Stichwort-Übersicht

Horrorfilm

Insgesamt 269 Einträge in 2 Kategorien

3 Presseschau-Absätze von insgesamt 256

Efeu 21.03.2019 […] Anarchisch allegorisch: Jordan Peeles "Get Out" Fast durchweg begeistert sind die Kritker von Jordan Peeles neuem Horrorfilm "Wir". Mit der rassismuskritischen Horror-Groteske "Get Out" hatte sich der Comedian vor zwei Jahren bereits als neuer Genre-Auteur empfohlen, mit "Wir" bestätigt er das: "So intelligent wie Peele hat das Genre lange niemand mehr bedient", freut sich Andrea Diener in der online […] Und "anders als in 'Get Out' ist das Grauen kein Privileg afroamerikanischer Figuren", hält Dominik Kamalzadeh im Standard fest, der den Film vor dem Hintergrund der Geschichte schwarzer Figuren im Horrorfilm deutet. "Dennoch zielt 'Wir' vor allem darauf ab, deren noch zartes bürgerliches Selbstbewusstsein zu erschüttern." Weitere Besprechungen in NZZ, taz, Kino-Zeit, Welt und auf ZeitOnline. Für die […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 13

Spiel mit falschen Fährten

Im Kino 20.03.2019 […] , vielleicht sogar der bessere Film. Der klassische Spannungsaufbau von "Get Out" und die Klarheit seiner politischen These waren vielleicht eher als gesellschaftlicher Kommentar und weniger als Horrorfilm interessant. "Wir" dagegen ist als Genrefilm anarchischer, unorthodoxer und letztlich auch vieldeutiger. Allegorisches Potenzial ist durchaus angelegt: Die roten Overalls der bösen Doppelgänger […] er als Abschlussarbeit an der Kölner Filmhochschule vorlegte, geht es mitnichten darum, solche Fragen abschließend zu klären oder die rudimentäre Handlung auf herkömmliche Art aufzulösen. Wenn der Horrorfilm im Allgemeinen und die italienischen Gialli der sechziger und siebziger Jahre im besonderen klare Referenz sind, dann begegnet der Film diesen im Modus narrativer Dekonstruktion, ähnlich, wie man […] Von Nicolai Bühnemann, Michael Kienzl
mehr Artikel