Stichwort-Übersicht

Radu Jude

Insgesamt 17 Einträge in 2 Kategorien

3 Artikel von insgesamt 6

Zeigt, wie man diskutiert: "The Viewing Booth" von Ra'anan Alexandrowicz (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 24.02.2020 […] in minutenlanger Einstellung Jugendliche von heute beim Training zeigt, erschließt sich mir auch nicht. Ich glaube, man erfährt nicht mal, um welche Stadt es sich handelt. Kein Kontext nirgends. Radu Jude führt uns mit "Tipografic Majuscul" ins Rumänien der frühen achtziger Jahre. Wir sehen alte Archivaufnahmen, Showsendungen im Fernsehen, Werbung aus der Zeit, Kochsendungen, Interviews mit Menschen […] Israel, USA 2019, 70 Minuten. (Alle Vorführtermine) Greve ou Creve. Regie: Jonathan Rescigno. Dokumentarische Form. Frankreich 2020. 93 Minuten. (Alle Vorführtermine) Tipografic Majuskul. Regie: Radu Jude. Mit Bogdan Zamfir, Şerban Lazarovici, Ioana Iacob, Şerban Pavlu. Rumänien 2020, 128 Minuten. (Alle Vorführtermine) I dream of Singapore. Regie: Lei Yuan Bin. Dokumentarfilm, Singapur 2019, 78 Minuten […] Von Anja Seeliger

Nicht der erste Mensch

Im Kino 31.05.2019 […] Insgesamt wurden dabei bis zu 300.000 rumänische Juden getötet. Allein nach der Einnahme von Odessa im Oktober 1941 fielen in nur wenigen Tagen zwischen 25.000 und 35.000 Juden einem Massaker zum Opfer. Radu Judes Film setzt sich mit der oft marginalisierten, beschwiegenen oder gar geleugneten Beteiligung Rumäniens am Holocaust auseinander. "Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen" […] für die sie gekämpft und gesiegt haben." Die Zeit der Handlung und die heroisch-nationale Stimmung sind gesetzt. Das Endband des Filmstreifens schließt mit einem Blankfilm, auf dem der Titel von Radu Judes Film eingeblendet wird. Danach ein Sprung in die Gegenwart, ins Militärmuseum von Bukarest. Die Kamera driftet über Tonangel und Mikrophon - eine Filmklappe wird in Großaufnahme eingeblendet. Vor […] phaftes Geschichtsbild zusammen. Friederike Horstmann Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen - Rumänien, Deutschland, Frankreich, Bulgarien, Tschechien 2018 - Regie: Radu Jude - Darsteller: Ioana Iacob, Alex Bogdan, Alexandru Dabija, Ion Rizea, Claudia Ieremia, Ion Arcudeanu, Dana Bunescu, Eduard Cirlan, Bogdan Cotlet, Larisa Crunteanu, Liliana Ghita, Ilinca Harnut, Rares […] Von Katrin Doerksen, Friederike Horstmann

Ein Gangster, eine Stimme

Im Kino 29.12.2016 […] Angesichts von "Aferim!" (2015), Radu Judes pikaresker Groteske über die Abenteuer zweier Einfaltspinsel in der Walachei des 19. Jahrhunderts, fragte man sich: Warum ist nicht schon früher jemand auf die Idee gekommen, die eigentümlichen Realismus-Strategien des neuen rumänischen Kinos auf historische Stoffe anzuwenden? Auch Judes jüngste Arbeit "Scarred Hearts" zeugt von der Fruchtbarkeit dieses […] 4:3-Einstellungen sind starr wie der Rücken der Hauptfigur, aber in ihnen wuselt und wimmelt es, überlappen sich Gesten und Stimmen, Stimmungen und Haltungen auf beeindruckend beiläufige Weise. Radu Jude inszeniert Vergangenheit als eine vielschichtige Collage. Statt die (nicht ganz unvertrauten) Kulturtendenzen der Zeit zu "erklären", lässt er sie in Anekdoten, Witzen und Randbemerkungen von Ärzten […] einer Abschiedsparty, wenn der letzte Gast gegangen, in der plötzlichen Leere der verebbten Fröhlichkeit. Andrey Arnold Scarred Hearts - Rumänien 2016 - Originaltitel: Inimi Cicatrizate - Regie: Radu Jude - Darsteller: Serban Pavlu, Gabriel Spahiu, Sofia Nicoaescu, Mihai Comanoiu, Ivana Mladenovic - Laufzeit: 141 Minuten. Real Fiction bringt "Scarred Hearts" am 09.02. in die deutschen Kinos. --- […] Von Andrey Arnold, Lukas Foerster, Patrick Holzapfel, Michael Kienzl, Jochen Werner
mehr Artikel