Stichwort-Übersicht

Auschwitz

Insgesamt 333 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 149

Frederic Brun: Perla. Roman

Cover
Faber und Faber, Leipzig 2020
ISBN 9783867301701, Gebunden, 120 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Christine Cavalli. An einem Spätsommertag verstirbt die Mutter des Erzählers, die 1944 als Jüdin nach Auschwitz deportiert, aber auf Grund ihrer ausgesuchten…

Primo Levi: Ist das ein Mensch?. Ein autobiografischer Bericht

Cover
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2020
ISBN 9783742414908, Hörbuch, 20.00 EUR
[…] Acht CDs mit einer Laufzeit von 474 Minuten. Ungekürzte Lesung mit Alexander Fehling. Februar 1944 bis Januar 1945: Primo Levi beschreibt das Jahr, das er in Auschwitz verbracht…

Eddy de Wind: Ich blieb in Auschwitz. Aufzeichnungen eines Überlebenden 1943-45

Cover
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492070010, Gebunden, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] Friedel nach Auschwitz deportiert. Als Häftling mit der Nummer 150822 erlebt Eddy den Terror der Nationalsozialisten am eigenen Leib: die Appelle in eisiger Kälte, die Zwangsarbeit…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 177

Efeu 25.02.2020 […] den Ärger: Die Serie fabuliert sich über Auschwitz ziemlich was zusammen, etwa ein Schachspiel unter Nazis, bei dem für jede geschlagene Figur ein Jude getötet wird. "Für die Gedenkstätte Auschwitz ist die Darstellung des Schachspiels 'nicht nur eine gefährliche Torheit und Karikatur, sie ist auch eine Einladung an künftige (Holocaust-)Leugner'. ... War Auschwitz, so wie es war, nicht Horror genug? Warum […] Schriftsteller Max Czollek im Dlf Kultur. Auschwitz was full of horrible pain & suffering documented in the accounts of survivors. Inventing a fake game of human chess for @huntersonprime is not only dangerous foolishness & caricature. It also welcomes future deniers. We honor the victims by preserving factual accuracy. pic.twitter.com/UM2KYmA4cw- Auschwitz Memorial (@AuschwitzMuseum) February 23, 2020 […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 7

Auf dem Rücken des Nachbarn

Redaktionsblog - Im Ententeich 04.04.2013 […] solche ins Bild gegossene Suggestionen reagieren polnische Stellen nach dem Prinzip einer Antidiffamations League, zumal es nicht nur Barack Obama, sondern auch manchen deutschen Medien unterläuft, Auschwitz ein "polnisches Vernichtungslager" zu nennen. Die nachträgliche Entschuldigung der Redaktionen verfängt in Polen kaum, da man immer wieder auch mit pauschalisierenden Urteilen über die "polnische […] Von Adam Krzemi?ski

Stocken und Scheitern: Zum Werk von Claude Lanzmann

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2013 […] Straßenpolizist von linken Demonstranten als "Nazi" verunglimpfen lassen muss, wird dabei auf oft überwältigende Weise plastisch und erfahrbar: In der nächsten Szene beschreibt der Polizist, wie er in Auschwitz von seinen Eltern getrennt wurde. Simon Srebnik, einer von zwei Überlebenden des Vernichtungslagers in Chelmo, "Shoah" Den zugleich dichten wie ausgreifenden Auslotungen israelischer Interna, die […] zu verschaffen. "Un vivant qui passe", ein Lebender, der an den Totgeweihten vorübergeht, das ist der Schweizer Maurice Rossel, den es als Entsandten des Roten Kreuz unter nebulösen Umständen nach Auschwitz verschlug, wo er sich mit dem Lagerkommandanten unterhielt und einen Blick auf eine Gruppe ausgemergelter Insassen erspähen konnte. Später wurde ihm Zutritt zu dem als "Judensiedlung" euphemisierten […] Von Nikolaus Perneczky

Verweigerung von Trauerarbeit

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.06.2011 […] von Warschau." Was halten sie von diesem Vergleich? Ich halte es für falsch, die Polemik an diesem Punkt zu eröffnen. Man muss an den Wurzeln der beiden Regimes ansetzen. Der Tod eines Kindes in Auschwitz, der Tod eines Kindes im Gulag, der Tod eines Kindes in Ruanda, ein Kind, das in Algerien von den Islamisten geköpft wird - das ist der absolute Horror! Aber womit soll man den absoluten Schrecken […] Von Thierry Chervel
mehr Artikel