Stichwort-Übersicht

Punk

Insgesamt 139 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 51

Heinz Bude / Bettina Munk / Karin Wieland: Aufprall. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267664, Gebunden, 384 Seiten, 24.00 EUR
[…] Staatsgewalt. Bis bei einem Unfall eine Besetzerin ums Leben kommt. Was sie hier erzählen, haben Heinz Bude, Bettina Munk und Karin Wieland so oder ähnlich erlebt. "Aufprall" spielt…

Nell Zink: Das Hohe Lied. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498076719, Gebunden, 512 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Tobias Schnettler. Pam, Daniel und Joe sind die wahrscheinlich schlechteste Punk-Band auf der Lower East Side. Doch dann widerfahren ihnen zwei Wunder…

Johannes Herwig: Scherbenhelden. Roman (Ab 14 Jahre)

Cover
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2020
ISBN 9783836960595, Gebunden, 272 Seiten, 16.00 EUR
[…] hat die ganz normalen Probleme eines Fünfzehnjährigen. Stress in der Schule, erste Beziehungen. Gemeinsam mit seinem besten Freund Max wird er eines Tages beim Klauen erwischt und von…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 45

Efeu 08.04.2021 […] Die Modedesignerin Vivienne Westwood wird heute 80 Jahre alt. Mit ihrem gemeinsam mit Malcolm McLaren geführten Londoner Laden "World's End" verpasste sie Punk einst seinen ikonischen Look zwischen Fetisch-Club und modern-archaischem Primitivismus. "Wilder ging es nicht, frivoler auch nicht, und chaotischer und opulenter geht es bis heute nicht", schreibt Rose-Maria Gropp in der FAZ mit Blick auf diese […] anzusehen, schreiben in der Berliner Zeitung Philip Dethlefs und Christian Schlüter, für die sie eine der "wichtigsten Modemacherinnen unserer Zeit" ist: "Während Dame Vivienne im Herzen immer noch Punk ist, gehört ihre Mode längst zum Establishment. Prinzessin Eugenie heiratete 2011 in einem Westwood-Kleid. ... Berühmt wurde sie durch ihre kontraststark zusammengesetzten Kombinationen von historischer […]
9punkt 27.10.2020 […] In der SZ versteigt sich Andrian Kreye zu der These, Donald Trump sei Punk: "Die Pop-Parallele zu Trumps Sprachmängeln, die er bei seinen Auftritten wie Powerakkorde einer Anti-Rhetorik einsetzt, ist der Stolz, mit dem Punk-Gitarristen die 'Three Chords and the Truth'-Haltung vertraten. Zu einer Zeit, in der Rockstar-Millionäre ihre Virtuosität mit Soli demonstrierten, die bis zu eine Viertelstunde […] e dauerten, war die Rückkehr zu Songs mit drei Akkorden ein Akt des Klassenkampfes. Auch in der Ideengeschichte funktioniert die Parallele. Die Punks wendeten sich von den Utopien ihrer Vorgänger ab und formulierten ein Weltbild, das von Nihilismus und Zynismus geprägt war." Im Interview mit René Scheu von der NZZ spricht der populäre Philosoph Markus Gabriel über einige Phänomene in der heutigen […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 43

Ernteeinsatz

Mord und Ratschlag 12.10.2020 […] Westafrika zurück, wo sie den Winter verbrachte hatten. Das war Freiheit, dachte Otto. Eine Art von Freiheit jedenfalls. Es gab ja so viele." Im "Fall Melchior Nikoleit" geht es um den Tod eines jungen Punks aus Jena, der in der Band Ernteeinsatz mit seinen Freunden Biber, Sohle und Julia seine Frustration über das Leben in der DDR hinausschrie. Sie proben in einem Kellerverschlag und organisieren heimliche […] etwas macht diesen Roman besonders stimmig: Keine Figur geriert sich als mustergültiges Beispiel für die DDR der achtziger Jahre. Sie wollen ja alle etwas anderes, etwas Neues. Melchior und Julia sind Punk. Sie leiden an ihren verständnislosen Müttern und verhärteten Vätern, sie leiden an ihrer Zeit und an ihrem Scheißstaat. Ihre Hymne ist Richard Hells "Blank Generation": "I was sayin let me out of here […] Von Thekla Dannenberg

Andere Bilder gibt es immer

Im Kino 20.05.2015 […] anschreiendes Künstlersubjekt. Lukas Foerster Une jeunesse allemande - Eine deutsche Jugend - Schweiz, Frankreich, Deutschland 2015 - Regie: Jean-Gabriel Périot - Laufzeit: 92 Minuten. --- Die von Punk, Industrial und artverwandten Spielarten geprägte Subkultur der 1980er Jahre bleibt auch weiterhin ein ertragreicher Nährboden - nicht nur für die damaligen Protagonisten, die von ihrem biografischen […] Rückschauen ein, besticht aber durch seine strikt subjektive Perspektive, die das Geschehen von vornherein ins sanft Exotische schiebt: Denn Mark Reeder, um dessen Erfahrungen es geht, ist nicht nur ein vom Punk her kommender Uniformfetischist, sondern auch Brite, der im Manchester der 70er mit Krautrock und der "Kosmischen Musik" in Berührung kommt und sich in diesen Sounds ein fantastisches Abbruch-Deutschland […] Disneyland für Depressive", wie er schwärmt) und tanzt 1989 auf der allerersten, nur von ein paar verstrahlten Verpeilos besuchten Loveparade, die in Gestus und Ästhetik den dadaistischeren Spielarten des Punk-Undergrounds noch näher steht als dem heutigen Hochleistungs-Rave der McFit-Generation. Als die Mauer bröckelt und Kreuzberg mit einem Mal nicht mehr vergessen am Stadtrand liegt, sondern mitten im […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Margarets moralische Zweifel

Im Kino 22.04.2015 […] Nachwende-Bundesrepublik im ganzen betrachtet zwei Staatsgeschichten umfasst, von denen eine oft unter den Tisch fällt, gilt dies auch für die Ebene der Mikro-, Milieu- und Subkultur-Geschichten: Auch was Punk betrifft. Spätestens seit Jürgen Teipels Doku-Roman "Verschwende Deine Jugend" ist eine Aufarbeitung - vielleicht auch Verwertung - der ersten großen Punkexplosion im West-Deutschland der frühen 80er […] gilt und überdies wenig kulturelle oder personelle Kontinuitäten in die Gegenwart entwickelt hat. Eine im Taumel des allgemeinen Wende-Abrisses zusehends verschüttete Geschichte. Dass Geschichten von Punks, die sich ihre Revolte nicht allein zum Preis schlussendlich vernachlässigbarer Einträge ins Vorstrafenregister erkaufen, sondern dafür empfindliche Repressalien und erhebliche biografische Einschnitte […] Gesprächsfilm "Striche ziehen" greift Gerd Kroske nun ein solches Fragment einer noch zu schreibenden Geschichte der subkulturellen DDR-Opposition auf: Im Mittelpunkt steht eine Gruppe einstiger Weimarer Punks, die sich in den frühen 80ern mit einigen - von der Blickwarte eines nicht gar so autoritären Systems würde man sagen: läppischen - Sprühaktionen ("Macht aus dem Staat Gurkensalat") in den Fokus der […] Von Rajko Burchardt, Thomas Groh
mehr Artikel