Stichwort-Übersicht

Mel Gibson

Insgesamt 115 Einträge in 2 Kategorien

3 Presseschau-Absätze von insgesamt 110

Efeu 25.01.2017 […] Die Fotografierbarkeit der Hölle: Mel Gibsons "Hacksaw Ridge" (Bild: Universum Film) Mit dem Kriegsfilm "Hacksaw Ridge" macht sich Mel Gibson an ein Comeback als Regisseur. Er erzählt darin die Geschichte eines überzeugten Christen, der als Sanitäter in den Zweiten Weltkrieg zieht, aber aus Glaubensgründen keine Waffe anrührt. Ein Film voller Gegensätze, schreibt dazu Dietmar Dath in der FAZ: "Er […] und Opferbereitschaft. Diese Eigenschaften werden nur dann greifbar, wenn man zeigt, in welch grausamem Umfeld das alles passiert". Seit der gestrigen Bekanntgabe der Oscarnominierungen kann sich Mel Gibson Hoffnungen auf eine Rehabilitation in Hollywood machen. Der eigentliche Abräumer ist allerdings "La La Land" (unsere Kritik) mit 14 Nominierungen (Der Filmwissenschaftler David Bordwell seziert den […]
Efeu 06.09.2016 […] In Venedig gab es Blutwurst mit Hack: Mel Gibson präsentierte am Lido sein Weltkriegsdrama "Hacksaw Ridge", das ausgedehnte Brutalitäten und durch die Luft wirbelnde Extremitäten zeigt. Vergnügen haben die Kritiker daran nicht: "Die Inszenierung ist altbacken", gähnt Susan Vahabzadeh in der SZ: "Gibson formuliert, wenn auch nicht besonders elegant, seine Botschaft: Die Menschen auf dem Schlachtfeld […] d verwandeln sich in tollwütige Tiere." Beatrice Behn von kino-zeit.de kann der geradezu "genießerischen Ästhetik" wenig abgewinnen. Auch in der FAZ wendet sich Andreas Kilb vor Graus von Mel Gibsons "Schlachtplatte" ab, nur um dann auch noch vom Rest des Programms im Stich gelassen zu werden: "So mogelt sich das Festival über die Runden. Und wartet auf Filme von Terrence Malick, Andrei Kontschalowski […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 5

Höhenflüge

Im Kino 21.08.2014 […] Paralleluniversum der Actionfilmarchive selbstversorgend überleben kann, keinerlei Kontakt zu einer auch noch so schlecht erfundenen Außenwelt benötigt. Und andererseits entpuppt sich der Widersacher als Mel Gibson, also als jemand, der (aus guten Gründen) im echten Leben ebenfalls zum Paria unter den Actionstars geworden ist. Analog der ziemlich krude Auftritt Arnold Schwarzeneggers: Der versucht sich schon […] wanted to make sure you"re still human…". Lukas Foerster The Expendables 3 - USA 2014 - Regie: Patrick Hughes - Darsteller: Sylvester Stallone, Jason Statham, Harrison Ford, Arnold Schwarzenegger, Mel Gibson, Wesley Snipes, Kelsey Grammer, Jet Li, Antonio Banderas, Dolph Lundgren - Laufzeit: 110 Minuten. --- Kammerspiel und Cinemascope: das auffälligste Gestaltungsmerkmal des neuen Films des kanadischen […] Von Lukas Foerster, Jochen Werner

Gründlich auf die Zwölf

Im Kino 27.02.2013 […] sel positioniert. Mel Gibson ist in seiner Kloakenphase angekommen. Nächste Ausfahrt: Direct to video. Lukas Foerster The Crime - GB 2012 - Originaltitel: The Sweeney - Regie: Nick Love - Darsteller: Ray Winstone, Ben Drew, Hayley Atwell, Steven Mackintosh, Paul Anderson, Alan Ford - Laufzeit: 112 min. Get the Gringo - USA 2012 - Regie: Adrian Grunberg - Darsteller: Mel Gibson, Daniel Giménez Cacho […] plot-erläuternden und Draufhau-Sequenzen. Man ahnt, dass erstere allein zur Legitimation letzterer dienen. Dieser dicke Jack Regan ist ein flaches Abziehbild. Thomas Groh --- Im Jahr 2013 hat Mel Gibson, scheint es, seine Karriere trotz aller Anstrengungen, antisemitischer Tiraden und Morddrohungen noch nicht ganz gegen die Wand fahren können. Momentan scheint sie im Untotenstadium der mittleren […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Zum Biber werden

Im Kino 18.05.2011 […] einem Slapstick-Meister der alten Schule wie Steve Martin zu verlangen. Dass jetzt ausgerechnet der (unter anderem) durch antisemitische Tiraden und Morddrohungen gegen seine Ex auffällig gewordene Mel Gibson die Biberpuppe überstreift, war wirklich nicht zu erwarten gewesen; schließlich hat der Mann aus guten Gründen nicht mehr allzu viele Freunde in Hollywood. Jodie Foster, die sowohl Regie führt als […] die weiß der Teufel wie bestandene Prüfung und das Liegen im Arm des anderen, den man liebt. Ekkehard Knörer Der Biber. USA 2010 - Originaltitel: The Beaver - Regie: Jodie Foster - Darsteller: Mel Gibson, Jodie Foster, Anton Yelchin, Riley Thomas Stewart, Jennifer Lawrence, Cherry Jones, Zachary Booth, Michelle Ang, Paul Hodge, Jeff Corbett Stadt Land Fluss. Deutschland 2011 - Regie: Benjamin Cantu […] Von Lukas Foerster, Ekkehard Knörer
mehr Artikel