Stichwort-Übersicht

Venedig

Insgesamt 1801 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 101

Susanna Clarke: Piranesi. Roman

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2020
ISBN 9783896676726, Gebunden, 272 Seiten, 20.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Astrid Finke. Ein riesiges Gebäude, in dem sich endlos Räume aneinanderreihen, verbunden durch ein Labyrinth aus Korridoren und Treppen. An den Wänden stehen…

Jana Revedin: Margherita. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038304, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
[…] Für Peggy Guggenheim war sie die First Lady Venedigs.1920: Die fünfundzwanzigjährige Margherita, die in ihrem Heimatstädtchen Treviso die Zeitungen austrägt, wird durch die…

Peter Schneider: Vivaldi und seine Töchter. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462052299, Gebunden, 288 Seiten, 20.00 EUR
[…] virtuosen Roman erzählt Peter Schneider die Geschichte des musikalischen Visionärs und begnadeten Lehrers.Peter Schneider begibt sich auf die Spur des geweihten Priesters und Musikers…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 11

Ein anderes Licht,
ein anderer Schatten

Vom Nachttisch geräumt 14.05.2019 […] Am 31. Juli wird Cees Nooteboom 86 Jahre alt werden. Sein neuestes Buch - mit Texten aus 30 Jahren - ist eines seiner schönsten. Ein Buch über Venedig. Kein Reiseführer, sondern ein Verführer. Die Schönheit der Texte von Nooteboom liegt auch darin, dass er sich solche billigen Scherze verkneift. Aber wie bei allem wirklich Guten, spielt auch bei Nooteboom die Fehlervermeidung keine Rolle. Seine Sätze […] gebaut und sie fließen. Sie sind verhalten und sie quellen über vor Information. Sie schildern, was Nootebooms Augen sehen, so, dass der Leser es auch zu sehen glaubt und zu riechen und zu hören. Venedig. Foto: Simone Sassen Wenn Nooteboom denkt, bilden wir uns ein, mit ihm zu denken und können der Versuchung, uns für klug zu halten, kaum widerstehen. Das ist eine der Ursachen für Nootebooms Erfolg […] Leser, gar nicht genug davon haben können, mit ihm das Orchester der Schritte zu hören aus einer Zeit, die das Auto noch nicht kannte. Der Leser ist auch dabei, als Nooteboom längst nicht mehr in Venedig ist, als er traurig bewegt die Berichte über eine große Ausstellung im Museo Correr mit Werken des von ihm so geliebten Francesco Guardi (1712-1793) liest. "Im Grau der Zeitung vor mir schaue ich zum […] Von Arno Widmann

Das Ghetto von Venedig

Vom Nachttisch geräumt 18.12.2017 […] Ferdinando Scianna, geboren 1943, Magnum-Fotograf, wurde gefragt, ob er anlässlich seines 500jährigen Bestehens nicht das Ghetto von Venedig für eine Ausstellung fotografieren wolle. Eine große Versuchung, sagte er sich und gab ihr nach: Denn das Ghetto ist klein, und seine Füße schaffen es noch. So schreibt er selbst im Nachwort zu einem kleinen Bildband, der zur Ausstellung, die freilich schon im […] levantinischen Synagoge. Auch Bilder aus einem Gottesdienst dort sind zu sehen. Besonders beeindruckend sind natürlich die riesigen Pelzmützen der Vertreter der chassidischen Chabad-Lubawitsch-Gemeinde Venedigs. Sehr interessant sind auch Aufnahmen, die zeigen, wie die ursprünglich kleinen Häuser von Generation zu Generation weiter aufgestockt wurden. Das Ghetto ist heute natürlich auch eine Attraktion für […] Von Arno Widmann

Lob für den großen Fleckenteppich Berlinale

Außer Atem: Das Berlinale Blog 19.02.2016 […] kein bisschen interessiert) zu verteidigen. Zumindest gegen jene Kritiker, die immer wieder vehement darauf verweisen, dass die Berlinale den anderen beiden anderen großen europäischen A-Festivals in Venedig und vor allem Cannes nicht das Wasser reichen könne. Natürlich stehen die drei großen Festivals in Konkurrenz um besonders heiß gehandeltes Autorenfilmergold. Und tatsächlich zieht die Berlinale da […] sich ohnehin viel. Der Siegerfilm von 2015 zum Beispiel, Jafar Panahis "Taxi", dürfte sich zumindest längerfristig als ein deutlich relevanterer und lebendigerer Film erweisen als die Cannes- und Venedig-Gewinner "Dheepan" beziehungsweise "Desde allá". Auch meine beiden persönlichen Filme des Jahres, Terrence Malicks "Knight of Cups" und Kidlat Tahimiks "Balikbayan #1", feierten auf der Berlinale Premiere […] Von Lukas Foerster
mehr Artikel