Stichwort-Übersicht

Klaus Reichert

Insgesamt 31 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 11

Klaus Reichert: Paul Celan. Erinnerungen und Briefe

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429266, Gebunden, 297 Seiten, 28.00 EUR
[…] Klaus Reichert war Celans Lektor nach dessen Eintritt in den Suhrkamp Verlag und mehr noch: gemeinsam mit Siegfried Unseld verantwortlich dafür, dass sich der Dichter Ende…

Klaus Reichert: Wolkendienst. Figuren des Flüchtigen

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783103972283, Gebunden, 248 Seiten, 26.00 EUR
[…] sind es rein thermische Gebilde? Wolken sind ständig in Bewegung: Das macht es schwer, sie in den Griff zu bekommen - und zugleich zu einem Sinnbild für das Gestaltlose, Ungreifbare,…

Theodor W. Adorno: Kranichsteiner Vorlesungen. Nachgelassene Schriften. Abteilung IV: Vorlesungen: Band 17

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518585979, 600 Seiten, 59.95 EUR
[…] Herausgegeben von Klaus Reichert und Michael Schwarz. Mit einer DVD. Seit 1950 nahm Theodor W. Adorno regelmäßig an den "Internationalen Ferienkursen für Neue Musik" in Schloss…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 5

Nimmermehr nevermore

Essay 22.10.2007 […] Konkurrenz zueinander. Für den einen mag es nichts Höheres, Klareres, Transparenteres geben als eine Prosaübersetzung der Shakespeare-Sonette wie die 2006 im Verlag Jung & Jung erschienene von Klaus Reichert. Ein anderer - ich zum Beispiel - wird bei Gedichten immer die formtreue Versübersetzung vorziehen, weil die Prosaübertragung zwar die in einem Gedicht enthaltenen Informationen genauer und zu […] immer einer Zerstörung des Gedichts an sich gleichkommt. Diese Überlegung - und nicht etwa billiger Futterneid und das Bestreben, einen "Konkurrenten" niederzumachen - liegt auch meiner Kritik an Klaus Reicherts Prosaübersetzung der Shakespeare-Sonette zu Grunde, und es befremdet mich zutiefst, wenn eine Kollegin, die selbst eine ausgewiesene Neuübersetzerin weltliterarisch bedeutsamer Werke aus dem F […] Von Christa Schuenke

Leseprobe zum Buch von Christopher Hitchens: Der Herr ist kein Hirte. Teil 1

Vorgeblättert 24.09.2007 […] Lehren, ohne sie zu hinterfragen. Wer Kinder solcherart anlügt, ist in höchstem Maße bös­artig. ------------------------------------- (1) James Joyce, Porträt des Autors als junger Mann, übers. von Klaus Reichert, Berlin 1972, S. 149 (2) Mary McCarthy, Eine katholische Kindheit: Erinnerungen, übers. von Maria Dessauer, Darmstadt 1981 Teil 2 Informationen zum Buch und zum Autor hier […]
mehr Artikel