Stichwort-Übersicht

Scharia

Insgesamt 171 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 10

Rudolf Steinberg: Zwischen Grundgesetz und Scharia. Der lange Weg des Islam nach Deutschland

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593509891, Kartoniert, 310 Seiten, 39.95 EUR
[…] In Deutschland sind viele klischeehafte Vorstellungen über die Scharia verbreitet. Das gilt auch für die angebliche Unvereinbarkeit von Demokratie und Islam oder die vorgebliche…

Sadakat Kadri: Himmel auf Erden. Eine Reise durch die Länder der Scharia von den Wüsten des alten Arabien bis...

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882212938, Gebunden, 320 Seiten, 22.90 EUR
[…] Ilse Utz. Mehr als eine Milliarde Menschen leben heute in Rechtssystemen, die sich auf die Scharia berufen. In den westlichen Medien zum Schreckgespenst und Nährboden für islamistischen…

Lukas Wick: Islam und Verfassungsstaat. Theologische Versöhnung mit der politischen Moderne?

Cover
Ergon Verlag, Würzburg 2009
ISBN 9783899136746, Kartoniert, 196 Seiten, 29.00 EUR
[…] Die vermehrte Präsenz von Muslimen im Westen hat verschiedentlich Unbehagen bezüglich deren Befindlichkeit gegenüber den abendländischen Rechtsauffassungen aufkommen lassen. Darüber…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 158

9punkt 28.11.2019 […] Vor zwanzig Jahre hat der Norden Nigerias die Scharia eingeführt, erinnert Katrin Gänsler in der taz, und zwar begleitet von furchtbaren Massakern, die bis zu 5.000 Menschen das Leben kosteten. Die Muslime applaudierten damals noch: "Sie hofften, dass der Staat seiner Fürsorgepflicht für Arme nachkommt, Korruption eingedämmt, das Bildungs- und Gesundheitssystem verbessert wird. Kurzum: Es sollte wieder […] sonst ist die Ungerechtigkeit zwischen Frauen und Männern so groß, nirgendwo die Armutsrate höher. Gouverneur Yerima heiratete indes eine 13-Jährige aus Ägypten und begründete das ebenfalls mit der Scharia." Für die Welt berichtet Slavoj Zizek von seinem Besuch im Juli bei Julian Assange im Gefängnis, bei dem die beiden offenbar kein Wort miteinander wechselten, zumindest verrät Zizek nichts darüber […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel

Ein Wald aus Verboten

Redaktionsblog - Im Ententeich 29.01.2015 […] kümmere, ist kein IS-Anhänger, sondern lebt in Brooklyn, hat Familie und ist strenggläubig." Dann wird die New York Times demnächst sicher auch unterlassen das Frauenbild des Islams oder die Regeln der Scharia in Frage zu stellen! Baquet, aber auch moralische Autoritäten wie Theo Sommer (hier), verbreiten gern den Irrtum, die Zeitungen sollten die Karikaturen aus "Solidarität" mit den ermordeten Kollegen […] Von Thierry Chervel

Die Dialektik der Gegenaufklärung

Redaktionsblog - Im Ententeich 09.08.2012 […] struppigen 68ern erkämpften Rechte der Homosexuellen. Protestantische Elitelehrer preisen den pädagogischen Eros und meinen damit Sex mit Untergebenen. Der Mufti beschreitet den Rechtsweg, um die Scharia durchzusetzen. Trittbrettfahrer der Aufklärung. Von der moralisch erhöhten Position aus, die man mit derartigen Werten erringt, untergraben sie den Säkularismus, der die Voraussetzung ihrer eigenen […] Von Thierry Chervel

Die wahren Phoben sind die Philen

Redaktionsblog - Im Ententeich 23.05.2011 […] von Benhabibs Attacke auf Richard Herzingers Artikel: denn allmählich zeichnet sich ab, wer die eigentlichen Verlierer der nordafrikanischen Aufstände sind: die Frauen. So wie in Ägypten jetzt die Scharia in die Verfassung festgeschrieben wurde (hier der Text der provisorischen Verfassung als englischsprachiges pdf-Dokument, der Bezug steht in Artikel 2), müssen sie auch in Tunesien und Libyen damit […] Von Daniele Dell'Agli