Camus 1951 zu La douleur, den…

Edouard Louis: Wer hat meinen Vater umgebracht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974287, Gebunden, 80 Seiten, 16.00 EUR
[…] von Eddy'. In seinem neuen Buch 'Wer hat meinen Vater umgebracht' sieht Louis das anders, mittlerweile versteht er die Gewaltausbrüche seines Vaters, der unter der sozialen Ungerechtigkeit…

Laura Wiesböck: In besserer Gesellschaft. Der selbstgerechte Blick auf die Anderen

Cover
Kremayr und Scheriau Verlag, Wien 2018
ISBN 9783218011334, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aber wir sind doch alle gleich!" Der Schlachtruf der aufgeklärten Gesellschaft ist zugleich ihr größter Stolperstein: Kaum eine Annahme ist so fragil. In Wirklichkeit sind…

Florian Eitel: Anarchistische Uhrmacher in der Schweiz. Mikrohistorische Globalgeschichte zu den Anfängen der anarchistischen Bewegung im 19. Jahrhundert

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2018
ISBN 9783837639315, Kartoniert, 630 Seiten, 69.99 EUR
[…] Warum bekannten sich Uhrmacher im Tal von Saint-Imier in der Schweiz zum Anarchismus? Erklärungen liefert die Perspektive der 'modernen Globalisierung': Wie die Weltwirtschaft ging…

Jean François Billeter: Jean Francois Billeter: Skizzen

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957576095, Kartoniert, 107 Seiten, 12.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Tim Trzaskalik. Lassen sich das wesentliche Bedürfnis und das wesentliche Begehren des Menschen so bestimmen, dass die daraus gewonnene Erkenntnis in der historischen…

Gabriele Henkel: Die Zeit ist ein Augenblick. Erinnerungen

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421048080, Gebunden, 240 Seiten, 25.00 EUR
[…] Gabriele Henkel, die Grande Dame aus Düsseldorf, legt ihre Memoiren vor. Gabriele Henkel ist eine Ikone, die dem gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Bundesrepublik Glanz verliehen…

Oliver Nachtwey: Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518126820, Kartoniert, 264 Seiten, 18.00 EUR
[…] entsteht: Selbst wenn Deutschland bislang relativ glimpflich durch die Krise gekommen sein mag, könnten auch hierzulande bald soziale Auseinandersetzungen auf uns zukommen, die heute…

Philip Roscoe: Rechnet sich das?. Wie ökonomisches Denken unsere Gesellschaft ärmer macht

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446440371, Gebunden, 316 Seiten, 21.90 EUR
[…] fast aller Bereiche uns nicht dabei hilft, ein sinnvolles Leben zu führen. Im Gegenteil: Indem wir nur auf den wirtschaftlichen Nutzen schauen, vergiften wir unsere Beziehungen, richten…

Christian Felber: Geld. Die neuen Spielregeln. Eine alternative Geldordnung für eine faire Wirtschaft

Cover
Deuticke Verlag, Wien 2014
ISBN 9783552062139, Gebunden, 304 Seiten, 18.90 EUR
[…] Geld ist ein Mittel zum Zweck. Es sollte uns dienen und uns das Leben erleichtern. Doch davon sind wir weit entfernt: Staatsschuldenkrise, Systembanken, Währungsspekulationen, Steueroasen…

Madeleine Thien: Flüchtige Seelen. Roman

Cover
Luchterhand Literaturverlag, München 2014
ISBN 9783630873848, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
[…] Aus dem Englischen von Almuth Carstens. In ihrem neuen Roman folgt Madeleine Thien den Erinnerungen, Verletzungen und Träumen ihrer Figuren aus dem Kanada der Gegenwart in den tropischen…

Esther Dischereit: Blumen für Otello. Über die Verbrechen von Jena. Klagelieder

Cover
Secession Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783905951288, Gebunden, 210 Seiten, 29.95 EUR
[…] führt Dischereit uns handgreiflich und zugleich theatralisch vor Augen, wie das Fremde erniedrigt, bekämpft, ausgestossen wird gestern und heute. Ihre Texte sind Teil einer Trauerarbeit…