Stichwort-Übersicht

Haiti

Insgesamt 163 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 40

Dany Laferriere: Ich bin ein japanischer Schriftsteller. Roman

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2020
ISBN 9783884236284, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Beate Thill. Es ist nur ein Titel: "Ich bin ein japanischer Schriftsteller". Er hat nicht vor, das Buch zu schreiben. Doch der Titel lässt ihn nicht los. Er…

James Noël: Was für ein Wunder. Roman

Cover
Litradukt Literatureditionen, Trier 2020
ISBN 9783940435323, Kartoniert, 119 Seiten, 12.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Rike Bolte. Port-au-Prince, 12. Januar 2010, Tag des verheerenden Erdbebens in Haiti, das sich dieses Jahr zum zehnten Mal jährt. Ein Überlebender,…

Kettly Mars: Der Engel des Patriarchen

Cover
Litradukt Literatureditionen, Trier 2019
ISBN 9783940435316, Gebunden, 256 Seiten, 15.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Ingeborg Schmutte. Emmanuela, Mitte vierzig, verwitwet, ein erwachsener Sohn, ist eine moderne, selbstbewusste Frau, die als Leiterin einer Bankfiliale in…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 118

Magazinrundschau 27.01.2020 […] Für einem Beitrag des Magazins reist Amy Wilentz ins korruptionsgeplagte Haiti: "Wem gehört das Land? Dem Volk, der Regierung oder den Geschäftsleuten? 'Wo ist das Geld von PetroCaribe?' lautet der Slogan der Demonstranten mit Bezug auf das Hilfsprogramm von Hugo Chavez, dessen Gelder Regierungsbeamte und Haitis Präsident Jovenel Moïse veruntreut haben. Die Gelder waren für dringend benötigte Wohnungen […] Weg stellte. Die massiven Proteste ignorierend, konzentriert Moïse  seine Wut auf einen Energieversorger, den er schon lange gern kontrollieren würde, weil die Korruptionsmöglichkeiten riesig wären … Haiti bewegt sich gerade von der oppositionellen Blockade, die mit echtem Druck auf einen Regierungswechsel zielte, in einen Zustand politischer Paralyse, die keinen Ausweg erkennen lässt. Moïses Position […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 5

Die Kreolisierung der Revolution: "Ouvertures" von The Living and the Dead (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 24.02.2020 […] Sklaven von Haiti war der große Testfall für die Französische Revolution. Hier hätte sich ihr Universalismus bewähren müssen. Leider versagte die Republik. Sie unterwarf die Schwarzen, die sich unter der Führung von Toussaint Louverture ihre Freiheit erkämpft hatten, und Napoleon ließ mit dem Code Noir auch die Sklaverei wieder einführen. Am 7. April 1803, wenige Monate, bevor sich Haiti doch noch seine […] Klänge von Purcell und Monteverdi, die Erhabenheit revolutionärer Schriften fügen sich zu einer Komposition, deren Exquisitheit zum Glück schnell gebrochen wird von einem radikalen Schnitt ins das Haiti von Heute. In Port-au-Prince will das Theaterensemble Edouard Glissants Stück "Monsieur Toussaint" ins Kreolische übersetzen, bisher war das große Drama des haitianischen Freiheitskampfes nur auf […] "Poetik der Beziehungen", auf den Austausch und die schöpferische Wechselwirkung von Kulturen. In einem sehr schönen Bilder- und Gedankenfluss verknüpft der Film Motive von Louverture und Glissant mit Haitis kulturellem Erbe und den aktuellen Diskursen des Postkolonialismus. Unablässig arbeitet das Ensemble an der Übersetzung der Sprache, der Ideen, der Bilder: Sie rappen, streifen über die Strände und […] Von Thekla Dannenberg

Ein Pakt mit dem Marquis

Mord und Ratschlag 06.01.2020 […] christlichen Gott noch an die Geister des Voodoo glaubt, der Spiritualität für Charakterschwäche hält und sich immer gegen die kolonialistische Erzählung sperrte, Haiti hätte einen Pakt mit dem Teufel geschlossen, als hätten sich Haitis Sklaven nicht aus eigener Kraft befreit: "Der Teufel wäre nicht ausreichend gewesen. Es mussten die Umstände sein." Die Vernunft ist in diesem Roman maskulin und schnell […] Kettly Mars gehört zu den beliebtesten Schriftstellerinnen Haitis, die in ihren Romanen manchmal etwas unsubtil, aber einnehmend von Diktatur, Ausbeutung oder den Folgen des Erdbebens erzählt. Während allerdings ihr Landsmann Gary Victor in seinen Krimis den Voodoo in Maßen einsetzt, lässt Mars alle Leinen los. Ihre Geschichte verbindet Haitis Geschichte, den Glaube an Dämonen und Voodoo, sie strotzt […] einträgliche Stellung gesichert. Ein sorgenfreies Leben ist ihr dennoch nicht beschieden, wie ihre ältere Cousine Paula, genannt Couz, ihr eines Tages eröffnen muss: Ein Engel hadert mit der Familie. In Haiti weiß man, was ein solcher Fluch bedeutet, und auch Emmanuela kann die Zeichen deuten: Der Geruch von angesengten Haaren liegt in der Luft, Schatten ziehen über die Dächer, Silhouetten huschen über die […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel