Stichwort-Übersicht

Homophobie

Insgesamt 117 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 5

Eliot Weinberger: Neulich in Amerika

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783946334699, Kartoniert, 272 Seiten, 16.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Beatrice Faßbender, Eike Schönfeld und Peter Torberg. Eliot Weinberger ist nicht nur einer der originellsten Essayisten, er ist auch einer der schärfsten politischen…

Frederic Martel: Sodom. Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974836, Gebunden, 672 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Katja Hald, Elsbeth Ranke, Eva Scharenberg und Anne Thomas. Der Journalist Frédéric Martel beschreibt, wie katholische Priester, Kardinäle und Bischöfe die…

Johannes Kram: Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber …. Die schrecklich nette Homophobie in der Mitte der Gesellschaft

Cover
Quer Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783896562609, Kartoniert, 160 Seiten, 14.90 EUR
[…] Der Sound der neuen Homophobie klingt nicht böse, sondern nett. Schrecklich nett. Er greift Homosexuelle nicht offensiv an, aber unterstellt ihnen eine gemeinsame Agenda, die…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 10

Emotionaler Katalysator

Im Kino 25.02.2015 […] bewältigen gilt, damit am Ende das glückliche Leben stehen kann. (Wobei die Dramaturgie kräftig nachhilft; am kräftigsten in der dann wirklich ärgerlich harmoniesüchtigen letzten Szene, in der sich die Homophobie von Leos Mitschülern von selbst erledigt.) (Ein kleiner, unfairer Seitenblick aus aktuellem Anlass sei gestattet: "Boyhood", ein anderer, jüngst bei einer Awardvergabe völlig zu Unrecht weitgehend […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Mutig, schön und schon verboten: Jim Chuchus 'Stories of Our Lives' (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 08.02.2015 […] die beiden Filmemacher Jim Chuchu und Njoki Ngumi vom Kunstkollektiv The Nest aus Nairobi von schwuler und lesbischer Liebe in Kenia und sie haben damit gleich doppelt und dreifach klargemacht, was Homophobie in Afrika bedeutet: Kaum war der Film über auf dem Filmfestival von Toronto erstmals gezeigt worden, wurde er vom kenianischen Classification Board wegen angeblicher Propagierung von Homosexualität […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel