Stichwort-Übersicht

Geheimdienste

Insgesamt 412 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 123

Fabrizio Gatti: Der amerikanische Agent

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2020
ISBN 9783956143540, Gebunden, 400 Seiten, 25.00 EUR
[…] kontaktiert wird, der ihm seine Geschichte anvertrauen will, ist er zunächst skeptisch. Doch als "Simone Pace" ihm bei ihren klandestinen Treffen von den unzähligen verdeckten Aktionen…

Amaryllis Fox: Life Undercover. Als Agentin bei der CIA

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446264229, Gebunden, 368 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Liebl. Fast zehn Jahre arbeitete Amaryllis Fox in der Terrorismusabwehr der CIA. Hier erinnert sie sich an ihre Einsätze. […]

Benjamin Carter Hett / Michael Wala: Otto John. Patriot oder Verräter: Eine deutsche Biografie

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498030308, Gebunden, 416 Seiten, 25.00 EUR
[…] Am 20. Juli 1954 taucht der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz in Ost-Berlin auf. Siebzehn Monate später kehrt Otto John in den Westen zurück und wird sofort als Überläufer…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 277

Magazinrundschau 29.06.2020 […] Russlands Geheimdienste können noch immer auf der ganzen Welt töten und sie können auch Demokratien durch Desinformationen und Hetze im Internet destabilisieren. Trotzdem sieht Luke Harding den GRU in einem blamablen Zustand. Dass sich die mutmaßlichen Mörder von Sergej Skripal erst von den Bellingcat-Rechercheuren identifizieren ließen und dann auch noch in einem peinlichen Interview quasi selbst […] selbst entlarvten, zeigt Harding zufolge, dass der Geheimdienst für die digitalen Zeiten nicht gewappnet ist: "Der moderne GRU organisiert seine verdeckte Operationen noch immer nach dem alten sowjetischen Handbuch. Aber diese analogen Plots finden heute in einer digitalen Umgebung statt. GRU-Offiziere verdienen sich ihre Sporen im einst sowjetischen Ausland - in Tadschikistan, Moldawien oder der Ukraine […] Straßenecke, in Bahnhöfen, Hotellobbies und Flughäfen. Jeder Passagier, der mit einem Flieger aus Moskau in Britannien landet, wird registriert und gefilmt. Eine Einreise-Datei ist für alle westlichen Geheimdienste einsehbar. Auf der anderen Seite werden auf russischen Märkten massenweise behördeninterne Informationen verkauft: private Adressen, Zulassungsregister, Telefonverzeichnisse und andere Datenbanken […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 12

Londoner Regeln

Mord und Ratschlag 27.09.2018 […] Büro-Sitcom "The Office". Denn ein Geheimdienst ist natürlich immer auch eine Behörde. Der Roman beginnt mit einem furiosen ersten Kapitel, das erzählt, wie der junge, talentierte River Cartwright mit Karacho seine Karriere in die Grütze fährt. River ist der etwas traurige Sohn einer Hippie-Mutter, die sich früh davon machte. Sein Großvater ist allerdings eine Geheimdienst-Legende, ehrfürchtig O. B. genannt […] abgesunkene Robert Hobden war einmal ein einflussreicher Reporter, bis er nach rechts abdriftete: "Vom wütenden jungen Mann zum gereizten alten Knacker" - man kennt diese Leute. Aber weil der britische Geheimdienst es einfach drauf hat, zeigt sich prompt, dass der Schreiberling etwas mit der dem Drama zu tun hat, das schon bald ganz London in Atem hält: Ein junger Mann wurde entführt, seine Drangsalierer drohen […] ankündigen, jedes Pathos vermeiden". La Douceur heißt der Sehnsuchtsort, den man sich ein bisschen vorstellen kann wie die ZAD bei Nantes vor ihrer Räumung, eine Zone à défendre gegen das Internet. Der Geheimdienst versucht, die Flucht der Menschen aus der Stadt aufzuhalten. Doch Paris leert sich. Die Wirtschaft bricht zusammen. Gibt es etwa ein Recht zu verschwinden? Trimbert wird von Capitaine Agnès Delvaux […] Von Thekla Dannenberg

Oberste Liga

Mord und Ratschlag 23.09.2016 […] ist für eine bürgerliche Existenz nicht unbedingt geschaffen. John le Carré ging nach Bern, um zu studieren, geriet in höchste Schweizer Hotelierkreise und empfahl sich damit für den britischen Geheimdienst, der sich zumindest damals seine Leute stets selbst aussuchte. Er kehrte - nun im Dienste Ihrer Majestät - zurück nach England, studierte in Oxford und schließlich unterrichtete er in Eton. Der […] grausame Kindheit am Beginn dieses Schriftstellerlebens stand. Die Mutter hatte die Familie verlassen, als er fünf Jahre alt war. Sein betrügerischer Vater lehrte ihn - noch vor allen Ausbildern beim Geheimdienst - Ausflüchte, Verschwiegenheit und Täuschungsmanöver. In der jüngst erschienenen Biografie "John le Carré" wirft Adam Sisman dem Vater vor, den Sohn sexuell belästigt zu haben. Le Carré sagt darüber […] Von Thekla Dannenberg

Les armes des citoyens

Redaktionsblog - Im Ententeich 12.01.2015 […] werden noch zu Streit führen. Der Front national wird sich wieder aus seiner Deckung wagen. Und natürlich haben auch die Franzosen ihre Vorratsdatenspeicherung und ihre durchaus schlagkräftigen Geheimdienste. Aber zunächst einmal haben sie ein republikanisches Selbstbewusstsein an den Tag gelegt, das man sich für die USA und Großbritannien auch gewünscht hätte. Thekla Dannenberg https://twitter. […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel