Stichwort-Übersicht

Historiker

Insgesamt 65 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 50

Jürgen Osterhammel: Jacob Burckhardts "Über das Studium der Geschichte" und die Weltgeschichtsschreibung der Gegenwart

Cover
Schwabe Verlag, Basel 2019
ISBN 9783796540813, Kartoniert, 82 Seiten, 14.00 EUR
[…] Jacob Burckhardts Vorlesungen "Über das Studium der Geschichte" aus den Jahren 1868/69, die seit 1905 als "Weltgeschichtliche Betrachtungen" berühmt geworden sind, dienen heutzutage…

Saul Friedländer: Erzählen, Erklären. Ein Gespräch mit Stéphane Bou

Cover
Kampa Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783311140146, Gebunden, 256 Seiten, 24.00 EUR
[…] den eigenen traumatischen Kindheitserlebnissen zu stellen, dass er sich erst nach Jahrzehnten auf die Erforschung des Holocaust einlassen konnte. Und Friedländer erklärt, wie er deshalb…

Mark Mazower: Was du nicht erzählt hast. Meine Familie im 20. Jahrhundert

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428115, Gebunden, 371 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Als sein Vater stirbt und er herausfinden soll, wie seine Großeltern bestattet wurden, tut Mark Mazower, was ein Historiker am besten…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 4

9punkt 21.10.2017 […] Basler Zeitung, erzählt der Schweizer Historiker Oliver Zimmer, warum er nach Oxford ging, um sich mit dem Phänomen der Nation zu beschäftigen -  die deutsche Geschichtsschreibung nach dem Bielefelder Modell von Hans-Ulrich Wehler und Jürgen Kocka , unter der deren Einfuss auch die Schweizer Historiker standen, war ihm zu ideologisch: "Der britische Historiker Richard Evans hat für diese Wissensch […] n Götz Alys. Der Historiker hatte vor einigen Tagen in einem im Perlentaucher veröffentlichten Vortrag belegt, dass das IfZ jahrzehntelang die Übersetzung von Raul Hilbergs Maßstäbe setzender Studie über den Holocaust hintertrieben hatte. Ablehnung war die erste Reaktion der akademischen Zunft: Das habe man doch alles schon gewusst, der "Enthüllungsgestus" Alys (so der Historiker Norbert Frei) sei […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 11

'Ihr seid Sieger!'

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.10.2015 […] Roginskij und Andrei Sorokin. Der Abend war ein weiterer Höhepunkt des bisher schon so reichen Internationalen Literaturfestivals Berlin. "Die Luft ist schwer zu atmen geworden", sagte der Moskauer Historiker Andrei Sorokin, der 1991 den Verlag Rosspen gegründet hatte, um in Zusammenarbeit mit der Organisation Memorial in einer hundertbändigen Reihe die entscheidenden Dokumente und Schriften zur Geschichte […] Solschenizyn-Anhänger und Solschenizyn-Gegner, sondern in einige wenige Sieger und viele, viele Verlierer. Alles wie früher also, nur dass Stalin auch unter den höheren Kasten aufräumte. Der georgische Historiker Lascha Bakradse bemühte sich, Vorstellungen zu zerstreuen, nach denen alle Georgier ihren berühmtesten Landessohn verehren. Wozu Stalin fähig war, das habe zuerst und sehr leidvoll die georgische […] allem nutzten viele neue Nationen und ihre Eliten die Auslagerung historischer Verantwortung nach Russland dazu, die eigenen Hände in Unschuld zu waschen. Die "nationale Identität" war auch für den Historiker und Mitbegründer der Menschenrechtsorganisation Memorial, Arsenij Roginskij, das entscheidende Stichwort zur Erklärung von Stalins Renaissance in Russland. Worauf sollten denn die Russen heute stolz […] Von Thekla Dannenberg

Erzählt von der jüngsten politischen Geschichte Chiles: Patricio Guzmans Filmessay 'Der Perlmuttknopf' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 09.02.2015 […] Bilderbuch. Auch die Gesprächspartner, die "El botón de nácar" aufsucht, ziehen das starke Bild dem starken Argument vor. Wie sollten sie auch nicht: Es sind Dichter, Musiker, Schriftsteller statt Historiker, Astronomen, Anthropologen. Wer es aushält, dass Guzmán sich ständig im Ton vergreift, den erwartet ein origineller Filmessay von stellenweise atemberaubender Reichweite. Aus der zugleich marginalen […] Von Nikolaus Perneczky
mehr Artikel