Stichwort-Übersicht

Estland

Insgesamt 102 Einträge in 2 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 25

Paavo Matsin: Gogols Disko

Cover
Homunculus Verlag, Erlangen 2021
ISBN 9783946120315, Gebunden, 176 Seiten, 21.00 EUR
[…] Jahren: Das neugegründete Zarenreich Russland hat das gesamte Baltikum gewaltsam annektiert und dabei jede Spur estnischer Kultur ausgelöscht. Viljandi, ein vormals gemächliches Städtchen…

Agnese Bergholde-Wolf: Adeliges Leben im Baltikum | The Life of the Baltic Nobility. Herrenhäuser in Estland und Lettland |...

Cover
Deutsches Kulturforum östliches Europa, Potsdam 2020
ISBN 9783936168877, Kartoniert, 108 Seiten, 9.80 EUR
[…] Herrenhäuser, erbaut, bewohnt und bewirtschaftet von der adeligen Oberschicht meist deutscher, aber auch schwedischer, polnischer und russischer Herkunft, prägten den ländlichen Raum…

Karl Ristikivi: Die Nacht der Seelen

Cover
Guggolz Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783945370209, Gebunden, 373 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Estnischen von Maximilian Murmann. Karl Ristikivi (1912-1977) ist einer von Tausenden Esten, die 1944 vor den Sowjets in den Westen flohen. Bis zu seinem Tod lebte er in Stockholm.…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 77

Magazinrundschau 12.10.2020 […] Tallinn: "Tallin ist eine ethnolinguistisch spannende Stadt. Obgleich Estland sich eines vereinigten Wohnungs- und Arbeitsmarktes rühmen kann, ist seine Hauptstadt geteilt durch die Sprache: Estnische Muttersprachler leben in anderen Stadtteilen als die russischen Muttersprachler. In den vergangenen drei Jahrzehnten wurde Estlands Entwicklung von einem starken Glauben an den Markt getragen. Unter der […] der sowjetischen Planwirtschaft spielte die Industrie zwar eine erhebliche Rolle, Estlands Stadtplanung aber war zentral organisiert und  die Bevölkerung weniger getrennt. Heute steht die ethno-linguistische Unterscheidung für Einkommensunterschiede und die räumliche Trennung … Die Trennung nach Muttersprachen ist Teil eines Teufelskreises, in dem Wohnbezirke, Arbeitsplätze und Schule miteinander k […] korrelieren. Der Kreis beginnt mit der Geburt. Der Wohnort der Eltern bestimmt die Nachbarschaft, wo das Kind aufwächst, die Freunde, die Schule. Estlands paralleles Erziehugssystem ist ein weiterer Faktor: Sprachliche Trennung beginnt im Kindergarten, von wo aus die Kinder auf estnisch- und russischsprachige Schulen verteilt werden und damit auf verschiedene Erziehungswege. Auch wenn nicht alle russischen […]
mehr Presseschau-Absätze