Stichwort-Übersicht

ITunes

Insgesamt 85 Einträge in 3 Kategorien

1 Buch

Walter Isaacson: Steve Jobs. Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2011
ISBN 9783570101247, Gebunden, 704 Seiten, 24.99 EUR
[…] Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben. Wo Bill Gates für solide Alltagsarbeit steht, ist der Mann aus San Francisco die Stilikone des IT-Zeitalters,…


2 Artikel

Zeitungskrise und kein Ende

Redaktionsblog - Im Ententeich 27.02.2009 […] aus Gaza oder dem Irak. 3. David Carr plädierte in der NYT für ein iTunes Modell, gekoppelt an Lesegeräte wie dieses hier von Apple oder Amazons Kindle Dagegen spricht: - Alle Gründe, die gegen das Micropayment sprechen. - Anders als bei Musik, die ich immer wieder höre, will ich einen Artikel nur sehr selten zweimal lesen. - iTunes ist ein gefährliches Vorbild, denn es zeigt, wie Apple den Musikverkauf […] für E-Bücher beherrschen. Und als Meister des E-Buch-Universums wird Amazon die Preise, das Marketing, überhaupt alles festlegen können, dass mit dem neuen Medium verbunden ist." Microsoft, Google, iTunes, der Kindle: Es ist doch seltsam, dass ausgerechnet Computer und Internet einerseits die Kommunikation unkomplizierter und freier gemacht haben als jemals zuvor und gleichzeitig in kürzester Zeit mehr […] Von Anja Seeliger

Rettet den Journalismus, nicht die Presse

Redaktionsblog - Im Ententeich 26.02.2009 […] die Zukunft des verlegerischen Establishments ging, schreibt er in der Huffington Post. Dieses Establishment will sich mit einem an iTunes angelehnten Modell für Zeitungsartikel retten. Sinker findet das zum Lachen: Denn wer hasst iTunes? Die großen Musiklabels! "iTunes bedroht die etablierte Ordnung: Es beweist, dass die Labels nicht so mächtig sind, wie sie behaupten. Noch bedrohlicher ist, dass es […] es den Weg in eine Zukunft markiert, in der die großen Plattenfirmen immer unwichtiger werden. Deshalb erscheint es ziemlich albern, wenn die großen Zeitungen auf iTunes blicken: Sie steuern sehenden Auges in ihr Verderben." Vielleicht. Aber im Augenblick ist die deutsche Presse vor allem wild entschlossen, die Fehler der Musikindustrie noch zu toppen: - Eine Ausgabe der FAZ kostet am Kiosk 1,90 […] Von Anja Seeliger