Stichwort-Übersicht

Nicole Kidman

Insgesamt 76 Einträge in 2 Kategorien

3 Presseschau-Absätze von insgesamt 62

Efeu 15.03.2019 […] Das Äußere als Ereignis: Nicole Kidman in "Destroyer" In Karyn Kusamas Cop-Thriller "Destroyer" haben die Filmkritiker nur Augen für Nicole Kidman, die sich hier mal nicht als marmorne Schönheit, sondern als traumatisierte Polizistin auf Rachefeldzug und also völlig runtergerockt präsentiert. Der Film "ist wie besessen vom zerschundenen Körper seiner Protagonistin", schreibt Michael Kienzl auf critic […] kontextualisiert Daniel Kothenschulte Kidmans Auftreten mit den mutmaßlichen Botox-Exzessen der Schauspielerin in den letzten Jahren: Das Projekt des vorliegenden Films ist die Zertrümmerung der "Ikone Nicole Kidman. Mit einem zerfurchten Gesicht ist sie auch in der ersten Großaufnahme kaum mehr zu erkennen. Aber ist es nicht noch schwieriger, gegen eine solche Maske anzuspielen als mit möglicherweise gelähmten […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 14

Laura Bispuris 'Vergine Giurata' (Wettbewerb) und die Abenteurerinnen vor und hinter der Kamera

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2015 […] Herzogs bombastische Wüstenschnulze "Queen of the Desert", Terrence Malicks Bilderrausch "Knight of Cups" oder auch Wim Wenders Gefühlsdrama in 3D "Everything will be fine". Juliette Binoche, Nicole Kidman, Alba Rohrwacher haben grandiose Frauenfiguren verkörpert. Sie haben vor Verzweiflung in den Schnee gebissen, gekochtes Hundefell gegessen, die Wüste durchquert, sich von Schlangen beißen lassen […] Von Thekla Dannenberg

Filmt aus der Gottesperspektive: Werner Herzogs 'The Queen of the Desert'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 07.02.2015 […] Nicole Kidman ist Gertrude Bell ist Werner Herzog. Unschwer zu erkennen, was Werner Herzog, den großen, letzten Abenteurer des Kinos, an diesem Stoff interessiert: Eine Frau mit Eigen- und Starrsinn, vor allem aber mit Sinn für Poesie nicht nur in den schönen Künsten, sondern im Leben, zieht es in die wilde Welt der Wüsten, Beduinen und Nomaden, wo sie sich mit Tricks und Durchsetzungsvermögen behauptet […] behauptet, um die Schönheit der Dinge, der Welt beim Namen zu nennen. In der Wüste plaudert sie mit dem Scheich über Vergil. Werner Herzog ist Gertrude Bell ist Nicole Kidman. Man komme Herzog nicht mit historischer Wahrheit. Deutlich zu sehen ist die Anverwandlung der historischen Biografie in den eigenen poetischen Kosmos des Bajuwaren, der seit je, wie er selber sagt, ohnehin nur einen einzigen […] tolle Dromedare im Kino. Ansonsten: Durchs wilde Kurdistan. Der Bayer Herzog erzählt sich einen Karl-May-Roman mit wilden Beduinen und edlen Scheichs. Mit Großmut, Ehre und Anstand - und einer Nicole Kidman, die den wilden Männern schon mit einem einzigen Satz klar anzeigt, wo es langgeht. Dass gerade Herzog als in fast 50 Jahren Filmgeschichte glaubhaft etablierter Anwalt des intakt gelassenen "Fremden" […] Von Thomas Groh

Berlinale Warm-Up

Außer Atem: Das Berlinale Blog 05.02.2015 […] vielleicht mehr denn je zu den filmästhetisch interessantesten Filmemachern des Weltkinos gehört. Nicht viele Gründe gibt es eigentlich, auf ein Gertrude-Bell-Biopic namens "Queen of the Desert" mit Nicole Kidman gespannt zu sein. Aber doch einen entscheidenden: Regie führt Werner Herzog. Und wie dessen jahrzehntelang auf einsame, obsessive Männerfiguren abgestelltes Kino mit einer weiblichen Protagonistin […] Von Lukas Foerster
mehr Artikel