Stichwort-Übersicht

New York Times

Insgesamt 1171 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher

Paul Krugman: Der große Ausverkauf. Wie die Bush-Regierung Amerika ruiniert

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593374376, Gebunden, 272 Seiten, 21.90 EUR
[…] Allgeier. Kaum jemand dürfte berufener sein, die Wirtschaftspolitik der Bush-Regierung und den wirtschaftlichen Status der USA anzuprangern, als Paul Krugman, der Starökonom und Leitartikler…

Anatole Broyard: Verrückt nach Kafka. Erinnerungen an Greenwich Village

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783827003553, Gebunden, 190 Seiten, 18.41 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Carrie Asman und Ulrich Enzensberger. Anatole Broyard war als Herausgeber und Kritiker der New York Times über Jahrzehnte ein Mittelpunkt der amerikanischen…

Katharine Graham: Wir drucken!. Die Chefin der 'Washington Post' erzählt die Geschichte ihres Lebens

Kindler Verlag, München 1999
ISBN 9783463403625, Gebunden, 704 Seiten, 34.77 EUR
[…] An einem Augusttag des Jahres 1963 nahm das Leben von Katharine Graham eine unerwartete Wendung: Ihr Mann Phil, 48 Jahre alt und manisch-depressiv, erschoß sich auf dem Landsitz der…


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 1150

Magazinrundschau 13.02.2021 […] springenden Karpfen, eine Blüte im Wind), brachte neue Freiheit." Die Hysterisierung der Debatte schreitet munter voran. Man kann nicht sagen, dass man den Schlagabtausch zwischen Cade Metz von der New York Times und dem Scienceblogger Scott Alexander beziehungsweise Scott Siskind auf Anhieb versteht. Aber man hört einige Schlagwörter wie "Dark Enlightenment", "Rationalists" (als eine Denkschule im Silicon […] seinen Artikel, in dem er Siskind eine Nähe zu Peter Thiel und vielen anderen dubiosen Figuren des Silicon Valley nachsagt. Auch liegt Siskind wohl mit einigen Ansichten nicht ganz auf der Linie des New-York-Times-Kanons. "2017 veröffentlichte Siskind einen Essay unter dem Titel 'Gender-Ungleichheit ist meist nicht durch feindselige Abwehr zu erklären'. Der Hauptgrund, warum Computerwissenschaften, Mathematik […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 18

Ein Wald aus Verboten

Redaktionsblog - Im Ententeich 29.01.2015 […] solche Barrieren werden immer dann errichtet, wenn Zeichner ermordet oder Redaktionen gestürmt wurden. Baquet gibt den Tätern damit recht. Die New York Times hat mit dem Verzicht den Raum ihrer Berichterstattung schon verkleinert. Sie könnte etwa im New York Times Magazine kein Porträt über Kurt Westergaard oder einen Artikel über die französische Tradition der Karikatur bringen. Wie sollte sie ihn denn […] Iris Radisch widersetzte sich und zeigte dann doch drei Karikaturen. Aber das ist alles nichts im Vergleich zu einer Intervention der al-Azhar-Universität des westlichen Journalismus. Wenn die New York Times eine Fatwa erlässt, laut der es nicht opportun ist, Mohammed-Karikaturen und andere drastische Cartoons von Charlie Hebdo zu veröffentlichen, hat das einen Einfluss auf sämtliche Medien der westlichen […] Mohammed der Ausgabe nach dem Massaker, und sei es um seines unbestreitbaren News-Charakter willen. Selbst der Guardian hatte diesen Mohammed gedruckt. Times-Chefredakteur Dean Baquet erklärte laut New York Times, dass diese Entscheidung einem "seit langem gepflegten Standard" der Zeitung entspreche, als stünde irgendwo in den Redaktionsstatuten, dass man keine religionskritischen Zeichnungen bringt. Eine […] Von Thierry Chervel

Mut und Selbstzensur der Medien

Redaktionsblog - Im Ententeich 08.01.2015 […] aus der Druckversion. Viele maßgebliche amerikanische und britische Medien zeigen die drastischeren Karikaturen von Charlie Hebdo lieber nicht, hat Buzzfeed herausgefunden. In den USA zeigen New York Times, New York Daily News, AP und alle großen amerikanischen Kabelsender wie CNN, NBC und ABC News keine Mohammed-Cartoons."In Britannien hat der Telegraph gar eine der Mohammed-Abbildungen von Charlie […] Von Thierry Chervel

Warum ich die Krautreporter unterstütze

Redaktionsblog - Im Ententeich 03.06.2014 […] wieder nach Intervention von Behörden Informationen zurückgehalten. Der neue Chefredakteur der New York Times etwa, Dean Baquet, hat in der Los Angeles Times die Informationen eines AT & T-Angestellten nicht gebracht - laut ABCNews (unser Resümee) war das der größte Leak vor Snowden. Auch die New York Times hat zur Zeit der Bush-Regierung Informationen aus Patriotismus zurückgehalten. Deutschen Zeitungen […] zwanzig Jahren. Niemand hat mir in dieser Zeit vorgeführt, dass sich Journalismus refinanzieren kann, jedenfalls nicht im Sinne eines profitablen Geschäftsmodells. Die jüngsten Diskussionen in der New York Times, die als globales Medium eine sogar erfolgreiche Paywall hat, machen deutlich, dass auch hier das ökonomische Problem noch längst nicht gelöst ist (Marcel Weiß und Johannes Kleske diskutieren hier […] Von Thierry Chervel
mehr Artikel