Stichwort-Übersicht

Apichatpong Weerasethakul

Insgesamt 74 Einträge in 2 Kategorien

3 Artikel von insgesamt 11

Hypnose statt Kohärenz

Im Kino 24.03.2016 […] Henry Cavill, Jesse Eisenberg, Amy Adams, Gal Gadot, HollyHunter. Diane Lane - Laufzeit: 153 Minuten. --- "Mysterious Object at Noon", das Langfilmdebüt des thailändischen Filmemachers Apichatpong Weerasethakul, ist eine Großtat des filmischen Konjunktivs. Statt einer Aussage gibt es Zweifel, statt einem singulären Erzähler eine von Orten und Menschen weitergetragene Erzählung und statt Kohärenz […] Weerasethakul. Eine solche DVD ist eine himmlische Blume in den Händen von Engeln. Patrick Holzapfel Mysterious Object at Noon - Thailand 2000 - Originaltitel: Dokfa nai meuman - Regie: Apichatpong Weerasethakul - Laufzeit: 83 Minuten. […] Von Lukas Foerster, Patrick Holzapfel

Nicht im Kino

Im Kino 28.12.2011 […] habe. In den deutschen Kinos gibt es keinen Platz für Filme wie "Agrarian Utopia", es gibt überhaupt kaum noch Platz für asiatische oder gar thailändische Filme (wenn sie nicht gerade, wie Apichatpong Weerasethakuls "Uncle Boonmee" die goldene Palme in Cannes gewonnen haben; selbst da waren die Zuschauerzahlen ernüchternd). Und eben erst recht keinen Platz gibt es für einen kleinen, peripheren, poetischen […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh, Ekkehard Knörer, Maximilian Linz

Steht da licht: Ulrich Köhlers 'Schlafkrankheit'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2011 […] Mythen kriegt man durch Aufklärung nur bedingt klein, interessanter sind Versuche der Umschrift. "Schlafkrankheit" ist ein solcher Versuch, und zwar mit den Mitteln eines Kinos, das von Apichatpong Weerasethakul mehr als von Francis Ford Coppola gelernt hat. Und sich dabei doch zugleich auf die ästhetischen Koordinaten des jüngeren deutschen Films bezieht. Ebbo Velten ist Colonel Kurtz, ein Mann […] Von Ekkehard Knörer
mehr Artikel