Stichwort

Martin Buber

29 Bücher - Seite 1 von 2

Jenny Erpenbeck: Über Christine Lavant

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2023
ISBN 9783462004687, Gebunden, 160 Seiten, 20.00 EUR
[…] Stolz als Dichterin die Bescheidenheit der persönlichen Existenz, der Einsamkeit einer Außenseiterin ein unbändiger Humor. Befreundet mit Thomas Bernhard und den Lampersbergers, im…

Ita Heinze-Greenberg: Zuflucht im Gelobten Land. Deutsch-jüdische Künstler, Architekten und Schriftsteller in Palästina/Israel

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2023
ISBN 9783806245660, Gebunden, 320 Seiten, 29.00 EUR
[…] Überlebenden des Flüchtlingsschiffs "Patria". 60 000 Juden flüchteten zwischen 1933 und 1941 aus Nazi-Deutschland nach Palästina. Darunter waren Else Lasker-Schüler, Hans Jonas, Erich…

Jerry Z. Muller: Professor der Apokalypse. Die vielen Leben des Jacob Taubes

Cover
Jüdischer Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783633543212, Gebunden, 927 Seiten, 58.00 EUR
[…] und politischen Stellungnahmen zugleich ein ganzes Panorama der Nachkriegszeit mit Theodor W. Adorno, Gershom Scholem, Jürgen Habermas, Peter Szondi, Herbert Marcuse, Susan Taubes,…
🗊 6 Notizen

James Horrox: Gelebte Revolution. Anarchismus in der Kibbuzbewegung

Cover
Graswurzelrevolution Verlag, Heidelberg 2021
ISBN 9783939045465, Kartoniert, 259 Seiten, 24.80 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Lou Marin. Die Studie von James Horrox umfasst 140 Jahre Geschichte der Kibbuzbewegung. Von der zweiten bis zur vierten jüdischen Einwanderungswelle in Palästina…

Bernd Witte: Martin Buber und die Deutschen

Cover
Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2021
ISBN 9783579071756, Gebunden, 288 Seiten, 22.00 EUR
[…] deutschen Sprache. Doch das Land, das ihm Heimat war, verjagte ihn. Nach Auschwitz sah er die Beziehung des Judentums mit Deutschland zerstört, und ist doch offen für ein neues Gespräch.…

Stefan Zweig: Briefe zum Judentum

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543069, Gebunden, 295 Seiten, 24.00 EUR
[…] deutscher Sprache entstammte einer wohlhabenden jüdischen Familie, in der allerdings die jüdische Tradition kaum eine Rolle spielte. Seine Korrespondenz aus den Jahren 1900 bis 1940,…
🗊 3 Notizen

Salomo Friedlaender-Mynona: Briefwechsel I. 1878 - April 1919

Cover
Books on demand, Norderstedt 2018
ISBN 9783746099798, Gebunden, 688 Seiten, 68.50 EUR
[…] Band naturgemäß viele Anfänge langjähriger Freundschaften: mit Verwandten (Friedlaenders Verlobte, dann Ehefrau; seine Schwester Anna und ihr Mann Salomon Samuel), mit Philosophen (Ernst…

Franz Maciejewski: Ich, Bertha Pappenheim

Cover
Osburg Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783955101244, Gebunden, 200 Seiten, 12.99 EUR
[…] (1859-1936) begegnet uns eine der großen Gestalten der deutsch-jüdischen Geschichte. Zu Lebzeiten war sie eine Berühmtheit. Als streitbare Feministin gründete sie den Jüdischen Frauenbund…

Sven Brömsel: Exzentrik und Bürgertum. Houston Stewart Chamberlain im Kreis jüdischer Intellektueller

Cover
Verlag Ripperger und Kremers, Berlin 2015
ISBN 9783943999709, Kartoniert, 331 Seiten, 29.9 EUR
[…] und Bayreuths zwischen 1890 und 1920 eine Schlüsselfigur darstellt, im feingeistigen Austausch mit jüdischen Intellektuellen wie Karl Kraus, Walther Rathenau, Maximilian Harden, Otto…

Karl-Josef Kuschel: Martin Buber. Seine Herausforderung an das Christentum

Cover
Gütersloh 2015
ISBN 9783579070865, Gebunden, 363 Seiten, 24.99 EUR
[…] Mehr als andere Denker des 20. Jahrhunderts hat Martin Buber den "Dialog" geübt und theoretisch durchdacht. Bei allen Anregungen von außen dachte und glaubte er bewusst nur…