Stichwort-Übersicht

Vietnam

Insgesamt 292 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 44

Viet Thanh Nguyen: Die Idealisten. Roman

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2021
ISBN 9783896675958, Gebunden, 496 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Müller. Paris, 1981: Die Hauptstadt der ehemaligen Kolonialmacht ist für viele vietnamesische Flüchtlinge der rettende Hafen nach einer langen Irrfahrt…

Igor Kordey / Darko Macan: Marshal Bass . Der Engel von der Lombard Street. Band 5

Cover
Splitter Verlag, Bielefeld 2020
ISBN 9783962194390, Kartoniert, 56 Seiten, 15.00 EUR
[…] Aus dem Französische von Harald Sachse. River Bass fürchtet keine Konfrontation... außer mit seiner Familie. Um nicht nach Hause zurückkehren zu müssen, durchquert er die halben USA…

Martha Gellhorn: Das Gesicht des Friedens. Reportagen 1960-1987

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2020
ISBN 9783893202546, Gebunden, 500 Seiten, 32.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Norbert Hofmann. Ihre Reportagen auch in Friedenszeiten sind Klassiker des Genres, sie waren erhellend und getrieben von einer moralischen Empörung über die…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 244

9punkt 07.01.2021 […] Richter hat ihre Ansichten neulich in einem Twitter-Thread nochmal zusammengefasst. Im Januar 1971 versprühte ein Flugzeug der US-Luftwaffe zum letzten Mal den chemischen Kampfstoff "Agent Orange" über Vietnam, erinnert Arno Widmann in der FR. Aber bis heute leiden die Menschen an schweren Erbschäden: "Nach langen Auseinandersetzungen haben ein Teil der US-Soldaten, die aufgrund des Kontaktes mit dem Dioxin […] erhalten. Das begann aber erst in den 90er Jahren. Die vietnamesischen Opfer haben bisher keinen Cent bekommen. Allerdings hatten die Regierungen von George W. Bush und Barack Obama der Republik Vietnam an die 100 Millionen Dollar für ein ökologisches Reinigungsprogramm zur Verfügung gestellt. Wie lächerlich wenig das ist, erkennt man, wenn man sich vor Augen hält, dass 2016 die Kosten allein für […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 4

Erfahrung in Blindheit

Im Kino 03.06.2020 […] so pittoresk wie verzweifelt Abschied von Lesotho nimmt, seinem verarmten, homophoben und religiös aufgeputschten Heimatland. Thekla Dannenberg Forgetting Vietnam - USA/Vietnam 2015 - Regie: Trinh T. Minh-ha - 90 Minuten. "Forgetting Vietnam" und die anderen Fime des Latitude-Programms im Online-Angebot des Arsenal. Mehr Informationen beim Goetheinstitut. Am 5. Juni diskutieren die Filmemacherinnen […] Vietnam hat seinen eigenen Schöpfungsmythos: Der Legende zufolge wurden die Hundert Viet geboren als Kinder des Drachenkönigs und einer Fee, der Bergtochter An Co, die eine Handvoll Erde schluckte und danach zu schwer war, um wieder in den Himmel aufzusteigen. Ihre Tränen bildeten die Myriaden von Flüssen, die sich durch das Land ziehen und mit ihren Fluten überschwemmen. Alles in Vietnam ist Berg […] adt sind eigentlich Wasserwelten, schwankende Mobiles am Roten Fluss, am Parfümfluss und am Mekong. Alles ist Fluss: Die Stadt, das Land, die Erinnerung. In ihrem lyrischen Essayfilm "Forgetting Vietnam" beschwört die amerikanische Filmemacherin Trinh Minh-ha visuell überbordend das Land der tausend Quellen: In der Halong-Bucht schaukeln malerisch die Ausflugsboote, in den Deltas der großen Ströme […] Von Thekla Dannenberg, Michael Kienzl

Ins neutral Helle

Im Kino 18.10.2016 […] gefunden für eine schwebende Beziehung zwischen Vietnam, Deutschland und einer Nationalgeschichte. Es geht nicht nur um die Abwesenheit eines Teils der Familie, sondern auch um ein Stück nationaler Identität, das gesucht wird. Die Suchenden sind zwei Besucher aus Deutschland. Sie kümmern sich zum einen um den Verkauf des leerstehenden Hauses in Vietnam, das auf die Rückkehr des deutschen Teils der Familie […] In "Ein Haus in Ninh Hoa" vermisst Regisseur Philip Widmann in Zusammenarbeit mit Nguyen Phuong-Dan eine Familie, die im Süden Vietnams lebt. Mehr noch vermisst er die Abwesenheiten in dieser Familie. Eine Studie des Vermessens und Vermissens in ruhigen, durchdachten, manchmal arg musterhaften Bildern und Tönen, die den Alltag dieser Familie begleitet. Die täglichen Handgriffe, Begegnungen, die Leere […] Erinnerungsbilder, in denen das fehlt, an das man sich erinnert. Widmann ist zufällig auf diese Familie gestoßen, die in zwei Hälften lebt. Ein Teil lebt nahe Bonn in Deutschland, der andere Teil ist in Vietnam geblieben. Nach großartigen ersten Minuten, in denen sich der Film äußerst sanft und behutsam an seine Protagonisten annähert und gleichermaßen klarmacht, dass Blicke täuschen können, öffnet sich ein […] Von Lukas Foerster, Patrick Holzapfel
mehr Artikel