Stichwort-Übersicht

Spike Lee

Insgesamt 96 Einträge in 2 Kategorien

3 Artikel von insgesamt 8

Die Rückseite ihrer Schönheit

Im Kino 17.06.2020 […] in die USA. Dichte, klar definierte Affekte, halb Erinnerungs-, halb Sehnsuchtsbilder. In der Gegenwart weitet sich der Blick und er wird gleichzeitig diffuser, fluider. Ganz buchstäblich, wenn Spike Lee immer wieder zwischen verschiedenen Bildformaten hin und her springt, oder im Stil eines visuellen Fußnotenapparats Archivbilder insbesondere aus der Geschichte der schwarzen amerikanischen Kultur […] Bloods" spricht. Ein Film über das Erbe von Vietnam, erst recht einer über das schwarze Erbe von Vietnam, der nicht zumindest ein wenig aus dem Gleichgewicht geraten würde, wäre schlichtweg eine Lüge. Spike Lees Kino zielt ohnehin nie auf organische Rundheit, und hier weniger denn je. "Da 5 Bloods" ist alles auf einmal: dynamischer Abenteuerfilm und finsteres Psychogramm, erinnerungspolitisches Statement […] allerdings stets nur für den Moment. Ist das Lied zu Ende, müssen wir uns alle wieder den Skeletten, Goldbarren und Landminen der Gegenwart stellen. Lukas Foerster Da 5 Bloods - USA 2020 - Regie: Spike Lee - Darsteller: Delroy Lindo, Jonathan Majors, Clarke Peters, Norm Lewis, Isiah Whitlock Jr., Mélanie Thierry, Paul Walter Hauser, Jean Reno, Chadwick Boseman, Y. Lan - Laufzeit: 154 Minuten. "Da 5 […] Von Janis El-Bira, Lukas Foerster

Auf Unsicherheit gebaut

Im Kino 23.08.2018 […] Lokalzeitung entnimmt. Er möchte, erzählt er seinem Gesprächspartner, etwas unternehmen gegen das rassenfremde Gesindel, das sich auf amerikanischen Straßen herumtreibe und dabei immer frecher werde. Spike Lees "BlacKkKlansman" basiert auf Black Klansman, der Autobiografie des echten Ron Stallworth. Die Filmversion nimmt wohl einige Änderungen vor, die insbesondere die Rolle der Polizei in ein günstigeres […] man kann, glaube ich, beides nicht so einfach zusammenziehen. Die Satire speist sich nicht aus Wut. Eher ist die Wut dasjenige, das über die Satire hinaus weist. Jedenfalls ist die Geschichte, die Spike Lee entwirft, eher als eine hintersinnige, ironische, dialektische und gar nicht einmal unbedingt pessimistische Komödie beschreibbar, denn als ein wütendes Traktat. Zumindest bis zu einem gewissen Punkt […] das andere auszuspielen. Stattdessen ist ihm ein Film gelungen, der auf eine sehr grundlegende und reflektierte Art auf Unsicherheit gebaut ist. Lukas Foerster BlacKkKlansman - USA 2018 - Regie: Spike Lee - Darsteller: John David Washington, Adam Driver, Laura Harrier, Alec Baldwin, Corey Hawkins, Paul Walter Hause, Jasper Pääkkönen, Topher Grace - Laufzeit: 135 Minuten. ---             Los Angeles […] Von Lukas Foerster, Jochen Werner

Selbstportrait als Serienmörder

Im Kino 16.05.2018 […] biologische Familie entstehen kann. Szene aus Spike Lees "BlacKkKlansman". Foto: Verleih. Nach diesen Filmen (und vielen anderen, die in Cannes dieses Jahr schon gelaufen sind), sah es schon wie der sichere Trend dieses Jahrgangs aus: Dass sich die Filme dem Politischen nur über das Allegorische oder das Individuelle nähern. Dann kam aber Spike Lee. Der prominenteste afroamerikanische Regisseur […] in die Bilder einer Staatdoktrin gewordenen Interpretation der US-Geschichte gießt (der Film wurde etwa im Weißen Haus vorgeführt). Am überraschendsten aber ist dabei, wie geradezu staatstragend Spike Lee nun heute in seinem Film argumentiert. Man könnte sagen, er will schlicht Amerika nicht Trump und Konsorten überlassen. Bei der Bürgerrechtsbewegung der Siebziger Jahre, die Lee auch abbildet, war […] Von Lutz Meier
mehr Artikel