Stichwort-Übersicht

Mittelalter

Insgesamt 383 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 30

Bernd Asmus / Claus-Steffen Mahnkopf / Johannes Menke: Schlüsselwerke der Musik

Cover
Wolke Verlag, Hofheim 2019
ISBN 9783955931254, Gebunden, 304 Seiten, 26.80 EUR
[…] Musik aus acht Jahrhunderten und doch mehr als nur Musikgeschichte. Dieses Buch möchte Musik in ihrem geheimen Inneren aufspüren: in ihren Werken selbst. Schlüsselwerke aus der uns…

Valentin Groebner: Wer redet von der Reinheit?. Eine kleine Begriffsgeschichte

Cover
Passagen Verlag, Wien 2019
ISBN 9783709203590, Kartoniert, 108 Seiten, 11.90 EUR
[…] Wunsch, als Ideal, als Forderung. Und sie ist imaginär: In der sozialen Wirklichkeit und in der Biologie ist sie Fiktion. Trotzdem ist Reinheit eine machtvolle religiöse und moralische…

Mathijs Deen: Über alte Wege. Eine Reise durch die Geschichte Europas

Cover
DuMont Verlag, Köln 2019
ISBN 9783832183837, Gebunden, 416 Seiten, 24.00 EUR
[…] Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Mathijs Deen schärft unseren Blick für die großen Straßen Europas, spielen sie doch die heimliche Hauptrolle in der Geschichte unseres Kontinents.…
mehr Bücher


2 Artikel

In der Gegenwart des ganzen Volkes

Vom Nachttisch geräumt 20.11.2018 […] Emeritierung im Jahre 2016 am All Souls College in Oxford Geschichte des Mittelalters. Vor ein paar Monaten erschien das jüngste Werk des marxistischen Historikers "Das Mittelalter - Europa von 500 bis 1500" - als erstes seiner Werke - auf Deutsch. Das Buch verbindet fortschreitende Geschichtserzählung mit einem klaren Blick für Strukturen und die Momente ihrer Veränderung. Wer Wickham liest, der begreift […] neu. Wickhams Buch ist eine Geschichte des Mittelalters. Man tut aber gut daran, es auch als eine Einführung in die Politik zu lesen. Wickham zeigt, wie Herrschaft funktioniert, was getan wurde, um an die Macht zu kommen und sie zu bewahren. Immer wieder spürt man, wie sehr sich alles verändert und doch das Gleiche bleibt. Chris Wickham, Das Mittelalter - Europa von 500 bis 1500, aus dem Englischen […] Fünfhundert Seiten für die tausend Jahre zwischen 500 und 1500. Fürs Mittelalter also. Das ist ja seit langem, allerspätestens seit Umberto Ecos 1980 erschienenem Roman "Der Name der Rose", ein das Publikum besonders interessierender Aufenthaltsort für Krimis, Fantasy usw. Ich bezweifle, dass Sachbücher da auch nur von ferne mithalten können. Der 1950 geborene Chris Wickham lehrte bis zu seiner Em […] Von Arno Widmann