Stichwort-Übersicht

1968

Insgesamt 30 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 13

Alois Prinz: I have a dream. Das Leben des Martin Luther King. (Ab 13 Jahre)

Cover
Gabriel Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783522305204, Gebunden, 256 Seiten, 17.00 EUR
[…] und protestierte scharf gegen Krieg und Gewalt. Dafür wurde er immer wieder bedroht. Doch das hinderte ihn nicht daran, unbeirrbar seinen Traum zu verfolgen, bis er mitten in seinem…

Michaela Keim (Hg.) / Stefan Lewejohann (Hg.): Köln 68!. Protest. Pop. Provokation.

Cover
Nünnerich-Asmus, Mainz 2018
ISBN 9783961760480, Gebunden, 496 Seiten, 29.90 EUR
[…] Auch in Köln wird 1968 für mehr Freiheit und Selbstbestimmung demonstriert, und es kommt zu teils gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Staatsmacht. Mit Flugblättern, Transparenten…

Wolfgang Kraushaar: Die 68er-Bewegung. Eine illustrierte Chronik 1960-1969

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608962925, Gebunden, 1500 Seiten, 199.00 EUR
[…] Je länger die sechziger Jahre andauerten, desto spannungsreicher wurden sie. Sie entluden sich international in Protesten, die exemplarisch für die politischen Konflikte ihrer Zeit…
mehr Bücher


2 Artikel

"Lass den Kuchen, lass die Sahne!"

Vom Nachttisch geräumt 20.12.2018 […] sehr stark, aber doch sehr eindrücklich. 1970 wurde das aktive Wahlrecht von 21 auf 18 Jahre gesenkt. Schriftsteller Rolf Dieter Brinkmann 1968 (Privatarchiv Dorothee Joachim / Foto: Jens Hagen) Ausstellung und Buch beschränken sich nicht auf das Jahr 1968. Die massiven Proteste vom Oktober 1966 gegen die Fahrpreiserhöhungen der Kölner Verkehrsbetriebe sind Thema wie auch die Trauerfeierlichkeiten […] Churchills Leichnam auf der Themse. Man wird davon ausgehen dürfen, dass es bei Adenauers Beerdigung auch darum ging, den Sieger von 1945 zu übertrumpfen. Der Band führt nicht nur hinter 1968 zurück, sondern auch über 1968 hinaus. So spielt der der wilde Streik der Ford-Arbeiter im August 1973 auch eine Rolle. Das bettet die Studenten- und Schülerproteste ein in eine viel weitere Protestbewegung, die auch […] Das Kölnische Stadtmuseum zeigt noch bis zum 24. Februar die Ausstellung "Köln 68! Protest. Pop. Provokation". Dazu ist ein prächtiger Bildband erschienen. Über 1968 ist in diesem Jahr sehr viel geschrieben worden, aber natürlich kann man noch weiter ganze Bibliotheken darüber füllen. Das ist keine Besonderheit dieses Jahres, sondern über alles und jeden lässt sich aus so vielen unterschiedlichen […] Von Arno Widmann

Ehrgeiz und Geltungsbewusstsein

Vom Nachttisch geräumt 02.07.2018 […] Mitglied der NPD. Also kein Links-, sondern ein Rechtsaußen der bundesrepublikanischen Politik. Kommunalpolitiker wurde er dann bei der CDU. Aber hier nur zur NPD Ende der 60er Jahre. Hoffmann hatte 1968 als Jurastudent in Göttingen die dortige Filiale des Nationaldemokratischen Hochschulbundes ins Leben gerufen. Seit seiner ersten Podiumsdiskussion im Dezember 1967 war er der Wortführer der rechten […] nder, als wenn man gar nicht wahrgenommen wird. Auch die NPD wurde erst durch die Medien großgemacht." Über den NPD-Erfolg - 9,8 Prozent - bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg am 28. April 1968 schreibt Hoffmann: "Über Nacht waren die Berichte über Dutschke (der war am 11. April niedergeschossen worden) und die APO von denen über Thadden und die NPD überlagert. Die gesamte internationale Presse […] Von Arno Widmann