Stichwort-Übersicht

Ghana

Insgesamt 98 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 21

Heinrich Bergstresser: Ghana. Die IV. Republik zwischen Vorbild und Mythos (1993-2018)

Cover
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783955582524, Kartoniert, 256 Seiten, 24.90 EUR
[…] Ghana, the Black Star, gehörte zu den ersten unabhängigen Staaten Afrikas. Im Kontext der neuen Weltordnung der 1990er Jahre transformierte sich Ghana früher als andere…

Michael Donkor: Halt. Roman

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2019
ISBN 9783960541981, Gebunden, 320 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Marieke Heimburger und Patricia Klobusiczky. Ghana, 2002. Belinda kennt die Regeln. Sie weiß, wie man Wassergläser richtig poliert, wie man einhundert…

Ayesha Harruna Attah: Die Frauen von Salaga. Roman

Cover
Diana Verlag, München 2019
ISBN 9783453292192, Gebunden, 320 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Christiane Burckhardt. Westafrika, Ende des 19. Jahrhunderts. Aminah, ein verträumtes junges Mädchen, wird brutal aus ihrem Zuhause gerissen und als Sklavin verkauft.…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 61

9punkt 19.09.2020 […] In Ghana finden am 7. Dezember Wahlen statt. Eines der Themen wird sein, wie die Politik mit "Hexencamps" umgeht. Ältere Frauen werden oft als  Hexen verfolgt. Gerade erst ging der Fall der Akua Denteh durch die Medien, die  auf einen öffentlichen Platz geschleift, geschlagen, gepeitscht und schließlich verbrannt wurde. Viele alte Frauen können sich dem Aberglauben nur durch Flucht entziehen, berichtet […] berichtet Hella Camargo bei hpd.de: "Unterkunft findet sich für die vermeintlichen Hexen oft nur noch in Witch Camps ('Hexencamps'). Das sind Lager im nördlichen Ghana, in denen die Frauen zunächst einmal vor Verfolgung sicher sind, jedoch die Versorgung mit Nahrung, Wasser, Strom und Obdach unsicher ist. Einmal dort angekommen, gibt es für die der Hexerei Beschuldigten kaum eine Möglichkeit, sich wieder […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 16

Unter dem Gesetz der Väter: 'Nakom' aus Ghana und 'Sand Storm' aus Israel (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 12.02.2016 […] Brüder, die Töchter und die Söhne. *** "Nakom" ist die Komplementär-Erzählung zu "Sand Storm". Doch während die junge Layla von der Tradition mit aller Macht hinuntergedrückt wird, wird der junge Ghanaer Idrissu heruntergezogen. Die Unfreiheit ist ähnlich, doch die Chancen, einen Kampf zu gewinnen, sind anders verteilt. Die Verwandlung des jungen Idrissu geschieht in Nullkommanichts: Eben noch Me […] entspannte Senegal-Sound von Daby Balde oder die hypnotische Musik des malischen Duos Amadou und Mariam. Norris und Pittman beweisen einen sehr genauen Blick für die Zwänge, in denen die Menschen Ghanas stecken, sie kennen sich gut aus im Land. Doch ihre Erzählung atmet immer auch ein wenig den Geist des amerikanischen Peacekorps. Idrissu führt eine demokratische Gender-Kultur in den Haushalt ein […] Lamis Ammar, Ruba Blal-Asfour, Haitham Omari, und anderen. Israel 2015, 88 Minuten (Vorführtermine) Nakom. Regie: Kelly Norris und TW Pittman. Mit Jacob Ayanaba, Grace Ayariga, Abdul Aziz und anderen. Ghana/USA 2016, 90 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel