Stichwort-Übersicht

Fakten

Insgesamt 14 Einträge in 3 Kategorien

2 Bücher

Hans Rosling: Factfulness. Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550081828, Gebunden, 400 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Schwedischen von Hans Freundl und Hans-Peter Remmler. Unter Mitarbeit von Anna Rosling Rönnlund und Ola Rosling. Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt…

Günter Jordan: Film in der DDR. Daten, Fakten, Strukturen

Cover
Filmmuseum Potsdam, Potsdam 2009
ISBN 9783981210422, Gebunden, 579 Seiten, 45.00 EUR
[…] Herausgegeben vom Filmmuseum Potsdam. Wenn niemand mehr weiß, wann genau eine nicht mehr existierende Institution gegründet oder umbenannt worden ist oder wer sie leitete, wird man…


3 Artikel von insgesamt 7

Magazinrundschau: die besten Artikel 2013

Redaktionsblog - Im Ententeich 24.12.2013 […] syrischen Krieg. Soll man Waffen liefern, militärisch eingreifen, die Sache Assad austragen lassen oder rote Linien ziehen? Niemand weiß es. Oder doch? Der amerikanische Reporter Seymour Hersh hat ein paar Fakten zusammengetragen, die er am Ende in keiner amerikanischen Zeitschrift unterbringen konnte, sondern nur in einer britischen, der London Review of Books: Bisher galt als ziemlich sicher, dass Bashar […] Von Thekla Dannenberg, Anja Seeliger

Auf dem Rücken des Nachbarn

Redaktionsblog - Im Ententeich 04.04.2013 […] Kritik auf kurze Informationen über den ZDF-Film und zwei-drei Kommentare, wenn man einmal von dem üblichen friendly fire der beiden Springer-Boulevardblätter, der deutschen Bild und des polnischen Fakt absieht. Die Kritik galt dabei nicht allein der plump gestrickten Polenpassage, sonden auch der Tatsache, dass die tendenziösen Versatzstücke dieses Polenbildes fast keinem deutschen Rezensenten auffielen […] Von Adam Krzemi?ski

Gefühlte Geschichte: Neus Ballus' 'The Plague' (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2013 […] miteinander verbindet, aber nie einen Zweifel an seiner künstlerischen Form aufkommen lässt. Problematischer erscheint mir Salome Lamas "Terra de ninguem", den ich aber nicht gesehen habe: In dieser Fake-Doku erzählt ein Veteran von den Gräueltaten, die er als Offizier und Geheimdienstmann angeblich begangen hat. Bei Zeitzeugen wissen wir nie, ob wir uns auf ihre Aussagen verlassen können, in diesem […] Die Verwischung der Grenzen führt zu einem Wahrheitsbegriff, dessen Unschärfe ihn gleich ganz obsolet macht. Es gibt weder eine gefühlte Geschichte noch eine erlebte Fiktion. Aber es gibt die Mühe, Fakten zu recherchieren, und die Bequemlichkeit, Drehbücher nicht zu Ende zu denken. Thekla Dannenberg "La Plaga" (The Plague). Regie: Neus Ballús. Mit Raül Molist, Maria Ros, Rosemarie Abella, Iurie Timbur […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel