Stichwort-Übersicht

Max Frisch

Insgesamt 226 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 52

Peter Suhrkamp: Über das Verhalten in der Gefahr. Essays

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429396, Gebunden, 420 Seiten, 30.00 EUR
[…] 1919 bis 1957 - darunter Essays, Aufsätze, Rezensionen, pädagogische und politische Stellungnahmen, Tagebucheinträge zur Zeitgeschichte oder Vorträge wie die Begrüßungsrede zu einem…

Rudolf Rach: Alles war möglich. '39 bis '86

Cover
Verlag der Buchhandlung Klaus Bittner, Köln 2019
ISBN 9783926397447, Gebunden, 294 Seiten, 22.00 EUR
[…] RAF den westdeutschen Staat attackierten. Hier erzählt jemand eine deutsche Geschichte, eine Abenteuer- und Liebesgeschichte. Eine halbe Lebensreise, nachgezeichnet in Begegnungen mit…

Karlheinz Braun: Herzstücke. Leben mit Autoren

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783895612541, Gebunden, 680 Seiten, 32.00 EUR
[…] begleitet wie Karlheinz Braun. Von der Frankfurter 'neuen bühne' mit ihren Uraufführungen von Günter Grass bis Nelly Sachs ging er 1959 in den Suhrkamp Verlag, wo er den Theaterverlag…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 164

Efeu 18.02.2020 […] Im Max frischs "Graf Öderland" am Theater Basel. Foto: Birgit HupfeldDaniele Muscionico huldigt in der NZZ dem Regisseur Stefan Bachmann, der als Intendant in Köln beständig an der Öffnung des Theaters an sich arbeitet und zum Beispiel seine Stücke türkisch übertiteln lässt. Am Theater Basel hat er jetzt Max Frischs ungeliebtes Stück "Öderland" rehabilitiert und mit Olaf Altmann, dem "Bühnenbildner […] r der Stunde", grandios auf die Bühne gebracht, wie Muscionico jubelt: "Altmann hat für Max Frischs märchenhafte Moritat in zwölf Bildern eine riesige Raumskulptur entworfen. Es ist ein Traumtrichter, in den die winzigen Menschlein durch eine kleine Öffnung stürzen und haltlos in die Tiefe fallen. Dem Publikum kullern sie direkt vor die Füße. In diesem Kunstraum wird jede noch so kleine Geste, präzise […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 9

Mit Augenmaß und Leidenschaft

Bücherbrief 08.02.2014 […] nicht ganz entscheiden könne. Schröder findet Mari Otbergs Illustrationen harmlos, Osterkamp lobt sie dagegen. Hier eine Leseprobe beim Verlag. Max Frisch Aus dem Berliner Journal Suhrkamp Verlag 2014, 235 Seiten, 20 Euro (Bestellen) Dass Max Frischs Tagebücher aus seiner Berliner Zeit 1973/1974 aus Rücksicht auf die erwähnten Zeitgenossen jahrzehntelang weggeschlossen waren, leuchtet den Rezensenten […] um seine Produktivität und sein Gedächtnis und ist enttäuscht, dass offenbar vieles Private aus dem Journal gestrichen ist. Dazu stellt Richard Kämmerlings in der Welt fest: "Bei einem Autor wie Max Frisch Aufzeichnungen für zu privat zu halten, ist natürlich einigermaßen absurd." Uljana Wolf meine schönste lengevitch Gedichte Kookbooks Verlag 2013, 88 Seiten, 19,90 Euro (Bestellen) SZ-Kritikerin […]

Julian Schütt: Max Frisch. Biografie eines Aufstiegs. Teil 3

Vorgeblättert 21.02.2011 […] nicht Aufgabe des Dichters sein, die Aporien der Gegenwart zu lösen", schreibt Unseld, "aber es kann ihm aufgegeben sein, auf sie durch die Gestaltung einer stringenten Figur hinzuweisen. Dies ist Max Frisch mit dem Roman Stiller geglückt."(159) Als einer der ersten verlagsexternen Leser meldete sich Emil Staiger, der das Buch voll Bewunderung verschlungen hatte. "Ich bin überzeugt, dass Dir hier ein […]
mehr Artikel