Stichwort-Übersicht

Hans Belting

Insgesamt 51 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 12

Hans Belting / Andrea Buddensieg: Ein Afrikaner in Paris. Léopold Sédar Senghor und die Zukunft der Moderne

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718304, Gebunden, 287 Seiten, 28.00 EUR
[…] wurde er dafür mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Seine Vision einer postkolonialen Moderne wollte das Monopol des Westens brechen und setzte doch auf Verständigung.…

Richard Shone (Hg.) / John-Paul Stonard (Hg.): 16 Klassiker der Kunstgeschichte. Von Ernst Gombrich bis Erwin Panofsky. Von Hans Belting bis Rosalind Krauss

Cover
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2015
ISBN 9783905799347, Broschiert, 448 Seiten, 22.00 EUR
[…] Vorliegende Publikation stellt 16 Klassiker der Kunstgeschichte aus den letzten hundert Jahren vor. Renommierte Kunsthistoriker, internationale Koryphäen ihres Faches, behandeln je…

Hans Belting: Faces. Eine Geschichte des Gesichts

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406644306, Gebunden, 243 Seiten, 29.95 EUR
[…] Sie beginnt bei den Masken der Steinzeit und endet bei den Gesichtern, die die modernen Massenmedien produzieren. In Theatermasken und der Mimik des Schauspielers, im europäischen Porträt…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 5

Leseprobe zu Ernst Piper: Nacht über Europa. Teil 2

Vorgeblättert 25.11.2013 […] sich gewissermaßen als Bildberichterstatter zu gerieren und so auf das Sensationsbedürfnis des Betrachters zu spekulieren. Völlig verkannt wurde darüber die existentielle Dimension des Bildes, die Hans Belting so beschreibt: »Die Schiffskatastrophe im Eismeer sollte eine Menschheitsfabel in zeitgemäßem Gewand vorführen, den tragischen Lebenskampf und die trotzige Selbstbehauptung nach dem Denkstil des […]

Die Matrix und ihre Feinde

Essay 17.06.2013 […] Schein des Dritten Reiches", München 1991. [45] Jan Assmann: "Moses der Ägypter", München 1997, S. 279. [46] Peter Sloterdijk: "Gottes Eifer", a.a.O. S. 211. [47] Hans Belting: "Idolatrie heute". In: "Der zweite Blick", hrsg. von Hans Belting und Dietmar Kamper, München 2000. [48] Milan Kundera: "Die Langsamkeit", München 1995, S. 50f. [49] Theodor Reik, a.a.O., S. 217. [50] Peter Sloterdijk: "Ant […] isch inflationäre Bilderproduktion, deren Faszination bislang und meistens eher behelfsmäßig in Kategorien der Idolatrie beziehungsweise des Starkults beschrieben wurde. Cum grano salis spricht Hans Belting in diesem Zusammenhang von einer "aufgeklärten Idolatrie".[47] In eine ganz andere Richtung, die einer parodistischen "Umbesetzung" (würde Hans Blumenberg sagen), weist Milan Kunderas Ableitung […] Von Daniele Dell'Agli
mehr Artikel