Stichwort

Liberalismus

106 Bücher - Seite 1 von 8

Omri Boehm: Israel - eine Utopie

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783549100073, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Michael Adrian. Zwischen einem jüdischen Staat und einer liberalen Demokratie besteht ein eklatanter Widerspruch, sagt der israelische Philosoph Omri Boehm.…

Binyamin Appelbaum: Die Stunde der Ökonomen. Falsche Propheten, freie Märkte und die Spaltung der Gesellschaft

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103973464, Gebunden, 560 Seiten, 26.00 EUR
[…] Binyamin Appelbaum legt eine originelle Ideengeschichte und ein unvergessliches Porträt der Wirtschafts-Wissenschaftler vor, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts zum weltweiten Aufstieg…

Roger de Weck: Die Kraft der Demokratie. Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429310, Gebunden, 326 Seiten, 24.00 EUR
[…] Liberale Demokratie macht unfrei, Grüne legen Waldbrände, Feministinnen sind totalitär, Reiche werden diskriminiert - das ist die verkehrte Welt der rechten Propaganda. Und während…

Ulf Poschardt: Mündig

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608982442, Gebunden, 271 Seiten, 20.00 EUR
[…] Ohne Mündigkeit kann es keine Demokratie, keine offene Gesellschaft geben. Doch Autoritarismus, Moralismus und Technologisierung bedrohen das freie und selbstbestimmte Individuum. Neu…

Ulrike Ackermann: Das Schweigen der Mitte. Wege aus der Polarisierungsfalle

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2020
ISBN 9783806240573, Gebunden, 206 Seiten, 22.00 EUR
[…] Haben Intellektuelle ihr Deutungsmonopol verloren? Die großen gesellschaftlichen Debatten werden heute nicht mehr aus der politischen Mitte heraus geführt. Sie entzünden sich von den…

Till van Rahden: Demokratie. Eine gefährdete Lebensform

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783593511344, Gebunden, 196 Seiten, 24.95 EUR
[…] Die liberale Demokratie galt uns lange als selbstverständlich. Nun steckt sie in der Krise. Immer deutlicher wird, dass die Demokratie fragil ist und der Pflege bedarf. Sie erschöpft…

Andreas Reckwitz: Das Ende der Illusionen. Politik, Ökonomie und Kultur in der Spätmoderne

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127353, Kartoniert, 305 Seiten, 18.00 EUR
[…] Klassengesellschaft, die Eigenschaften einer postindustriellen Ökonomie, den Konflikt um Kultur und Identität, die aus dem Imperativ der Selbstverwirklichung resultierende Erschöpfung…

Grégoire Chamayou: Die unregierbare Gesellschaft. Eine Genealogie des autoritären Liberalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518587386, Gebunden, 496 Seiten, 32.00 EUR
[…] Gesellschaft unregierbar zu machen. Der französische Philosoph Grégoire Chamayou porträtiert in seinem Buch dieses Krisenjahrzehnt als den Geburtsort unserer Gegenwart - als Brutstätte…

Jan-Werner Müller: Furcht und Freiheit. Für einen anderen Liberalismus

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518075135, Kartoniert, 171 Seiten, 16.00 EUR
[…] Der Liberalismus ist in Verruf geraten. Oft wird er nur noch als Elitenattitüde wahrgenommen, als exklusive Kultur urbaner Globalisierungsgewinner. Wie konnte es so weit kommen?…

Stephen Holmes / Ivan Krastev: Das Licht, das erlosch. Eine Abrechnung

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550050695, Gebunden, 368 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Karin Schuler. Mit dem Mauerfall und dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde das Modell freiheitlicher Demokratie vermeintlich alternativlos. Heute zerbricht…

Joachim Gauck / Helga Hirsch: Toleranz: einfach schwer

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2019
ISBN 9783451383243, Gebunden, 224 Seiten, 22.00 EUR
[…] Die Lebensentwürfe, Wertvorstellungen, religiösen und kulturellen Hintergründe der Menschen werden immer vielfältiger. Manche erleben dies als Bereicherung, nicht wenige aber als Last.…

Carlo Strenger: Diese verdammten liberalen Eliten. Wer sie sind und warum wir sie brauchen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518074985, Kartoniert, 171 Seiten, 16.00 EUR
[…] In der Debatte über den Aufstieg nationalistischer und illiberaler Parteien ist ein altes Gespenst wieder aufgetaucht - das Gespenst der liberalen Kosmopoliten: gut ausgebildete, international…

Mario Vargas Llosa: Der Ruf der Horde. Eine intellektuelle Autobiografie

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428689, Gebunden, 315 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Thomas Brovot. Gegen den "Ruf der Horde" (Karl Popper), gegen den weltweit grassierenden, primitiven Populismus vergegenwärtigt Mario Vargas Llosa die Traditionen…

Jan Zielonka: Konterrevolution. Der Rückzug des liberalen Europa

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783593510095, Kartoniert, 206 Seiten, 19.95 EUR
[…] In vielen europäischen Ländern sind rechte Bewegungen im Aufwind. Oder mit den Worten Jan Zielonkas: Eine Konterrevolution ist in Gang gekommen. Im Jahr 1990 sah das noch ganz anders…

Ewald Grothe: Liberales Denken in der Krise der Weltkriegsepoche. Moritz Julius Bonn

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783515122344, Kartoniert, 231 Seiten, 46.00 EUR
[…] tlich" zu stärken. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes kontextualisieren Bonns Werk in den Debatten seiner Zeit und leisten damit zugleich einen wichtigen Beitrag zur Ideengeschichte…