Stichwort-Übersicht

Männer

Insgesamt 32 Einträge in 2 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 27

Johanna Adorjan: Männer. Einige von vielen

Cover
dtv, München 2019
ISBN 9783423281829, Gebunden, 224 Seiten, 18.00 EUR
[…] Jochen, Oliver, Bill - fast die Hälfte der Menschheit besteht aus Männern. Immer noch vielfach tonangebend, auch wenn ihre Fassade längst Risse bekommen hat. Grund genug, einmal…

David Szalay: Was ein Mann ist. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446258242, Gebunden, 512 Seiten, 24.00 EUR
[…] - aber wann ist das passiert?", stellt James nach einem missglückten Flirt fest. Ob es der Teenager auf einer Interrail-Reise ist oder der in den Süden ausgewanderte Rentner: James…

Mary-Louise Parker: Die Männer meines Lebens

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783103972153, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
[…] der Surfer, der nur ein Kleidungsstück besitzt - einen Lendenschurz, der Schauspiellehrer, der sie fast durchfallen lässt, der zukünftige Mann ihrer Tochter, der Feuerwehrmann,…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 5

9punkt 18.02.2021 […] Sie verlangen danach. Katastrophen hingegen kennen nur noch Gebote der Not." A propos Fürsorge. Für Männer gilt sie in der Coronakrise generell weniger. Jens Jessen findet es in der Zeit schon interessant, "dass in dem neuen Corona-Wertesystem, das Menschen nach ihrer Vulnerabilität sortiert, Männer nicht eigens aufgeführt werden, obwohl sie statistisch vulnerabler als gleich alte Frauen sind - jedenfalls […] Anspruch auf Anteilnahme, Fürsorge, öffentliche Zuwendung. Vulnerabilität ist eine Art Bezugsschein für Sympathie." Laut Robert-Koch-Institut sterben knapp doppelt so viele Männer wie Frauen an Covid 19, mehr hier. Jens Jessen rät den Männern aber, ritterlich zu sein, und in der Impfschlange nicht zu drängeln. Ein Positives mag die Pandemie haben. Historische Erfahrungen zeigen, dass Seuchen zu zivilisatorischen […]
9punkt 20.03.2019 […] keinen säkularen Arbeitskreis einrichten wird und dass Ihr daher den Namen 'SozialdemokratInnen' nicht weiter verwenden könnt." Was tun eigentlich Männer zuhause, fragt der Autor und Männerforscher Thomas Gesterkamp in der taz, und muss konstatieren, dass Männer sehr wohl Hausarbeit leisten, die nur von der von "überwiegend von Frauen betriebenen Geschlechterforschung" nicht beachtet werde: "Die Frauen […] Gespräch mit Dorothea Hahn in der taz ein seit dem 11. September 2001 zunehmendes Klima der "Islamophobie" in den USA. Und Patricia Hecht unterhält sich in der heutigen literataz mit der Autorin Kate Manne ("Down Girl") über das Thema Misogynie. […]
mehr Presseschau-Absätze