Stichwort-Übersicht

Lagos

Insgesamt 75 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 10

Oyinkan Braithwaite: Das Baby ist meins. Roman

Cover
Blumenbar Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351050894, Gebunden, 128 Seiten, 15.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Yasemin Dinçer. "Das Baby ist meins" ist eine augenzwinkernde Ansage an das Patriarchat, ein Einblick in die nigerianische Gesellschaft - und vor allem eine Geschichte…

Sefi Atta: Die amerikanische Freundin. Roman

Cover
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2019
ISBN 9783779506232, Gebunden, 400 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Simone Jakob. Lagos im Januar 1976. Am Rande einer Vernissage lernt Remi Lawal die Amerikanerin Frances Cooke kennen, die nach Nigeria gekommen ist,…

Chigozie Obioma: Der dunkle Fluss. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783351035921, Gebunden, 313 Seiten, 19.95 EUR
[…] Aus dem Englischen von Nicolai von Schweder-Schreiner. Benjamin und seine Brüder leben in der Nähe eines gefährlichen Flusses. Als ihr Vater die Familie verlassen muss, verstoßen sie…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 63

Magazinrundschau 31.07.2020 […] In Afrika entstehen seit einiger Zeit nagelneu Privatstädte: Eko Atlantic in Lagos, Tatu City in Nairobi, Hope City in Accra oder Cité le Fleuve in Kinshasa, erzählt Katie Jane Fernelius in einer Reportage. Schicke Glasbauten, die alle Probleme der alten übervölkerten Großstädte lösen sollen: die ökonomischen wie klimatischen und Wohnungsprobleme. Selbst arme Bewohner, die in diese gated communities […] die für ihre Gründung verantwortlich sind, herunterrasseln. ... Aber Eko Atlantic ist mehr als nur ein auffälliges Projekt für die Reichen, Eko Atlantic ist eine konkrete Offshore-Bilanz. Die Idee, Lagos zum Dubai Afrikas zu machen, erhält neue Bedeutung im Lichte des Dubai-Berichts von Matthew Page, der auf Daten über den Kauf von Luxusimmobilien in den Vereinigten Arabischen Emiraten basiert, in denen […]
mehr Presseschau-Absätze


2 Artikel

Männer liegen ihr zu Füßen

Mord und Ratschlag 30.03.2020 […] hässlichen Entleins auf den schönen Schwan: "Ayoolas Hautfarbe ist irgendetwas zwischen Creme und Karamell, meine dagegen ist die einer Paranuss vor dem Schälen." Sie ist Oberschwester im Krankenhaus von Lagos, sie kann organisieren und leckeren Kuchen backen. Korede ist zur Stelle, wenn ihre Schwester Hilfe braucht. Sie weiß, wie man die Kacheln im Badezimmer reinigt und wann man am besten die Bleiche einsetzt […] Roman ins Schmonzettige ab. Am Ende löst sich der makabre Humor in einem Gewirr aus Liebesschnulze, psychologisierender Traumageschichte und Frauen-Power-Hurra auf wie eine Leiche in der Lagune von Lagos. Oyinkan Braithwaite: Meine Schwester, die Serienmörderin. Roman. Aus dem Englischen von Yasemin Dinçer. Blumenbar Verlag, München 2020, 236 Seiten, 20 Euro (Bestellen). *** Liz Moore erzählt von […] Von Thekla Dannenberg

Erzählen vom Wegwollen und Dableiben: "Eyimofe" der Brüder Esiri und "Traverser" von Joel Akafu (beide Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 25.02.2020 […] haben. Die beiden haben denselben Vermieter, sie sind jeweils auf ihre eigene Weise abhängig von Mister Vincent, aber sie kennen sich nicht, sie begegnen sich höchstens zufällig in den Straßen von Lagos. Die Sehnsucht nach Europa verbindet nicht. Mofe arbeitet als Elektriker in einer Fabrik, die ihre besten Zeiten hinter sich hat. Die Besitzerin versucht, so viel Kapital wie möglich aus dem maroden […] aufgeben muss. Mofe gründet zusammen mit Wisdom einen eigenen Laden als Elektriker, er emanzipiert sich von seinem Vater und beginnt das freiere, bessere Leben, das er sich von Spanien erträumte, in Lagos. Rose und ihre jüngere Schwester Grace wollen nach Italien. Ihre Optionen sind begrenzt. Sie können sich nur aussuchen, wem sie zu welchen Bedingungen ihre Körper verkaufen. Rose kommt als Friseurin […] bedeutet so viel wie "Dies ist mein Wunsch". Die beiden in Nigeria geborenen und in Britannien ausgebildeten Brüder Arie und Chuko Esiri erzählen in ihrem ersten Spielfilm vom Leben und Überleben in Lagos. Sie entfalten dabei ein Panorama der flirrenden, pulsierenden Megastadt, wie man es so noch nie auf der Leinwand gesehen hat. So unverstellt, vielschichtig und klar. In wunderschön komponierten Bildern […] Von Thekla Dannenberg