Stichwort-Übersicht

Angela Schanelec

Insgesamt 65 Einträge in 2 Kategorien

3 Artikel von insgesamt 16

Die gesprochenen und ungesprochenen Worte - der Berlinale-Pressespiegel

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2019 […] Traumwandlerische Sicherheit: "Ich war zuhause, aber" Geht es nach dem Kritikerinnenspiegel von critic.de, dann liegt mit Angela Schanelecs Wettbewerbsfilm "Ich war zuhause, aber" der erste ganz große Konsens-Bärinnenfavorit vor. Ekkehard Knörer schwärmt in der taz von einem "ungefügen, aus allen Fugen strebenden Film", der bereits im Titel auf Ozu anspielt und in dem "die Dinge, die Szenen, die […] die Körper, die gesprochenen und ungesprochenen Worte eigenständig nebeneinander stehen." Dem Film eignet eine "traumwandlerische Sicherheit, mit der Angela Schanelec den Worten, den Bildern, dem Schweigen, den Körpern die Freiheit lässt, sich zu binden und auch sich zu lösen." Sehr schön findet Michael Kienzl auf critic.de das Schauspiel: Der Film legt "die tiefe Melancholie der Figuren ebenso offen […] Von Thomas Groh

Jenseits des Fröhlichkeitsdiktums

Im Kino 27.04.2017 […] zwischen Unabhängigkeit und Abhängigkeit, Unsichtbarkeit und Sichtbarkeit, zwischen Träumen und Wachen hat Angela Schanelec mit ihrem parataktischen Perforieren der Wirklichkeit auf beglückende Art ausgelotet. Friederike Horstmann Der traumhafte Weg - Deutschland 2016 - Regie: Angela Schanelec - Darsteller: Miriam Jakob, Thorbjörn Björnsson, Maren Eggert, Phil Hayes - Laufzeit: 86 Minuten. --- Jim […] Angela Schanelecs Filme provozieren und polarisieren. Sie verzichten auf eine etablierte Erzähllogik, entwickeln ihre Stoffe aus Beschränkung an Opulenz, aus wenig Bewegungen der Kamera und Körper, aus vielen starren Einstellungen und spärlichen Dekors. Dass der Asketenexzess einen Reichtum der Erfindung freilegt, zeigt ihr neuer Film "Der traumhafte Weg". Er folgt einem fragmentarischen Verfahren […] Von Patrick Holzapfel, Friederike Horstmann
mehr Artikel